Filter
Zurück

Mobile Druckluft: Die Fabrik

Das moderne Produktionszentrum für Baukompressoren am Stammsitz des Unternehmens in Coburg (Nordbayern) steht für die Kompetenz von Kaeser Kompressoren in Sachen mobile Druckluft. Die nach den Produkten Mobilairwerk benannte Fabrik ist ein wichtiges Glied in der Kette von Investitionen, mit denen Kaeser die Herausforderungen globalisierter Märkte annimmt: Nachhaltiges Sichern der Wettbewerbsfähigkeit im Dienste und zum Vorteil des Kunden heißt die Maxime.

Anzeige

Das Produktionszentrum in unmittelbarer Nähe zum Kaeser-Hauptwerk entspricht dem modernsten Stand der Technik. Dazu zählt zum Beispiel der TÜV-zertifizierte Schallmessplatz zur Freifeld-Schallpegelmessung ebenso wie die hochmoderne Pulverbeschichtungsanlage.

In der 15.000 Quadratmeter großen, hellen Produktionshalle des Werks stellen bestens qualifizierte Fachkräfte Baukompressoren für erfolgs- und zukunftsorientierte Anwender her; bei minimalen Durchlaufzeiten verlassen Mobilair-Kompressoren in unterschiedlichsten kundenindividuellen Ausführungen die Montagelinien.

Kompetenzzentrum Coburg

Das Mobilairwerk liegt nur wenige Meter entfernt vom Kaeser-Hauptwerk mit der Fertigung von Schrauben- und Kolbenkompressoren; hier finden sich zudem das moderne Forschungs- und Entwicklungs-Zentrum sowie das Logistik-Zentrum, von wo aus Kaeser-Erzeugnisse in die ganze Welt verschickt werden. Bei steigenden Produktionszahlen wird der Standort Coburg konsequent als Kompetenzzentrum für innovative Kompressor- und Druckluftsystemtechnik ausgebaut. Weltweit ist Kaeser Kompressoren in über 100 Ländern durch eigene Niederlassungen und exklusive Vertragspartner vertreten.

Effiziente Logistik

Anzeige

Effektive und flexible Produktionsabläufe führen Material und Komponenten auf einem klar gezeichneten Weg durch die Fertigung und ermöglichen höchstmögliche Flexibilität, Liefertreue und Produktqualität. Fertiggestellte Mobilair-Anlagen werden nach der Abnahme im Prüfraum für den Versand vorbereitet.

Mobile Druckluft nach Maß

Das Produktionszentrum Mobilair fertigt fahrbare Kompressoren für vielfältige Anwendungen für Liefermengen von 0,85 bis 45 m³/min in mehreren Druckvarianten und Fahrgestellausführungen. Wenn erforderlich sind die Anlagen mit modernster Abgastechnik ausgestattet und entsprechen stets den jeweils gültigen Bestimmungen zur Straßenzulassung. Nachkühler, Filter und/oder Wärmerückgewinnung liefern anwendungsgerecht aufbereitete Druckluft.

Sponsoren