Filter
Zurück
SGT LT 21000 Gehe zu Fotos
SGT LT 21000

Neues SGT-Ausbringfass: Kein Umkippen in Hanglagen

Ein-Achser-Schwanenhalsfass für Claas Xerion besticht durch Wendigkeit und schnelle Befüllung

Gülleausbringung in Hanglagen stellt immer wieder eine Herausforderung dar. Das neue Ausbringfass von SGT, einem Unternehmen der österreichischen Bauer Group, eignet sich besonders für steiles Gelände, da es bei ausgeschobener Achse eine Breite von etwa 5 Metern erreicht. Dadurch ist ein Umkippen des Fasses de facto nicht mehr möglich. Außerdem besticht das neue Fass durch enorme Wendigkeit, da der Xerion davor über 90 Grad gedreht werden kann.

Trotz seines großen Volumens von 21.500 Litern ermöglich das SGT LT 21000 eine bodenschonende Gülleverteilung: Die Achse des Fasses ist ausschiebbar und verhindert somit die doppelte Überrollung des Bodens von Fass und Schlepper. Durch die breite Bereifung (900/60 R38) wird der Boden zusätzlich geschont und die Zugkraft verringert.

Das Güllefass ist in zwei Kammern unterteilt: Bei der Ausbringung wird zuerst die hintere und dann die vorderer Kammer entleert. Dadurch soll möglichst lange der Druck auf den Xerion erhalten bleiben. So gibt es auch bei schweren Anbaugeräten von fünf Tonnen keinerlei Probleme mit negativer Stützlast. Der Druck auf die Kugel des Xerions erhöht außerdem noch zusätzlich die Zugkraft des Schleppers auf den Untergrund.

Maximale Flexibilität ohne Sondergenehmigung

Das Schwanenhalsfass kann mit der SGT Frontunit ausgestattet werden, deren Reichweite bis zu acht Meter beträgt. Dadurch wird größtmögliche Flexibilität bei der Befüllung gewährleistet und kleine Hecken oder Gräben am Vorgewende stellen keine Hindernisse dar. Um das SGT LT 21000 im Normalbetrieb verwenden zu können, ist keine Sondergenehmigung erforderlich. Das Gesamtfahrzeug hat eine Länge von 14 Metern, eine Breite von weniger als drei Metern und eine Höhe von weniger als vier Metern.

Befüllt in maximal 2,5 Minuten

Das Fass hat in der Standardausstattung eine 9.000-l/min-Drehkolbenpumpe der Firma Vogelsang. Mit der optionalen 12.000-l/min-Drehkolbenpumpe kann das Fass sogar innerhalb von 2,5 Minuten befüllt werden. Die Entleerung erfolgt über Schleppschlauchverteiler mit bis zu einer Arbeitsbreite von 24 Metern oder Schleppschuhverteiler bis zu 21 Metern. Das schnelle Entleeren des Fasses bringt eine enorme Leistungssteigerung. Besuchen Sie uns auf der AGRITECHNICA 2017, der Weltleitmesse für Landtechnik, von 12. bis 18. November 2017 an unserem Infostand in der Halle 21, am Stand K14 (Beregnung), sowie an unserem Hauptst.

Quelle: Bauer Group, c/o Melzer PR Group

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe