Filter
Zurück
Der RUTHMANN TB 270 Hybrid. Auf der bauma in München feiert der Hybrid-STEIGER® seine Premiere. Gehe zu Fotos
Der RUTHMANN TB 270 Hybrid. Auf der bauma in München feiert der Hybrid-STEIGER® seine Premiere.

Modernste Hybrid-Antriebstechnologie in der RUTHMANN STEIGER®-Welt

Emissionsfrei, nahezu geräuschlos, flexibel und sehr leistungsstark – das sind die Markenzeichen des RUTHMANN STEIGER®s TB 270 Hybrid. Erstmals live zu erleben im April auf der bauma in München.

Anzeige

Mit dieser STEIGER®-Variante und dem voll elektrischen STEIGER® AMPERO TBR 250 E reagiert RUTHMANN auf die wachsende Marktnachfrage nach LKW-Arbeitsbühnen mit alternativen (emissionsfreien) Antriebsarten.

Nahezu geräuschlos sowie CO2- und abgasfrei kann der TB 270 Hybrid am Einsatzobjekt betrieben werden. So können Arbeitseinsätze in Innenstädten, Fußgängerzonen oder Wohngebieten vollkommen zeitunkritisch bspw. frühmorgens oder abends umgesetzt werden, ohne Passanten und Anwohner zu stören. Weiterer Vorteil bietet sich bei Arbeiten in geschlossenen Hallen - ohne Emissionen ist das problemlos möglich.

Neben den genannten Eigenschaften punktet die Hybrid-Variante mit den unverändert guten Leistungsdaten des TB 270: 27 m Arbeitshöhe, 16,4 m Reichweite und eine satte Korblast von 230 kg. Damit ist der TB 270 Hybrid genau das richtige umweltfreundliche Werkzeug für vielfältigste, handwerkliche Einsätze, wie z. B. Maler- und Gebäudereinigungs- sowie Installations- oder Baumschnittarbeiten.

Höhenzugangsprojekte emissionsfrei umzusetzen, dafür sind RUTHMANN’s BLUELIFT Raupenarbeitsbühnen seit vielen Jahren bestens bekannt. Im Bereich LKW-Arbeitsbühnen kommt die bewährte BLUELIFT Hybrid-Technologie erstmals bei den ECOLINE Modellen 160 und 180 Hybrid zum Einsatz - und das mit großem Erfolg. Da lag es nahe, die STEIGER®-Serie ebenfalls auf die Hybrid-Antriebstechnologie umzurüsten.

Und so funktioniert’s: Neben dem Fahrgestellverbrennungsmotor wird zusätzlich ein Lithium-Batterie-System installiert. Die Steuerungstechnik sorgt optional für ein automatisches Umschalten zwischen Batterie und Verbrennungsmotor, ohne im Batteriemodus an Leistung oder Geschwindigkeit zu verlieren.

Um das Gewicht des Batteriepacks auszugleichen, wird der TB 270 Hybrid auf ein 3,5 t-Mercedes Sprinter-Chassis mit Gfk-HA-Federung (= Blattfedern aus glasfaserverstärktem Kunststoff) und einem 45 l Tank aufgebaut. Zusätzlich wird der Beifahrersitz eingespart. Wünscht der Kunde ein Chassis mit mehr Zuladung oder einem Beifahrersitz, ist der Aufbau auf Mercedes Sprinter-Chassis der 5 t-Klasse selbstverständlich möglich.

Unabhängig davon, ob RUTHMANN’s neue Power-Modelle nun auf 3,5 t-Fahrgestell oder auf Chassis der 5 t-Klasse als HV 5-Variante montiert werden, bietet RUTHMANN für seine STEIGER® einen echten Hybridantrieb. Dieser kann optional während der Autofahrt nachladen und während des STEIGER®-Betriebs via Kabelanschluss oder per Batteriekapazität betrieben werden.

Die Ladezeit beträgt je nach Chassis zwei (3,5 t) bis vier Stunden (HV5). Abhängig von der Fahrweise ergeben sich für den TB 270 Hybrid folgende Reichweiten und Kapazitäten:

Mit einem 45 l Tank auf 3,5 t-Chassis können bis zu 200 km und mit 70 l Tank auf HV5 bis zu 350 km zurückgelegt werden. Die Kapazität der Batterie reicht dann bei den 3,5 t-Modellen im Dauerbetrieb für 1,5 Stunden, bei den HV5-Varianten für 3 Stunden.

Schonung der Ressourcen & weniger Umweltbelastung – diese Kennzeichen hat sich RUTHMANN seit vielen Jahren auf die Unternehmensfahnen geschrieben. Zur Ziel-erreichung hat das Unternehmen sogar ein eigenständiges Logo mit dem Motto: „orange is the new green“ kreiert. Es symbolisiert den Marktteilnehmern, dass das Unternehmen Produkte mit der bekannte RUTHMANN Performance – also orange – und gleichzeitig dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit  – also grün – kombiniert.

Anzeige

Umweltbewusstes Handeln sowie erneuten Pioniergeist beweist auch der Arbeitsbühnenvermieter Gerken, der sich den Prototypen des TB 270 Hybrid für seine Mietflotte gesichert hat. Bereits im letzten Jahr hatte das Düsseldorfer Vermietunternehmen die erste hybridbetriebene ECOLINE 180 übernommen. Ebenso ist die weltweit erste LKW-Arbeitsbühne mit einem komplett elektrischen Antrieb - der RUTHMANN STEIGER® AMPERO TBR 250 E - nach seiner Weltpremiere auf der bauma bei Gerken zu mieten.

Unter anderem für die Zielgruppe der Arbeitsbühnenvermieter, Kommunal- oder Energieversorgungsunternehmen veröffentlicht RUTHMANN die Nachricht, dass das Nachrüsten eines Hybridantriebes für viele bereits im Mietpool vorhandene RUTHMANN Arbeitsbühnen möglich ist.

 

Quelle: Ruthmann GmbH & Co. KG

Sponsoren