Filter
Zurück

JCB Kettenbagger 140X, 150X & 220X upgrade mit Stufe V-Motoren

JCB XSERIES 140 LCD
JCB Europa
Gehe zu Fotos
JCB XSERIES 140 LCD

Bildquelle: LECTURA Verlag GmbH

JCB hat die Stufe V-konformen Versionen seiner neuen Kettenbagger-Generation 140X, 150X und 220X eingeführt. Alle drei Maschinen sind mit dem JCB Dieselmax 448 Motor ausgestattet. Bei den Modellen 140X und 150X führt dies zu einem erheblichen Anstieg des Drehmoments und verbindet die höhere Effizienz der Stufe V mit der in dieser Klasse führenden Fahrerkabine und den bewährten Eigenschaften der Stufe IV-Modelle.

Die wichtigsten Merkmale sind:

  • JCB Dieselmax 448 Stufe V-Motor mit höherem Drehmoment

  • Kombiniertes SCR-, DPF- und DOC-System für kürzere Wartungsintervalle

  • X-Series Kabine mit hochwertiger, komfortabler Ausstattung

  • Reduzierte tägliche Kontrollen und verlängerte Wartungsintervalle

Der JCB EcoMAX 444 Motor der Vorgängermodelle 140X und 150X wurde durch einen JCB Dieselmax 448 der Stufe V mit 4,8 Liter Hubraum ersetzt. Er liefert die gleiche Leistung von 81 kW (108 PS), kann aber ein um 135 Nm höheres Drehmoment von 516 Nm aufweisen. Der 220X wechselt vom EcoMAX 448 Motor der Stufe IV zu einem neuen JCB Dieselmax 448 Motor mit Stufe V. Dieser bringt dieselbe Leistung von 129 kW (172 PS) und bietet Drehmoment von 690 Nm.

JCB XSERIES 150 LC

Anzeige

Das Hydrauliksystem der X-Serie sorgt für eine schnelle und präzise Bedienung. Die neuen Modelle verfügen nun über eine automatische Motorabschaltung, um den Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu reduzieren, wenn die Maschine nicht im Einsatz ist. 

Diese Bagger sind mit einem neuen selektiven katalytischen Reduktionsfilter (SCR-F) ausgestattet, der eine Kombination aus SCR, Dieseloxidationskatalysator (DOC) und Dieselpartikelfilter (DPF) mit einer großen Kapazität zur Rußaufnahme umfasst.

Eine Abgasrückführung (AGR) ist nicht mehr erforderlich. Aus dem neuen Ansaugkrümmer wurde das System entfernt, was zu einer saubereren Verbrennung führt.

Die Maschinen der Stufe V behalten alle Vorteile der neuen X-Serie bei. Die Kabine ist 15 % größer als bei den bisherigen JS Baggern und verfügt über eine verbesserte, umfangreichere Standardausstattung, einen reduzierten Geräuschpegel und einen einstellbaren 7 Zoll-Monitor.

Zur Serienausstattung gehören nun ein beheizbarer, belüfteter und verstellbarer Grammer-Deluxe-Sitz mit Luftfederung, verstellbarer Kopfstütze und elektrischer Lendenstütze, eine Klimaautomatik, ein Bluetooth-Radio mit USB-Anschlüssen sowie eine integrierte Kühlbox.

JCB XSERIES 220

Zudem verfügen die Maschinen standardmäßig über ein LED-Beleuchtungspaket, Betankungspumpe, Seiten- und Heckkamera und über ein überarbeitetes System zur individuellen Einstellung der verwendeten Anbauwerkzeuge (Advanced Tool Selection).

Die neuen Modelle erfordern weniger tägliche Kontrollen als ihre Vorgänger, mit verlängerten Wartungsintervallen für das Hydrauliköl und einem bequemen Zugang vom Boden aus zu allen Wartungspunkten.

Neben der ab Werk verfügbaren GPS-Vorbereitung für 2-/3-D Steuersysteme sind die Bagger 140X, 150X und 220X zudem mit dem JCB Telematiksystem LiveLink ausgestattet.

Quelle: JCB Press Office