Filter
Zurück

Mercedes-Benz Arocs überzeugt im harten Einsatz

Mercedes-Benz Arocs überzeugt im harten Einsatz
Daimler Europa
Gehe zu Fotos
Mercedes-Benz Arocs überzeugt im harten Einsatz

Bildquelle: Daimler Truck AG

Das britische Unternehmen KC Construction hat seinen Fuhrpark um einen neuen Mercedes-Benz Arocs erweitert. Grund für die Entscheidung waren laut Geschäftsführer Kevin Casson die guten Erfahrungen mit den Kippern der Baureihe, mit denen die Fahrer schon länger unter anderem in Steinbrüchen im Einsatz sind. Das neue 455 PS-Fahrzeug ist mit einem Palfinger Kran und Zweischalengreifer aufgebaut und verfügt unter anderem über ein digitales Multimedia-Cockpit und MirrorCams.

Der Fahrer des Arocs, Ben Thompson, zeigt sich begeistert: „Die Kameras sind am Dach angebracht, so dass ich auch auf schmalen Wegen nicht seitlich im Gestrüpp hängen bleibe. Die Kameralinsen werden nicht so schnell schmutzig wie konventionelle Spiegel und lassen sich auch leichter reinigen. Außerdem verbessert sich die Sicht nach vorne deutlich. Kurz gesagt: Bessere Sicht, mehr Sicherheit.“
Mercedes-Benz Arocs überzeugt im harten Einsatz<br>BILDQUELLE: Daimler Truck AG

Auch Kevin Casson, der Unternehmensgründer von KC Construction, kann nach den ersten Einsatzwochen ein Zwischenfazit ziehen: „Unser neuer Arocs ist extrem robust und ideal für Einsätze im Steinbruch geeignet. Die hohe Bodenfreiheit in Kombination mit dem Federungssystem ermöglicht auch die Zufahrt auf schwierigem Terrain. Der neue Lkw ist ein Aushängeschild für unser Unternehmen“.

Quelle: Daimler Truck AG