Filter
Zurück

Mit Mercedes-Benz CharterWay zur Rübenernte

Daimler

Berlin – Mercedes-Benz CharterWay stellt 190 Sattelzugmaschinen für die Rübenernte 2013 zur Verfügung. Die Fahrzeuge kommen von September bis Januar in verschiedenen Landwirtschaftsbetrieben in ganz Deutschland zum Einsatz. CharterWay sorgt zusammen mit Mercedes-Benz Servicepartnern für die Mobilität der Fahrzeuge während der gesamten Erntezeit und bietet mit dem 24-Stunden-Notdienstservice schnelle Hilfe direkt vor Ort. Zusätzlich zu Fahrzeuggestellung und Service werden Schulungen angeboten, um die Fahrer bestmöglich auf ihren Einsatz mit den Fahrzeugen vorzubereiten.

Anzeige

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Mercedes-Benz Sattelzugmaschinen der Baureihen Axor sowie Arocs, die sich dank sehr robuster Bauweise besonders für den harten Einsatz und den extremen Belastungen in der Erntezeit eignen.

André Girnus, Sprecher der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz CharterWay GmbH: „Die Zuckerrübenernte fordert maximale Belastung von Mensch und Material. Wir bieten daher nicht nur verlässliche und wirtschaftliche Fahrzeuge, sondern ein ganzes Paket an Leistungen, welches bereits vor der Ernte mit der Fahrerschulung ansetzt. Während der Erntezeit sorgt ein 24-Stunden-Notdienst für die ständige Mobilität und Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge.“

Die eintägigen Schulungen erfolgen auf Basis des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes. Allein in Mainz hat Michael Rauth, Schulungsleiter in der Mercedes-Benz Niederlassung Mainz, über 500 Fahrer auf ihren Einsatz während der diesjährigen Zuckerrübenernte vorbereitet. „Die Schulungsinhalte sind sehr vielfältig und behandeln neben Fahrzeugtechnik und wirtschaftlichem Fahren vor allem das Thema Sicherheit“, so Rauth.

„Es ist toll, dass wir bei CharterWay nicht nur bei Fragen zur Fahrzeugmiete gut beraten sind, sondern auch mit der Fahrerschulung bestens auf den Einsatz während der Ernte vorbereitet werden. Unsere Fahrer kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und sitzen nicht selten nur während der Erntezeit hinter dem Steuer eines Lkw. Bei der Schulung werden alle wichtigen Fragen beantwortet – eine wichtige Voraussetzung für einen glatten Ablauf während der Erntezeit“, so Karl-Heinz Bugner, Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Gemeinschaft Rheinhessen bei der Übergabe der ersten 24 Sattelzugmaschinen des Typs Mercedes-Benz Axor 1840 und 1843 Anfang September im Mercedes-Benz CharterWay Mietstützpunkt in Mainz.

Für die Mobilität der Fahrzeuge und für schnelle und unkomplizierte Hilfe im Schadensfall sind auch umfangreiche Serviceleistungen in der Miete enthalten wie Abhol- und Bringservice, Service- und Reifenwechsel vor Ort, Abschleppdienst, Ersatzfahrzeuggestellung und vieles mehr. Die Mercedes-Benz Servicepartner in der Region sind auch auf kurzfristige Einsätze während der Erntezeit eingestellt und laufen auf Dauerbetrieb. Die Mercedes-Benz Niederlassung Mainz stellt für den mobilen Service direkt am Feld während der gesamten Einsatzdauer der Ernte-Fahrzeuge zwei 24-Stunden-Notdienstfahrzeuge zur Verfügung.

Bildtext (CharterWay Flotte für Rübenernte_2.jpg): Karl-Heinz Bugner (rechts) mit Gottfried Pfeifer (links), beide Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Gemeinschaft Rheinhessen, bei der Übergabe der Fahrzeuge für die Rübenernte 2013.

Bildtext (CharterWay Flotte für Rübenernte_3.jpg): Karl-Heinz Bugner mit Gottfried Pfeifer, beide Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Gemeinschaft Rheinhessen, und Michael Rauth, Schulungsleiter in der Mercedes-Benz Niederlassung Mainz (v.l.n.r.) bei der Übergabe der Fahrzeuge für die Rübenernte 2013

Ansprechpartner: Konstanze Fiola
Telefon: +49 30 26945727

Fax: +49 30 2694 2021
E-Mail: Konstanze.Fiola@daimler.com