Filter
Zurück

Moskauer Fachmesse zeigt die neusten Technologien und Entwicklungen im Verkehrsbauwesen

TransCon 2014, die internationale Fachmesse für Verkehrsbauwesen, findet vom 14. bis 16. Mai 2014 in Moskau statt. Neuer Veranstaltungsort der Messe ist das VVC All-Russia Exhibition Centre im Zentrum von Russlands Hauptstadt.
 
Die TransCon wird bereits zum sechsten Mal in Moskau abgehalten und befasst sich mit den neusten Technologien, Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung und den Bau von Verkehrsinfrastruktur. Die Messe knüpft an den langjährigen Erfolg einer mittlerweile fest etablierten Veranstaltungsreihe an. Das jüngste dieser Events fand im März dieses Jahres statt und wurde von rund 2000 Top-Entscheidern, Verkehrsexperten und Unternehmern aus der Branche besucht.
 
Die TransCon 2014 findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem nahezu überall in Russland massiv in die Verkehrsinfrastruktur investiert wird. Eine ganze Reihe an neuen Autobahnen, Flughäfen, Schiffshäfen und Eisenbahnlinien sind geplant, um den rasant wachsenden Bedarf im Personen- und Warenverkehr zu decken. Als Reaktion auf diese Entwicklung hat die TransCon ihr Messeprofil, welches bislang vorwiegend aus den Themengebieten Straßen und Brücken bestand, auf alle Branchenbereiche des Verkehrswegebaus ausgeweitet.
 
Die Messe im kommenden Jahr widmet sich allen Aspekten der Planung, Entwicklung und des Baus von Verkehrswegen. Für die Hersteller der zahlreichen Produkte und Dienstleistungen, die zur Umsetzung von Bauprojekten benötigt werden, stellt die Messe zugleich eine wichtige Verkaufsplattform dar. Zu den Besuchern der Messe zählen politische Entscheidungsträger, Vertreter von Verkehrsbehörden sowie private Unternehmen, so dass den ausstellenden Firmen eine einzigartige Gelegenheit geboten wird, ihre Produkte effizient zu vermarkten.
 
Die TransCon 2014 wird unter anderem vom russischen Verkehrsministerium, dem Verkehrsausschuss der Staatsduma, der Stadtregierung Moskau und der Internationalen Verkehrsakademie unterstützt.
 
Die TransCon 2014 findet parallel zu zwei thematisch eng verwandten Veranstaltungen statt: Expotraffic 2014, die internationale Fachmesse für Straßenverkehrsmanagement und den Betrieb von Schnellstraßen; und INTERtunnel 2014, die Fachmesse für Technologien und Produkte für den Bau und die Ausstattung von Tunneln und unterirdischen Verkehrsräumen. Besucher können sich frei zwischen allen drei Veranstaltungen bewegen.
 
Zeitgleich zu den drei Fachmessen findet auch der 6. Verkehrskongress im VVC statt. Diese Konferenzveranstaltung umfasst eine Plenarveranstaltung zu den Kernfragen der Verkehrsstrategie der Russischen Föderation sowie verschiedene Diskussionsrunden zur weiteren Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur des Landes.
 
Alle drei Fachmessen werden von Restec Brooks Exhibitions organisiert, einem Joint Venture zwischen Mack Brooks Exhibitions Ltd aus Großbritannien und der in Petersburg ansässigen Restec Exhibition Company. Restec Brooks Exhibitions ist außerdem Veranstalter der erfolgreichen Exporail-Messen, die sich mit Bahntechnik beschäftigen und regelmäßig in Moskau stattfinden.
 
Weitere Informationen zur TransCon 2014 finden Sie auf der regelmäßig aktualisierten Messe-Website http://transconrussia.com/

Sponsoren