Filter
Zurück
Genie Lift Connect Gehe zu Fotos
Genie Lift Connect

Interview Genie zur bauma 2019

Wie sehen Sie die Entwicklung Ihrer Maschinen in Bezug auf die fortschreitende Digitalisierung?

Anzeige

Antwort: Christine Zeznick, Genie Sr. Product and Business Development Manager, Business Development, bei Terex AWP

Unsere Kunden betreiben ihre Geschäfte schneller und effizienter als jemals zuvor – und suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten, Mehrwert zu schaffen und das Wachstum ihrer Unternehmen zu fördern. Eine der Technologien, die Vermietunternehmen neue Chancen eröffnen, ist die Telematik. Daher haben wir das neue Genie Lift Connect so entwickelt, dass es mehr Informationen liefert als alle anderen für diese Branche erhältlichen Lösungen Das neue Genie ® Lift Connect™ Telematik- Programm zielt auf konkret nutzbare Informationen sowie hohe Flexibilität und Transparenz. Ganz gleich, ob eine Geräteflotte aus 10 oder 10.000 Maschinen besteht – das Flottenmanagement gehört zum Alltag jedes Maschinenvermieters. Von den Informationen zum Leistungszustand oder Auslastungsgrad einer Maschine bis zu ihrem aktuellen Standort oder den anstehenden Wartungsterminen: Maschinendaten bieten Vermietunternehmen vielfältige wertvolle Einblicke.

GS 1330m

Wir streben eine Emissionsfreie Zukunft an, wie reagiert Genie auf diese Anforderung?

Antwort: Simona Martini, Genie Marketing Director, Terex AWP EMEAR

Wir setzen bei der Weiterentwicklung unserer Maschinen den Schwerpunkt auf sauberere und vielseitigere Lösungen, wie sie Bau-,Instandhaltungs- und Wartungsbetriebe in Europa heute benötigen. Mit elektrischen Antriebstechnologien und den „grünen“ Genie Maschinen stehen Vermiet- und Bauunternehmen genau die produktiven, emissionsfreien Maschinen zur Verfügung, mit denen sie auf dem hart umkämpften Markt selbst bei anspruchsvollsten Ausschreibungen alle richtigen Häkchen setzen können, Als Reaktion auf die rapide ansteigende Marktnachfrage nach leisen und emissionsfreien Lösungen für den Höhenzugang genauso wie nach Maschinen, die noch höhere Lasten heben können, wird Genie auf der bauma 2019 seine neueste Generation umweltfreundlicher Arbeitsbühnen, so die neue Genie GS™-1330m Elektro- Scherenarbeitsbühne mit effizientem Elektroantriebs und einer Arbeitshöhe von 5,9 m bei einem Maschinengewicht von nur 885 kg.Weiterhin werden wir eine weiter hybride Gelenkteleskoparbeitsbühne herausbringen.

S-45XC

Welche Besonderheit erwartet die Besucher an Ihrem Stand?

Antwort: Simona Martini, Genie Marketing Director, Terex AWP EMEAR

Anzeige

Wir bieten Besuchern der bauma 2019 ein neues Kundenerlebnis: im Rahmen einer 17 Produkte umfassenden Präsentation an Stand FM 711 laden wir dazu ein, die wachsende neue Generation „grüner“ Arbeitsbühnen, die vollständige Produktlinie der Genie ® Xtra Capacity™ (XC™) Teleskoparbeitsbühnen durch Vorstellung der Genie S-45 XC und S-65 Trax mit einer einheitlichen Zwei-Zonen-Tragfähigkeit von 300 kg uneingeschränkt bzw. 454 kg bei eingeschränkter Reichweite komplettiert, die neuen Genie Lift Connect™ Telematik-Lösungen, der neue Genie Lift Guard™ -Kontaktalarm für Scherenbühnen sowie die neuesten produktivitätssteigernden Zubehörkomponenten der Marke zu entdecken.

Haben Sie auch etwas zu teilen? Kontaktieren Sie uns unter press@lectura.de und wir helfen Ihnen, Ihre Neuigkeiten zu verbreiten.

Quelle: LECTURA GmbH

Sponsoren