Filter
Zurück

Internationaler Workshop mit Gästen aus dem In- und Ausland

Polyfleece SX® 1000 über 30 Partnern

vorgestellt
Um seinen vielen weltweiten Vertriebspartnern die neueste Innovation im Produktsortiment vorzustellen, hat StekoX® im Herbst 2012 erfolgreich einen zweitägigen Internationalen Workshop zum Polyfleece SX® 1000 veranstaltet. Über 30 Vertreter von StekoX®-Partner-Unternehmen wie Hakron Nunspeet B.V. (Niederlande), HauCon (Dänemark) und John Newton & Company Ltd. (Großbritannien)  sind dazu für zwei Tage nach Magstadt gekommen.  Der fachliche Teil des Workshops begann mit der Besichtigung der Polyfleece-Produktion. Darauf folgte eine Produktschulung zu Aufbau, Einsatzmöglichkeiten und Vorteilen des Polyfleecce SX® 1000 sowie zur Marktsituation. Dabei ging es vor allem darum, die Einzigartigkeit des Produktes aufzuzeigen,  das als quellfähige, außenliegende Abdichtung nicht nur für Fugen, sondern auch als vollflächige Außenabdichtung oder Frischbetonverbundabdichtung einsetzbar ist. Der zweite Workshop-Tag begann mit einer Baustellenbesichtigung sowie einer Besichtigung des Fertigteilwerks. Auf der Baustelle konnten sich die über 30 internationalen Gäste schließlich ein Bild vom Einbau des Polyfleece SX® 1000 vor Ort machen. Zu diesem Zeitpunkt wusste allerdings weder Veranstalter noch Teilnehmer, dass das quellfähige Abdichtungsvlies nur wenige Wochen nach dem Workshop mit dem Innovationspreis econStar in Gold ausgezeichnet werden würde.
 
X-Redaktion: Herr van Herk, wie hat Ihnen der Internationale Workshop bei StekoX® im Herbst 2012 gefallen? 
Pascal van Herk: Sehr gut! Wie immer, war auch dieser Workshop vom StekoX®-Team perfekt vorbereitet. Bei diesen Workshops bekomme ich immer neue Erkenntnisse zu neuen Produkten. 
X-Redaktion: Was war diesmal besonders interessant? 
 
Pascal van Herk: Hauptsächlich die Produkteinführung von Polyfleece SX® 1000.  An diesem Produkt sind wir stark interessiert, weil wir der Meinung sind, dass es eine Zielgruppe in den Niederlanden gibt, die ein großes Interesse hat, Bauwerke damit abzudichten.
X-Redaktion: Wie bewerten Sie die Qualität des Polyfleece SX® 1000? 
Pascal van Herk:Im Vergleich zu Produkten von Marktbegleitern bietet Polyfleece SX® 1000 sehr viele Vorteile. Vorteile, die auch einen höheren Preis rechtfertigen. Bei einigen interessanten Projekten in den Niederlanden werden wir es deshalb zeitnah einsetzen.  
X-Redaktion: Welche Erfahrungen haben Sie mit anderen StekoX®-Produkten bereits gemacht?
Pascal van Herk: Sehr gute Erfahrungen: Unsere Tochterfirma Innofix ist ein großer Abnehmer und Anwender von FlexproofX1. Hakron verkauft außerdem immer mehr PolyproofX1-Quellbänder und auch der Verkauf des EasyproofX1-Fugenblechs steigt stetig.Wir verkaufen diese Produkte über die Qualität und nicht über den Preis. In dieser Hinsicht vertritt Hakron dieselbe Philosophie wie StekoX®: Die Lieferung hochwertiger Qualitätsprodukte mit einer fundierten, qualifizierten Beratung für einen fairen aber nicht notwendigerweise den günstigsten Preis!
 
Anwendungsbild_Polyfleece_SX_1000_Workshop: Für die Abdichtung einer Bodenplatte wird im Rahmen des Internationalen Workshops die beschichtete Seite des Quellvlieses in Richtung der Sauberkeitsschicht ausgelegt. 
 
Hakron_Pascal_van_Herk.jpg: Begeistert vom Internationalen Workshop: Pascal van Herk, kaufmännischer Direktor des niederländischen Baustoffhändlers Hakron Nunspeet B.V.
Polyfleece_SX_Bild_5.jpg: Das neue Polyfleece SX® 1000 der StekoX® GmbH. Die beschichtete Seite hat eine Quellrate von 150% und ermöglicht so eine besonders wirkungsvolle Abdichtung von Betonkonstruktionen.
 
TEL:0049/711/707095-0
FAX:0049/711/707095-25

 

Sponsoren