Filter
Zurück

Komplettangebote gewinnen an Bedeutung

Es sind viele Kunden aus sehr unterschiedlichen Branchen, die die Hatz Niederlassung Ost in Wiedemar, an der A9 nahe Leipzig gelegen, betreut. Dazu gehören sowohl Hersteller (OEM) als auch Endanwender, die die Hatz Kompetenz nutzen. Sie kommen aus den Bereichen Bau, Schifffahrt, Arbeitsbühnen, Bohrgeräte, Krane, Generatoren, Schweißaggregate, Pumpen und diverse andere. Von Wiedemar aus werden seit 1994 die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin betreut. „Gefragt sind unsere Motoren, Geräte und Ersatzteile, aber besonders auch unser Know-how“, sagt Michael Bau, Leiter der Hatz Zweigniederlassung Ost. Sozusagen zur „Hardware“ gehören die Motoren und Teile, die in Wiedemar vorrätig sind oder umgehend aus der Zentrale in Ruhstorf angeliefert werden und so dem Kunden die Möglichkeit bieten, sehr schnell die Lösung für sein Motorenproblem zu erhalten. Ein eigener Motorenprüfstand, die Werkstatt mit der erforderlichen Infrastruktur, Lackiererei und Personal mit Servicefahrzeug gehören ebenfalls zu dieser „Hardware“.

Umfangreiches Motoren-Know-how

„Von immer größer werdender Bedeutung ist, dass wir den Kunden durch unser Know-how und die Möglichkeit, dieses in entsprechende Anwendungen auch technisch umsetzen zu können, helfen. Zunehmend fragt der Kunde komplette Einheiten oder spezielle Motorenvarianten an. Hier können wir unser großes Wissen und unsere technischen Möglichkeiten zu seinem Vorteil einsetzen“, sagt Bau. In der Praxis bedeutet das, dass ein Kunde für einen bestimmten Einsatz einen Motor benötigt und er nur einige Eckdaten, beispielsweise notwendige Drehzahl, Leistung, Abgasemissionen und Lärmbegrenzung oder Drücke und Volumen, angibt. Die Hatz Fachleute wählen auf dieser Grundlage eine bestimmte Motorvariante aus und unterbreiten einen entsprechenden Vorschlag, der präzise auf den Kundenbedarf ausgerichtet ist. Eine andere Variante ist, dass ein Motor mit Hydraulikpumpe oder Generator für ein Aggregat gebraucht wird. Beides bietet Hatz an und die Niederlassung Ost kann es dem Kunden in der gewünschten Größenordnung, fertig montiert, liefern.

Eigene Hydraulikpumpen

Die Hatz Außenzahnradpumpen sind mit Fördervolumen von 2,05 cm³/U bis 22,87 cm³/U verfügbar. Sie arbeiten mit Drehzahlen bis zu 8.000 min-3 und einem maximalen Arbeitsdruck bis 255 bar. Alle Hydraulikpumpen können an eine zweite oder sogar dritte Pumpe gekoppelt werden. Darüber hinaus ist die Niederlassung Wiedemar auch in der Lage, Sonderteile zu integrieren, also zum Beispiel Ölsumpfpumpen, diverse elektrische Anzeigen oder spezielle Schwingungsdämpfer. Natürlich sind auch die in der Binnenschifffahrt oder anderen Branchen geforderten Zertifikate im Dienstleistungsumfang der Hatz Niederlassung Ost enthalten. Service und Dienstleistung haben einen hohen Stellenwert bei Hatz in Wiedemar und die Kunden nehmen das Angebot gerne in Anspruch. So gibt es im genannten Gebiet der Niederlassung insgesamt neun Partner, die für Hatz arbeiten. Das sind speziell geschulte Werkstätten, die über das nötige Hatz Know-how verfügen. Aber auch das vierköpfige Team aus Wiedemar ist mit seinem Servicefahrzeug bestens vorbereitet und ausgerüstet, um Kunden schnell zu helfen.

Die ganze Palette gefragt

Gefragt ist in dieser Region die gesamte Motorenpalette von Hatz Diesel, vom kleinsten Hatz 1B20 mit einem Zylinder und 243 cm³ Hubraum bis zum größten Vierzylinder 4L42C mit 3,4 l Hubraum und 46 kW. Auch der neueste Hatz Motor, der wassergekühlte 4H50TIC, findet Aufmerksamkeit. „Im Moment setzt sich unser Motorenumsatz zu 75 Prozent aus der Lieferung von Umbau- und zu 25 % aus der Lieferung von Serien-Motoren zusammen. Insgesamt liegt die Umsatzverteilung bei 60 % Motoren, 20 % Aftersales und 10 % Systemen“, sagt Bau. Das ursprüngliche Ziel, das 1994 Leitgedanke bei der Gründung der Niederlassung Ost war, nämlich ein starkes Servicenetz zu installieren, ist Wirklichkeit geworden. Es haben sich intensive und gute Kundenbeziehungen entwickelt. „Es ist aber auch so, dass wir immer wieder präsent sein müssen, beraten und neue Ideen entwickeln, um unsere Kunden zufriedenzustellen“, sagt Bau. Auch darin liegt ein wichtiger Baustein für die Zukunft.

Foto1  Michael Bau, Leiter der Hatz Zweigniederlassung Ost in Wiedemar bei Leipzig

 

 

 

 

 

 

Foto 2 + 3  Auch Service, wie hier die Instandsetzung eines Motors, gehört zum Leistungsspektrum der Hatz Zweigniederlassung

Foto 4  Mit dem Servicemobil schnell beim Kunden

Foto 5  Die Hatz Zweigniederlassung in Wiedemar

 

Sponsoren