Filter
Zurück
Komatsu Europe PC1250-11 Gehe zu Fotos
Komatsu Europe PC1250-11

Komatsu Europe stellt neuen PC1250-11 Hydraulikbagger vor

Sanfte Bewegungen für effizientes Arbeiten

Anzeige

Komatsu Europe International N.V. kündigt die Markteinführung des neuen PC1250-11 an, eines großen Hydraulikbaggers mit gesteigerter Produktivität und optimierten Sicherheitseinrichtungen. Der leistungsstarke und ökonomische Motor von Komatsu, der von den aktuellen EU-Abgasvorschriften ausgenommen ist, bietet neueste kraftstoffsparende Technologien von Komatsu.

Der PC1250-11 besitzt ein Betriebsgewicht von 115,9 t bis 118,3 t. Der Komatsu SAA6D170E-7-Motor bietet eine Leistung von 578 kW / 786 PS bei 1.800 U/min. Die Maschine ist von den aktuellen EU- Abgasvorschriften ausgenommen aber auf die Norm EU Stufe V vorbereitet: Sie besitzt zwei Dieselpartikelfilter (DPF) und benötigt kein SCR-Modul zur selektiven katalytischen Reduktion.

„Mit diesem neuen Bagger hat Komatsu neue Maßstäbe für die Industrie gesetzt“, sagt Jo Monsieur, Produktmanager bei Komatsu Europe. „Er kombiniert nicht nur großartige Leistung mit hervorragendem Fahrerkomfort, sondern sorgt auch für sicheres Arbeiten dank seiner Vielzahl an Sicherheitsfunktionen, die zur Standardausrüstung gehören.“

Durch die erstklassigen Flottenmanagementfunktionen der neuesten Version des Telematiksystems KOMTRAX bzw. KOMTRAX Plus und durch das Wartungsprogramm Komatsu CARETM ist die Maschine auf maximale Effizienz und Verfügbarkeit ausgelegt, sowie vor unberechtigter Nutzung geschützt.

Hohe Arbeitsleistung & Zuverlässigkeit

Zu den Betriebsarten gehören die bewährte Power- und Economy-Betriebsart. Zusätzlich ist der PC1250-11 mit der neuen Power-Plus-Betriebsart (P+) ausgestattet, mit der der Fahrer das Maximum aus der gesteigerten Motorleistung herausholen und bis zu 8% höhere Produktivität erreichen kann als mit dem PC1250-8 in der P-Betriebsart.

Mit den zwei Ausleger-Betriebsarten hat der Fahrer die Wahl zwischen sanften Bewegungen zum Aufnehmen von Material und maximaler Leistung für effektivere Grabeinsätze. Die stoßfreie Auslegersteuerung sorgt für sanfteres Arbeiten und reduziert sowohl die Belastung der Maschine als auch Ermüdungserscheinungen beim Fahrer.

Dank der großen Materialquerschnitte, der verstärkten Gussteile etc. sind Hubgerüst und Stiel extrem belastbar und verwindungssteif. Um hervorragende Zuverlässigkeit und Haltbarkeit bei Einsätzen auf Felsboden zu garantieren, wurde der Unterwagen verstärkt. Die innenliegenden Fahrmotoren und Hydraulikleitungen sind durch robuste Panzerungen vor Beschädigungen geschützt.

Komatsu PC1250-11

Sicherheit hat Vorrang

Hinsichtlich der Sicherheitseinrichtungen als Standardausrüstung legt der PC1250-11 die Messlatte hoch. Die Fahrerkabine ist vor herabfallenden Gegenständen geschützt und entspricht OPG Stufe 2 (ISO 10262). Sie absorbiert Stöße sowie Geräusche extrem gut und bietet einen hohen Aufprall- widerstand. Die hydraulisch einziehbare Treppe mit 45°-Winkel, die von den großen Gewinnungs- maschinen stammt, ermöglicht sicheres Ein- und Aussteigen. Ist die Treppe nicht komplett eingezogen, unterbricht eine Automatikfunktion alle hydraulischen Funktionen.

Auch die Neutralstellungserkennung kann auf diese Automatikfunktion zurückgreifen, wenn die Bedienhebel der Arbeitsausrüstung nicht auf neutral stehen während der hydraulische Sicherheits- hebel betätigt wird.

Es stehen drei Motor-Not-Aus-Schalter zur Verfügung. Einer in der Kabine, die anderen beiden außen an der Maschine und vom Boden aus erreichbar: Der erste befindet sich an der rechten Seite in der Nähe des Kraftstoff-Einfüllstutzens, der zweite am linken Trittsteg, neben der hydraulischen Treppe.

Für gesteigerte Sicherheit gehört KomVision von Komatsu zur Standardausrüstung. Mit Hilfe von vier vernetzten Kameras wird auf dem Bildschirm die Umgebung der Maschine aus der Vogelperspektive in Echtzeit angezeigt. So sind tote Winkel am Heck und an den Seiten der Maschine einsehbar.

Erstklassiger Komfort und einfache Wartung

Der PC1250-11 von Komatsu bietet herausragenden Komfort und einfache Wartung.

Die vibrationsarme und extrem stabile Kabine mit gedämpfter Lagerung und hervorragender Geräuschdämmung ist großzügiger als die eines mittelgroßen Baggers. Sie ist mit einem luftgefederten Fahrersitz mit hoher, verstellbarer Rückenlehne ausgerüstet. Die Verstellung der Lehne erfolgt über einen einfachen Bedienhebel. Auch die Arbeitsposition von Armstützen und Bedienkonsole kann angepasst werden. Die Überdruckkabine ist außerdem als Standardausrüstung mit einer leistungs- starken Klimaanlage ausgestattet.

Die Benutzeroberfläche des Monitorsystems mit hochauflösendem LCD-Display wurde neu gestaltet und ermöglicht schnellen und einfachen Zugriff auf die benötigten Informationen.

Auf dem Display werden Eco-Hinweise sowie der Maschinenstatus in Echtzeit angezeigt. Mit nur einem Tippen im Menü kann der Fahrer Einsatzberichte, Eco-Hinweise und die Kraftstoffverbrauchs- historie einsehen und mit Hilfe dieser Informationen den Kraftstoffverbrauch senken.

Ein Trittsteg bietet einfachen Zugang zu Inspektions- und Wartungspunkten, die so gruppiert sind, dass Motor- und Hydraulikbaugruppen einfach überprüft werden können. Ein Umkehrlüfter unterstützt die Reinigung des Kühlers, die als Sonderausrüstung erhältliche Schnellbetankungspumpe ist vom Boden aus erreichbar und mit dem Hauptschalter für die Batterie kann der Techniker vor der Wartung die Energieversorgung der Maschine unterbrechen.

KOMTRAX Plus ermöglicht eine erweiterte Verwaltung der Maschinenflotte mittels Satelliten- kommunikation und WLAN. Der Maschinenzustand und die Leistungsdaten können ausgewertet werden, ohne dass der Nutzer vor Ort sein muss. KOMTRAX Plus stellt diese kritischen Daten bereits aufbereitet zur Verfügung und ist dadurch ein effektives Hilfsmittel zur Maximierung der Produktivität und Senkung der Betriebskosten.

Komatsu PC1250-11

Neue Eigenschaften und Vorteile des PC1250-11

Ausgenommen von den aktuellen EU-Abgasvorschriften

Steigerung der Motorleistung in der neuen P+ Betriebsart, 578 kW (brutto)

Gesteigerte Kraftstoffeffizienz

Verstärkte Arbeitsausrüstung (Stiel)

Weiterentwickelte Fahrerkabine mit

o größerer Beinfreiheit o optimierter Sitzverstellung o niedrigerem Geräuschpegel o Multifunktionsmonitor mit 7-Zoll-Farbdisplay o luftgefedertem Fahrersitz mit integrierten Bedienkonsolen und anpassbaren

Armstützen

KOMTRAX “Stufe 5” & KOMTRAX Plus

Anzeige

o Benachrichtigung bei Unregelmäßigkeiten im Kraftstoffverbrauch (Diebstahl) o Berichte zum Maschinenstatus o Maschinenzustand und Trends o Bypass-Sensor am Hydraulikölfilter

Komatsu CARETM für lange Lebensdauer, niedrige Betriebskosten und hohe Gewinne

o 3 Jahre / 2.000 h planmäßige Wartungsarbeiten o 5 Jahre / 9.000 h Gewährleistung auf den KDPF (2x)

KomVision-Kamerasystem als Standardausrüstung – Vermeidung von Unfällen durch bessere Sicht

Aufstieg als Standardausrüstung – hydraulisch ein- und ausfahrbare Treppe mit 45°-Winkel für sicheren Zugang

Motor-Not-Aus-Schalter als Standardausrüstung – 3 strategisch platzierte Not-Aus-Schalter ermöglichen das Abschalten der Maschine auf Knopfdruck

Optimierter Wartungszugang – Breitere Trittstege, mehr Platz im Motorraum, schwenkbarer A/C-Kondensator & Kraftstoffkühler

Quelle: Komatsu Germany GmbH

Sponsoren