Filter
Zurück
Das Team von Möller manlift bei der Übergabe der neuen PALFINGER P 300 KS Gehe zu Fotos
Das Team von Möller manlift bei der Übergabe der neuen PALFINGER P 300 KS

Möller Manlift expandiert mit Palfinger Hubarbeitsbühnen

Auf der Intermat in Paris orderte Andreas Möller, Gründer von Möller manlift die 10. PALFINGER Hubarbeitsbühne. Erst 2012 gründete er das Unternehmen mit 30 Maschinen – heute besteht der Fuhrpark aus gut 110 Maschinen aus den verschiedensten Kategorien, wie LKW-, Scheren – und Raupenbühnen. 

Möller Manlift expandiert mit Palfinger Hubarbeitsbühnen

Im Bereich der LKW-Hubarbeitsbühnen baut Möller manlift unter anderem auf die PALFINGER Modelle P 210 BK, P 220 B, P 260 B, P 300KS und WT 450. An den Standorten in Würzburg, Schweinfurt und Bad Kissingen werden die Hubarbeitsbühnen auf verschiedensten Fahrzeugkonzepten vermietet. Egal ob 3,5t- Klasse für Fahrer ohne LKW-Führerschein oder Allrad-Hubarbeitsbühnen für den Einsatz im Gelände können alle Wünsche erfüllt werden.

Möller Manlift expandiert mit Palfinger Hubarbeitsbühnen

Am Beispiel der P 300 KS sieht man besonders gut die vielfältige Einsetzbarkeit der Hubarbeitsbühne. Dank des kurzen Radstandes findet sie sich auch in engen Innenstädten gut zurecht und lässt sich einfach rangieren. Der Korbarm hilft bei der Baumpflege schwer zugängliche Stellen zu erreichen. Der Bediener kann seine Aufgabe so in der optimalen Arbeitsposition erledigen. 

Möller manlift baut auch weiterhin sein Geschäftsfeld weiter aus. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 10 Personen – unter anderem im kürzlich gegründeten Geschäftsbereich „mobiler Hydraulikservice“.

Möller Manlift expandiert mit Palfinger Hubarbeitsbühnen

Möller Manlift expandiert mit Palfinger Hubarbeitsbühnen

Palfinger P 300 KS auf LECTURA Specs
Palfinger P260B auf LECTURA Specs
Palfinger P 210 BK auf LECTURA Specs
Palfinger P220B auf LECTURA Specs

Sponsoren