Filter
Zurück
Bauer - SGT ST 30000 Gehe zu Fotos
Bauer - SGT ST 30000

SGT präsentiert kürzestes und wendigstes 30-Kubik-Ausbringfass

Das Zwei-Achster-Aufliegerfass für den Claas Xerion ist eine Weltneuheit in der Gülletechnik

Die möglichst bodenschonende Ausbringung von Gülle stellt Landwirte ab einer gewissen Fahrzeugdimension vor große Herausforderungen. Der deutsche Gülletechnik-Spezialist SGT, ein Unternehmen der österreichischen Bauer Group, hat nun ein Ausbringfass entwickelt, das durch seine besondere Bereifung und verringerter Zugkraft genau diesen Ansprüchen gerecht wird.

Trotz seines großen Volumens von 30.700 Litern ermöglicht das SGT ST 30000 Lohn- und Agrarbetrieben die bodenschonende Verteilung von Gülle. Gewährleistet wird dies durch die Bereifung des Fasses: Die 2,18 Meter großen Reifen haben eine deutlich größere Aufstandsfläche als die herkömmlichen Schlepper und Tridem-Fässer. Außerdem wird durch die Bereifung von 900/60 R42 der Bodenwiderstand und daraus resultierend die Zugkraft verringert.

Beide Achsen sind lenkbar und sperren sich proportional zur Fahrgeschwindigkeit im Straßenverkehr. Trotz der hohen Anbaulänge ist das Fass das kürzeste und wendigste 30- Kubikmeterfass auf dem Markt. Das Fass wurde speziell für den Claas Xerion, Typ 783 Saddle Trac entwickelt.

Innovative Zwei-Kammern-Technik

Das Güllefass ist in zwei Kammern unterteilt: Bei der Ausbringung wird zuerst die hintere und dann die vorderer Kammer entleert. Dadurch soll möglichst lange der Druck auf den Xerion erhalten bleiben. So gibt es auch bei schweren Anbaugeräten von sechs Tonnen keinerlei Probleme mit negativer Stützlast. Der Druck auf die Kugel des Xerions erhöht außerdem noch zusätzlich die Zugkraft des Schleppers auf den Untergrund. Das Gewicht der kompletten Maschine wird auf vier Achsen verteilt, so werden Druckspitzen im Boden verhindert.

Maximale Flexibilität ohne Sondergenehmigung

Die Befüllung erfolgt über die mitgelieferte, 160 Grad drehbare, SGT Frontunit. Die Reichweite beträgt bis zu acht Meter und gewährleistet damit die größtmögliche Flexibilität bei der Befüllung. Um das SGT ST 30000 im Normalbetrieb verwenden zu können, ist außerdem keine Sondergenehmigung erforderlich. Das Gesamtgespann hat eine Länge von 17,3 Metern und eine Breite von weniger als drei Metern und bleibt damit in der gesetzlichen Norm.

Befüllt in vier Minuten

Das Fass hat in der Standardausstattung eine 9.000-l/min-Drehkolbenpumpe der Firma Vogelsang. Mit der optionalen 12.000-l/min-Drehkolbenpumpe kann das Fass sogar innerhalb von vier Minuten befüllt werden. Auch bei relativ hohen Geschwindigkeiten (8 km/h) und größeren Arbeitsbreiten (30 Meter Schleppschlauch) ist eine Ausbringmenge von 30 m³/ha möglich, was Profianwendern eine enorme Leistungssteigerung ermöglicht.

Besuchen Sie uns auf der AGRITECHNICA 2017, der Weltleitmesse für Landtechnik, von 12. bis 18. November 2017 an unserem Infostand in der Halle 21, am Stand K14 (Beregnung), sowie an unserem Hauptstand in der Halle 22, Stand B15 (Gülle und Beregnung), Messegelände Hannover! 

Quelle: Bauer Group, c/o Melzer PR Group

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe