Filter
Zurück

Mächtige Funktionen zur Effizienzsteigerung

Zauner bringt sein Fuhrpark-Management ZA-ARC Office 4.0 auf den Markt

Mit dem Release 4.0 präsentiert sich das Windows-System ZA-ARC® Office kurz vor der Logimat 2015 als zukunftsweisende High-Performance-Lösung für das professionelle Fuhrpark-Management. Nach erfolgreicher Testphase ist es ab dem 1. Januar 2015 verfügbar. Variabel einsetzbare Software-Module, ein umfassendes Hardware-Sortiment und die intuitive Bedienoberfläche sichern allen Nutzergruppen höchste Flexibilität und Transparenz.

Anzeige

Schon die Ankündigung von ZA-ARC Office 4.0 zur letzten IAA Nutzfahrzeuge weckte das Interesse vieler Messebesucher. Nun ist es soweit: Am 1. Januar 2015 geht die neuste Version der Fuhrpark-Software von Zauner in den Vertrieb. Damit erhalten alle Betreiber von kleinen und großen sowie nationalen und international agierenden Fuhrparks ein modernes Management-Werkzeug zur aktiven Steuerung ihrer Flotten. Das System schafft nicht nur eine hohe Prozesssicherheit und eine maximale Kostentransparenz, sondern erweist sich dank seiner modularen Struktur und einem großen Hardware-Angebot als überaus flexibel und zukunftsfähig. „Außerdem kann sich der Anwender mit unserer Fuhrpark-Lösung ZA-ARC® Office 4.0 für die Verarbeitung digitaler Tachographendaten einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung erarbeiten“, sagt Klaus Groß, der Geschäftsleiter von Zauner. Auf den ersten Blick ins Auge fällt dabei das neue Easy-to-Use-Design von ZA-ARC® Office 4.0. Damit kann der Nutzer die Fuhrpark-Software völlig unabhängig vom Darstellungsmedium anwenden. Vorgestellt wird das neue System auf der Autozum in Salzburg (21.-24.1.2015) und anschließend auf der Logimat (10.-12.2.2015) in Stuttgart in Halle 7 auf dem Zauner Stand A34.

Kosten reduzieren, Prozesse optimieren

Die große Stärke des neuen ZA-ARC® Office 4.0 ist seine im Gegensatz zu allen Vorläuferversionen erheblich erweiterte Modularität. Das Basismodul enthält mit dem Terminmanagement, der Stammdatenverwaltung, der Fahrerdisposition sowie der Prüfung der EG-Sozialvorschriften sowie den Funktionen Datenexport, Benutzerverwaltung, Datensicherung und Protokollführung bereits alle grundlegenden Leistungskomponenten. Aufsetzen lassen sich darauf dann sowohl zahlreiche verschiedene Module zur Optimierung interner und externer Prozesse (z.B. Mandantenmodul, Strukturverwaltung) sowie eine Reihe von Modulen zur Vereinfachung des Datenhandlings (z.B. Autoimport-Dienst, VPN-Modul, IT-Im-/ Export). Doch damit nicht genug, mit den Programmmodulen Spesenabrechnung, Zeiterfassung (§ 20-Bescheinigungen), EG-Fahrer Verstoßauswertung, RFID-Führerschein-Sichtkontrolle (mit E-Mail-Termin-Erinnerung) und Zeitwirtschaftliche Auswertung (ZWA) erhält der Anwender zusätzlich mächtige Management-Werkzeuge zur Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung seines Fuhrparks. Auch das ZA-ARC® Telematik-Modul wurde erweitert: Es enthält nun eine Gratis-App für die Fahrzeugortung, die sich auf allen Smartphone-Modellen verwenden lässt und den Leiter eines Fuhrparks unabhängig von Arbeits- und Bürozeiten macht. Mit an Bord sind hier außerdem spezielle Web-Applikationen für Auftragsbearbeitung, Dokumentation und Sendungsverfolgung.

Hardware für jeden Fall

Anzeige

Neben dem erheblich erweiterten Softwarefunktionen von ZA-ARC® Office 4.0 gehört das große Hardware-Angebot zu den Pluspunkten des Komplettsystems. Es reicht von verschiedenen Scanner-Modellen und USB-Kartenlesern über die Actia D-Box 2 und ein Datenterminal zum Sammeln und automatischen Archivieren von Tachographendaten-Downloads bis hin zu einem Kombi-Kartenleser für die Führerscheinkontrolle und einen VDO-Downloadkey zum Auslesen und Archivieren von Tachographendaten. Des Weiteren beinhaltet die Hardware-Auswahl verschiedene Remote-Access Keys zur kabellosen Bluetooth-Verbindung vom Digital-Tachographen zum Smartphone oder Tablet-PC sowie die leistungsstarke ZA-T Box 3.3 für die Live-Ortung, Live Disposition und den Remote-Download der Fahrerkarten- und Tachographendaten. Datenterminals und Dienstprogramme für die automatische Übernahme und Archivierung von Downloaddaten für das gesamte Unternehmen in das Fuhrparksystem gehören ebenfalls zum Hardware-Angebot von Zauner.

Das Archivierungssystem ZA-ARC® Office 4.0 ist die zentrale Leistungskomponente der modularen Fuhrpark-Management-Systems ZAMIK von Zauner und gilt als Premium-Produkt in diesem Markt. Mehr als 35.000 Logistik-Dienstleister, Transporteure und Speditionen setzen sie inzwischen ein. Die Komplettlösung mit offener Systemarchitektur lässt sich sowohl für zentral als auch für dezentral organisierte Fuhrparks jeder Größenordnung und Branche nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sponsoren