Filter
Zurück

Lintec & Linnhoff stellt nach erfolgreicher Geschäftstransformation neue Marktexpansionspläne vor, seit Ende 2017 die IP-Rechte und Marken aus dem angeschlagenen Lintec-Geschäft erworben wurden

Lintec & Linnhoff gab heute bekannt, dass die neue Produktionsstätte in Malaysia bis zum vierten Quartal 2020 fertiggestellt sein wird, wodurch die Produktionskapazität um weitere 282.000 Quadratfuß erweitert wird. Der Plan ist Teil der globalen Strategie zur Geschäftsausweitung Unterstützung des kontinuierlichen Wachstums seiner Vertriebs- und Fertigungsaktivitäten. 

„In den letzten Jahren ist unser Kundenstamm nachhaltig gewachsen. Wir glauben, dass wir durch unsere fortgesetzten Investitionen in Forschung und Entwicklung, Mitarbeiter und Fertigungskapazitäten in der Lage sein werden, bessere Produkte schneller auf dem Weltmarkt anzubieten. “ sagte Jan Czojor, Abteilungsleiter Vertrieb für Europa und Lateinamerika. Während sich die Welt vorsichtig öffnet, suchen viele Regierungen bereits aktiv nach Wegen, um die lokale Wirtschaft wiederzubeleben. Unser Expansionsplan wurde sorgfältig ausgearbeitet, um diesen herausfordernden Zeiten gerecht zu werden, zusammen mit der Weiterentwicklung von Infrastrukturprojekten, die auf ein strategischeres mittelfristiges Wachstum abzielen. " 

Seit dem Erwerb der Marken und geistigen Eigentumsrechte der Marken Lintec und Linnhoff von seinen früheren Partnern (Lintec GmbH & Co. KG) Ende 2017 hat das neue Executive Committee das Unternehmen durch eine bedeutende Geschäftstransformation geführt, insbesondere durch das erfolgreiche Rebranding Konsolidierung der Unternehmens- und Markenidentität mit einem neu belebten Markenidentitätssystem. Die neue Markensignatur verbindet ihre strategischen Visionen mit ihrem reichen deutschen Erbe und schafft eine stärkere Markenidentität. In weniger als drei Jahren hatte der Konzern sein Vertriebsnetz über seine starken traditionellen Märkte in Südostasien, Russland, Osteuropa und China hinaus auf 20 weitere Länder in Asien, dem Nahen Osten und Lateinamerika ausgebaut. Um dieses Wachstum zu unterstützen, wurden auch im Libanon und in Brasilien neue Satellitenbüros eingerichtet. Heute ist die Gruppe in einem umfassenden Netzwerk in mehr als 80 Ländern tätig und sucht und lädt aktiv neue potenzielle Partner ein, um sich ihnen anzuschließen, wenn sie ihren Marktanteil ausbauen. 

Details des Geschäftserweiterungsplans

  • Erweiterung einer neuen Produktionsstätte in Malaysia, die Ende Herbst dieses Jahres offiziell in Betrieb genommen wird.

  • Bis 2021 wird in Panama ein neues Service-Center eingerichtet, das unseren Kunden in Lateinamerika eine bessere und schnellere Reichweite bietet.

  • Potenzielle Neugeschäftsinvestitionen in Indien mit Partnerschaft in der Fertigung

  • Erweiterung des Lintec-Produktportfolios, um mehr Kundensegmente zu bedienen: Insbesondere die Lintec LEA-Eisfabrik und die CSE-Asphaltanlage mit Lintec-Container, die beide auf der Bauma Munich im letzten Jahr 2019 erfolgreich vorgestellt wurden. Das Unternehmen hat kürzlich seine neue CDP-Serie - Lintec Continuous Asphalt Mixing Plant - in sein Produktportfolio aufgenommen, das für aufstrebende Märkte in Lateinamerika, Südostasien und Afrika geeignet ist.

Quelle: Lintec & Linnhoff Holdings Pte. Ltd.