Filter
Zurück

Neuer Hakenträger TNH 31/26 wird auf der Agraria 2022 in Österreich vorgestellt

FORNAL Hakenträger TNH 31/26
FORNAL trading s.r.o. Europa
Gehe zu Fotos
FORNAL Hakenträger TNH 31/26

Bildquelle: FORNAL trading s.r.o.

Der tschechische Hersteller von Fahrzeugaufbauten, FORNAL trading s.r.o., wird an der Messe Agraria 2022 in Wels, Österreich, teilnehmen. Auf der größten Messe Österreichs wird der neue dreiachsige Hakenträger TNH 31/26, der im Herbst dieses Jahres auf den Markt gekommen ist, als Lokalpremiere vorgestellt.

Der neue Hakenträger ist bei seiner Österreich-Premiere vom 23. bis 26. November auf der Agraria 2022 am Stand H2.135 zu sehen.

Der TNH 31/26 ist ein robuster und hochwertiger dreiachsiger Hakenträger mit einem Einsatzgewicht von 31 Tonnen und einer Tragfähigkeit von 26 Tonnen. Es handelt sich um eine universelle Maschine, die in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der Abfallwirtschaft, aber auch im Kommunaldienst eingesetzt werden kann.

"Wie bei anderen Hakenträgern haben wir auch hier den Containerträger mit dem Fahrgestell zu einem integrierten Rahmen verbunden, was die Festigkeit des Produkts maximiert und zu einem geringeren Gewicht und einer niedrigeren Ladehöhe des Containers führt", sagt über die Innovation Eduard Fornál, Geschäftsführer der FORNAL trading s.r.o.
Neuer Hakenträger TNH 31/26 <br>BILDQUELLE: FORNAL trading s.r.o.

Anzeige

Der TNH 31/26 hat eine hintere lenkbare Liftachse und eine vordere Liftachse für niedrige Lasten oder Rückwärtsfahrten. Darüber hinaus sind die Achsen pneumatisch aufgehängt. Die Höchstgeschwindigkeit des Trägers beträgt 40 km/h und kann auf Wunsch auf bis zu 60 km/h erhöht werden. Die Achsensicherheit wird durch Zweikreis-Druckluftbremsen, aber auch durch eine vom Hydraulikkreis des Zugfahrzeugs gesteuerte Hinterachssperre, eine hydraulische Innencontainersicherung, eine hydraulische Anhängerparkstütze und eine automatische Hakensicherung erhöht.

Die Bewegung des Trägers wird durch eine Pumpe gelöst, die am Heck des Aufliegers einschließlich des Kardanrahmens montiert ist. Der Träger wird bequem von der Kabine des Zugfahrzeugs aus per Funkfernsteuerung bedient.

Das Gesamtgewicht der Maschine beträgt bis zu 31 Tonnen und die maximale Hubkapazität bis zu 26 Tonnen. Bei einer empfohlenen maximalen Containerlänge von 7,4 m bedeutet dies, dass die Maschine problemlos einen voll beladenen Container mit z.B. Getreide aus der Ernte umschlagen kann.
Neuer Hakenträger TNH 31/26 wird auf der Agraria 2022 in Österreich vorgestellt<br>BILDQUELLE: FORNAL trading s.r.o.

Arbeitsscheinwerfer, Wassertank und Werkzeugkasten ergänzen die reichhaltige Serienausstattung. Optional kann die TNH 31/26 mit einer Kabelsteuerung, einer Stabilisierungsrolle und Vobereitung für die Montage eines hydraulischen Ladekrans ausgestattet werden.

Mit dem TNH 31/26 hat FORNAL in diesem Herbst die Palette der Sattelzugmaschinen in der Version TNH-Hakenträger erweitert und bietet nun insgesamt 19 Modelle in dieser Kategorie an. Die Fahrzeuge können eine breite Palette von Containertypen und -größen in verschiedenen Bereichen umschlagen.

 

Quelle: FORNAL trading s.r.o.