Filter
Zurück
XT 390 Gehe zu Fotos
XT 390

Neue Serie von Scheibenmähern XT 390

Neue Scheibenmäher SaMASZ XT 390 – Sie mähen mehr, besser und bequemer!

Anzeige

Die im neuen Modell XT 390 verwendeten modernen Konstruktionslösungen verändern die Arbeitsqualität und auch den Transportkomfort völlig. Dieser Mäher, ähnlich wie auch die anderen Modelle SaMASZ, zerstört die Grasnarbe nicht und minimiert den Verschmutzungsgrad, so dass man sagen kann, dass das gemähte Futter von höchster Reinheit ist.

XT 390 ist der Mäher mit der zur Zeit größten Mähbreite in der Welt, der auf der Dreipunktaufhängung des Schleppers montiert wird. Er erfüllt alle Anforderungen der Zulassung für den Verkehr auf öffentlichen Straßen und darf in Schrägposition transportiert werden. Die Transportmöglichkeit in der Schrägposition sichert eine wesentlich bessere Sicht, Sicherheit und Stabilität. Das Modell XT 390 ermöglicht das Abstellen der Maschine am Platz in der Transportposition auf vier Füßen. Die Maschine verfügt auch über eine einzigartige Auflaufsicherung, die aus einer hydraulischen Sicherung, integriert in der Anhängevorrichtung und dem Gehäuse der Maschine besteht, was die größte, auf dem Markt verfügbare Neigung der Schneideleiste an der ersten Scheibe ermöglicht.

Zentrale aufhängung

Der Grundvorteil der zentralen Aufhängung ist eine gleichmäßige Verteilung des Gewichtes auf den Unterboden, hervorragendes Kopieren des Geländes und ein großer Neigungsumfang (bis 24°), was die Arbeit im unebenen Gelände erleichtert und die optimale Führung der Maschine unter allen Bedingungen ermöglicht.

Transport und lagerung

Ein sehr wichtiger Vorteil des Mähers ist die Möglichkeit des Transportes in Schräglage, was eine viel sicherere Lenkung und leichteres Manövrieren des Fahrzeuges, sowohl auf öffentlichen Straßen, als auch auf schmalen Feldwegen ermöglicht. Ein großer Vorteil ist die Höhe der Maschine, die 4 m nicht überschreitet und die gemäß Verkehrsgesetz das Fahrzeug mit Ladung zum Verkehr ohne zusätzliche Beschilderung und Genehmigungen zulässt. Zusätzlich ist es möglich, dass Modell XT 390 am Platz in einer stabilen Transportposition auf vier Füßen abzustellen.

Hydropneumatische Entlastung

Dank Verwendung der hydropneumatischen Entlastung kann der Operator mit Hilfe der Hydraulik des Schleppers die Druckkraft der Schneideleiste auf den Untergrund schnell einstellen. Dadurch ist der Bodendruck, unabhängig von der Struktur des Geländes, immer gleich. Ein großes und gut sichtbares Manometer informiert den Operator über den Druck im hydropneumatischen System. Ein unbestrittener Vorteil ist die Möglichkeit, den Druck zu regulieren und die Entlastung an die herrschenden Bedingungen anzupassen, ohne die Kabine des Schleppers verlassen zu müssen.

Hydraulische Sicherung und einzigartige Auflaufsicherung

Anzeige

XT 390 verfügt über eine einzigartige Auflaufsicherung. Die hydraulische Sicherung ist mit der Anhängevorrichtung und dem Gehäuse der Maschine integriert und wird zusätzlich durch ein innovatives System der hydropneumatischen Entlastung unterstützt. Die Sicherung schützt das Schneidewerkzeug vor Beschädigung. Während dem Auffahren auf ein Hindernis neigt sich die Leiste schon auf der ersten Scheibe um über 50 cm und hebt sich auf eine Höhe von 30 cm an, wonach sie selbständig in die Arbeitsposition zurückkehrt. Keine der auf dem Markt verfügbaren Maschinen hat Schneidleisten, die sich in einem so großen Bereich neigen können.

Quelle: SaMASZ Sp. z o.o.

Sponsoren