Filter
Zurück
Vogt LV 400 PRO Raupe Gehe zu Fotos
Vogt LV 400 PRO Raupe

Neue 40 PS Funkraupe von MDB

Pünktlich zum Start der Mäh- und Mulchsaison präsentiert der Landschaftspflege-Spezialist VOGT ein neues Modell der MDB Funkraupen. Mit der neuen LV 400 PRO wurde ein vergleichsweise leichter Geräteträger mit erstaunlicher Leistungsstärke entwickelt.

Das Vorgängermodell LV 400 basierte bislang auf der gleichen Konstruktion wie die LV 500 mit 50 PS und war damit für viele Einsatzbereiche einfach zu groß dimensioniert und zu schwer. Nun wurde die 40 PS Version komplett überarbeitet und hat einiges zu bieten:  „Die neue LV400 PRO verbindet die Wendigkeit und Flexibilität der LV 300 PRO (30 PS Dieselmotor) mit der Robustheit und Power unserer 50- und 60 PS Raupen“, erläutert Wolfgang Vogt, Geschäftsführer der VOGT GmbH.arbeitend MDB LV 400 PRO Raupe

Anzeige

Dazu wurde das Fahrwerk aus HARDOX-Stahl zusätzlich verstärkt, um auch harten Beanspruchungen standzuhalten. Außerdem wurde das gesamte Design modernisiert und das HIGH-POWER Hydrauliksystem mit noch effizienteren Hydraulikpumpen ausgestattet.

Dennoch wiegt die komplette Einheit nur knapp 950 Kilogramm und ist äußerst kompakt, dies wirkt sich besonders auf schwer befahrbarem Untergrund (geringer Bodendruck) und in engen, schwer zugänglichen Bereichen vorteilhaft aus.  

Wie alle MDB Funkraupen kann auch dieser Typ extreme Steillagen bis 60 Grad Hangneigung gefahrlos bewältigen, durch das einzigartige LOW-CENTER Fahrwerk (Schwerpunkt bei nur 470 mm) und der integrierten Fahrwerksverstellung von 1170 – 1570 mm Spurbreite kann der MDB Geräteträger nicht kippen und bewegt sich äußerst ruhig und stabil am Hang.

Der durchzugsstarke, wassergekühlte YANMAR-Dieselmotor wird dank einem CLEAN-FIX Umkehrlüfter auch bei hohen Temperaturen oder starken Verschmutzungen ausreichend gekühlt. Darüber hinaus ermöglicht die patentierte MDB-Motorschmierung einen dauerhaft zuverlässigen Betrieb, ohne den Motor bei Arbeiten in Hanglagen zu schädigen.LV 400 PRO Mähraupen am Ufer.

VOGT legt großen Wert auf die multi-funktionellen Einsatzmöglichkeiten, über die QUICK-RELEASE Schnellwechselaufnahme können auch an der LV 400 PRO über 25 verschiedene Anbaugeräte (Mulcher, Gestrüppmulcher, Mähwerke, Stubbenfräsen, Holzhacker etc.) angebaut werden. Insgesamt 800 mm Seitenverschiebung (400 mm hydraulisch + 400 mm mechanisch verschiebbar) gewährleisten flexible Arbeitseinsätze, auch wenn es mal eng wird.

Für die Entwicklung, Konstruktion und Vertrieb der funkgesteuerten MDB Geräteträger ist die VOGT GmbH zuständig. Mehrere Standorte in Deutschland, eine Generalvertretung in Österreich sowie über 100 regionale Service- und Vertriebspartner ermöglichen eine umfassende Kundenbetreuung.

Laut Angaben von VOGT wird die LV 400 PRO schon seit Beginn des Jahres interessierten Kunden im praktischen Einsatz vorgestellt und ist kurzfristig lieferbar, auf der Demopark-Messe in Eisenach Ende Juni wird die Maschine erstmalig einem breiten Publikum vorgestellt.

Quelle: VOGT GmbH & Co.KG

Sponsoren