Filter
Zurück

Konstruiert für alle Herausforderungen

Die neuen Crown ESi 4000 und ETi 4000 Hochhubwagen überwinden die Hindernisse des Alltags

Anzeige

 Ein kleines „i“ mit großer Wirkung: die ESi 4000 / ETi 4000 Hochhubwagen mit Initialhub

München, 08. April 2013 – Die im August 2012 erfolgreich eingeführten Hochhubwagen der ES 4000 / ET 4000 Serien bekommen erneut Verstärkung: Ab sofort sind diese Produkte als ESi 4000 und ETi 4000 auch mit Initialhub erhältlich und werden so allen Herausforderungen des Marktes gerecht.
 
Unebene Böden, holprige Laderampen und Europaletten, die auch mal quer aufgenommen werden müssen – die Herausforderungen für Hochhubwagen sind vielseitig und anspruchsvoll. Das kleine „i“ im Namen der neuen ESi 4000 und ETi 4000 hat eine große Wirkung und erweitert die Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte enorm.
 
Beide Geräte, sowohl der Mitgehhochhubwagen ESi 4000 als auch der Mitfahrhochhubwagen ETi 4000, verfügen über einen Initialhub, der ihnen zusätzliche Bodenfreiheit bietet. Diese verhindert, dass die Stapler beim Überfahren unebener Böden oder beim Be- und Entladen von Lkw über Docks und Rampen auf dem Boden aufsetzen. Es ist zudem möglich, zwei Paletten gleichzeitig im Doppelstockverfahren zu transportieren und dabei bis zu zwei Tonnen auf den unteren Radarmen zu tragen. Mit optionalen Ein- und Ausfahrrollen lassen sich sogar geschlossene Paletten über die Bodenbretter aufnehmen.
Ein weiterer Vorteil des Crown-Initialhubs ist, dass er auf einem Zugstangensystem basiert, welches die Achsaufhängung am höchstmöglichen Punkt positioniert um Schäden und Verschleiß vorzubeugen.
 
Mit Hubhöhen von 2,6 bis 5,4 Metern und Tragfähigkeiten von 1,2, 1,4 oder 1,6 Tonnen findet jeder Kunde das Gerät, das exakt seinen Anforderungen entspricht. Dabei profitiert er weiterhin von den erfolgreichen Features der ES 4000 / ET 4000 Serien: dem Proportionalhub für die exakte Positionierung der Gabeln sowie der ergonomisch gestalteten X10®-Deichsel für optimale Beweglichkeit. Die neuen Mitfahrhochhubwagen verfügen ebenfalls über die FlexRideTM-Fahrerplattform für belastungsfreies Fahren auch in langen Schichteinsätzen, und natürlich sind alle Modelle mit Crowns wartungsfreiem e-GEN®-Bremssystem ausgestattet.
 

Unebenheiten im Außenbereich sind kein Problem mit dem ETi 4000 Mitfahr-Hochhubwagen

Anzeige

Zwei Paletten auf einmal:der ETi 4000 Hochhubwagen im Doppelstockmodus
Die AC-Antriebsmotoren aus eigener Crown-Fertigung, die gusseisernen Getriebegehäuse sowie die robusten Stahlabdeckungen sorgen für eine lange Lebensdauer und geringe Servicekosten. Das fortschrittliche Wartungs- und Diagnosesystem Access 1 2 3® bietet gesicherte PIN Code-Zugänge sowie aktuelle Status- und Diagnoseinformationen zum Fahrzeug, entwickelt um bei den Kunden die Betriebskosten zu senken und die Performance zu erhöhen.
 
Ob Ein-/Auslagerung, Transport von offenen und geschlossenen Paletten, das Arbeiten auf unebenen Böden, das Be- und Entladen von Lkw über Docks und Rampen oder der Doppelstockbetrieb: Die Initialhubmodelle ESi 4000 und ETi 4000 sind sowohl im Innen- als auch im Außeneinsatz für alle Herausforderungen gewappnet.

Crown Gabelstapler
Jörn Erdmann
T: +49 (0) 89 93002-313
E: joern.erdmann@crown.com

Text100
Marina Lovric
T: +49 (0) 89 998370-10
E: marina.lovric@text100.de