Filter
Zurück

Möge die Show beginnen!

Die MB Crusher Tour
MB Crusher Europa
Gehe zu Fotos
Die MB Crusher Tour

Die MB Crusher Tour durch die Messen für die Baubranche und den Sektor der Erdbewegungsmaschinen

Anzeige

Sie startet im Januar und hört niemals auf. Die MB Crusher Tour ist eine Reise mit Zwischenstopps an den wichtigsten Messen der Baubranche und des Sektors der Erdbewegungsmaschinen, um die Made-in-Italy-Lösungen des Unternehmens live – und auch bei der Arbeit!– zu zeigen.

Lösungen für eine kostengünstige Baustelle, Lösungen, die direkt auf der Baustelle entstanden sind, aufgrund der Anfragen der Betriebe, die nach einer Möglichkeit gesucht hatten, die Kosten für die Entsorgung und den Transport des Materials, für den Kraftstoff und das Personal zu reduzieren. Echte Probleme, aus denen die Idee von MB Crusher entstanden ist.

Ein Zerkleinerungssystem, das auf die bereits auf der Baustelle vorhandene Baumaschine montiert wird. Eine Lösung, die heute auch ein System zum Sieben, Fräsen, zur Erdbewegung und zum Sortieren geworden ist, das stets auf Bagger, Rad-, Kompakt und Baggerlader montiert werden kann.

Warum sollte man sich die Maschinen von MB Crusher live bei der Arbeit ansehen?

Weil die Innovation das Geheimnis des Wachstums ist. Wenn man auf der Baustelle zerkleinert, siebt, abreißt, Erde bewegt und das Material mit innovativen Lösungen recycelt, dann wird man wettbewerbsfähig und macht seine Überlegungen auch im Sinne einer Kreislaufwirtschaft.

Mit MB Crusher wird die Baustelle innovativ: man recycelt vor Ort unter Verwendung des zerkleinerten Materials, man reduziert den Einsatz mechanischer Mittel sowie die Kosten für den Transport und das Handling, man beseitigt das Problem der Entsorgung auf der Deponie, man stellt das zerkleinerte Material in der gewünschten Größe selbst her.

Wo kann ich die Maschinen von MB Crusher live bei der Arbeit sehen?

  • Erste Etappe: Vereinigte Staaten von Amerika, Las Vegas, auf der World of Concrete (vom 4. bis zum 7. Februar 2020). Wir erwarten Sie auf dem Testfeld Booth Nr. O30230, um Ihnen unsere Geräte bei der Arbeit zu zeigen.

  • Zweite Februar-Etappe, vom 26. bis zum 28., wo die MB Backenbrecher- und Sieblöffel auf der Aquibat 2020 in Frankreich ausgestellt werden. Ebenfalls im Februar, am Freitag den 28. wird MB Crusher an der Fachtagung Abbruch 2020 in Berlin teilnehmen, einer Konferenz zum Thema des organisierten Abbruchs.

  • Es geht zurück nach Las Vegas für den dritten Termin in diesem Jahr, eine der wichtigsten Veranstaltungen in den Vereinigten Staaten für die Baubranche, wo die Hauptakteure die technologischen Lösungen für Erdbewegung, Asphalt, inerte Materialien, Beton, Heben, Bergbau, öffentliche Dienstleistungen und vieles mehr sind. Auf der CONEXPO-CON/AGG 2020 – vom 10. bis zum 14. März - wird MB Crusher ein Testfeld am Stand Silver Lots 1 & 2 — S5003 einrichten.

  • Direktflug nach Verona in Italien für die vierte Etappe der Tour: vom 21. bis zum 25. März kann man die Maschinen von MB Crusher auf der Samoter 2020 sogar auf zwei Flächen live betrachten. Eine Innenfläche und eine Demonstrationsfläche von 400 m². Die alle drei Jahre stattfindende internationale Messe für Baumaschinen stellt das wichtigste Ereignis in Italien dar, für eine Branche, die den jüngsten Daten der Beobachtungsstelle SaMoTer-Prometeia nach in den ersten11 Monaten des Jahres 2017 einen Export von 2,4 Milliarden Euro überstiegen hat. 

  • Fünfte Etappe in Saragossa in Spanien zum Anlass der Smopyc 2020, dem Salón Internacional de Maquinaria de Obras Públicas, Construcción y Minería: vom 1. bis zum 4. April am Stand C-D 1/10.

  • Ende April, vom 24. bis zum 25., sechste Etappe in Scotland 2020, während die MB Produkte vom 4. bis zum 8. Mai auf der Messe IFAT 2020 in Deutschland ausgestellt werden (Stand B4.445) und vom 26. bis zum 29. auf der Bauma CTT in Russland (Stand F-2/17)

Die Tour geht dann weiter im Juni, sowie Sommer und Herbst und wird weltweit in unterschiedlichen Städten und Ländern Station machen.

Quelle: MB S.p.A.