Filter
Zurück

MAN Truck & Bus präsentiert auf der bauma 2013 die Doppelkabine in neuem Interieur

 

Für die Baureihen MAN TGL und TGM zeigt MAN auf der Messe bauma 2013 als Weltneuheit die Doppelkabine im Euro 6-Design mit neuem Interieur.

bauma Weltpremiere: Doppelkabine mit neuem Interieur für MAN TGL und TGM

Ein neues Innenraumkonzept für mehr Komfort und Funktionalität – mit dieser Aussage stellte MAN die Kabinen für die Baureihen TGL und TGM auf der IAA 2012 vor. Zur bauma 2013 zeigt MAN erstmals die Doppelkabine in der Euro 6-Ausführung, die mit hochwertigen Materialien überzeugt. Ausgestellt wird diese neue Kabine mit sieben Sitzplätzen auf einem MAN TGL 12.220 in Euro 6 mit Dreiseitenkipper. Dieses Fahrzeug stellt seine Effizienz im Einsatz als Personen- und Materialtransporter unter Beweis. Er zeigt Effizient durch hohe Nutzlast.

Die Innenverkleidung erhielt eine komplett neue Gestaltung: Alu gebürstete Zierleisten, Oberflächen aus genarbtem Kunststoff und satinverchromte Türgriffe spielen den Premiumgedanken, der aus Personenwagen der Oberklasse bekannt ist, wieder. Die Türinnenverkleidung besteht aus abwaschbaren Materialien und ist somit leicht zu reinigen. Insbesondere in der Baubranche ist es wichtig, einfach und zügig Schmutz und Staub aus der Kabine zu entfernen.

Den Fahrern steht nun in den MAN-Lastwagen der leichten und mittleren Reihen die aus den großen Baureihen bekannte, gleichermaßen hochwertige wie ergonomisch funktionelle Instrumententafel zu Verfügung. Das Heizungs- und Klimabedienfeld ist mit neuen Bedienelementen und einem Display ausgestattet. An den Wippschaltern lässt sich ihre Funktion auch bei Dunkelheit durch eine dezente Beleuchtung schnell und sicher erkennen. Dadurch kann sich der Fahrer noch besser auf das Straßengeschehen konzentrieren. Die Bedienelemente für die elektrischen Fensterheber vorne sowie der elektrisch verstellbaren Außenspiegel finden sich nun bequem im Türmodul.

Eine Vielzahl an Ablagemöglichkeiten sorgt für Aufgeräumtheit in der Kabine und schnellen Zugriff auf häufig benötigte Gegenstände. Durch einen in der Tür integrierten Getränkehalter sind Flaschen stets griffbereit. Die Mittelkonsole wurde mit einem Becherhalter ausgestattet. Bei Varianten mit Mittelsitz sorgt eine andere Formgebung der Armaturentafel für mehr Bewegungsfreiheit des zweiten Beifahrers. Optimiert hat MAN die Belüftung und die Luftströmungen durch die Klimaautomatik im Fahrerhaus: Die Luftverteilung ist besonders zugfrei, eine Eigenschaft, die bereits bei Klimaanlagen der großen Kabinen als besonders gut bewertet wurde.

Anzeige

Sowohl der neue TGL als auch der TGM erhalten serienmäßig das CD-Gerät MAN BasicLine mit Radio und MP3-fähigem CD-Laufwerk mit Titelanzeige. Die geschwindigkeitsabhängige Anpassung regelt komfortabel die Lautstärke. Das auf der IAA 2012 vorgestellte neue MAN Media Truck (MMT) Advanced ist auch für die Baureihen TGL und TGM erhältlich. Neben der Kombination aus Radio- und Navigationsgerät bietet es weitere Funktionalitäten: Die optionale USB/AUX-Schnittstelle in der Mittelkonsole erlaubt den Anschluss externer Audiosignalquellen, wie einen MP3-Player. Der 5-Zoll-Touchscreen-Monitor erleichtert die Bedienung des Navigationsgerätes und bietet ein klares und informatives Bild über die vorgeschlagene Fahrtstrecke.

 

Kontakt

Dr. Detlef Hug
MAN Truck & Bus
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dachauerstr. 667
D-80995 München
Deutschland

Tel: +49 (0)89 1580-2001
Fax: +49 (0)89 1580-912485
E-Mail:Detlef.Hug@man.eu

Sponsoren