Filter
Zurück
New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft Gehe zu Fotos
New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft

  • New Holland Ladetechnik für die Landwirtschaft

  • Radlader: herausragende Ladeleistung mit unübertroffenem Komfort

  • Baggerlader: für verschiedenste Aufgaben vielseitig einsetzbar

  • Mini-Raupenbagger: äußerst wendig für starke Leistung auf engem Raum

New Holland stellt auf der SIMA 2017 eine neue Baureihe der Ladetechnik für die Landwirtschaft vor.

Massimiliano Tripodi, New Holland Marketing-Leiter für EMEA, dazu: „New Holland möchte seinen Kunden Komplettlösungen bieten und wenn wir eine Möglichkeit sehen, unseren Kunden einen Vorteil zu verschaffen, erweitern wir unser Angebot um neue Baureihen. Mit der New Holland Ladetechnik für die Landwirtschaft haben wir unser Angebot für landwirtschaftliche Betriebe um effiziente Sonderlösungen für verschiedenste Aufgaben erweitert. Seit der Einführung der Modellreihe vor zwei Jahren investieren wir in die Modernisierung und die Markteinführung neuer Modelle. Die neuen Modellreihen, die wir jetzt präsentieren, sind auf die Anforderungen landwirtschaftlicher Betriebe ausgelegt und bieten unseren Kunden bewährte Leistung und Zuverlässigkeit.“

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft

New Holland Ladetechnik für die Landwirtschaft

Vor 2 Jahren bot New Holland hier auf der SIMA zum ersten Mal über sein europäisches Händlernetzwerk für landwirtschaftliche Maschinen Ladetechnik für die Landwirtschaft an.

Die sorgfältig geplante Integration der Maschinen in das Händlerangebot erfolgt stufenweise, damit die Händler auch für diese neuen Maschinen einen erstklassigen Kundendienst bereitstellen können. Heute ist die New Holland Ladetechnik für die Landwirtschaft in fast allen europäischen Ländern über das Händlernetzwerk für landwirtschaftliche Maschinen erhältlich.

In diesen 2 Jahren hat New Holland Construction die Ladetechnik für die Landwirtschaft modernisiert und drei dieser Modelle werden auf der Messe erstmals vorgestellt. Die neuen Radlader-, Baggerlader- und Mini-Raupenbaggermodelle bieten sich mit bewährter Leistung als effiziente Sonderlösungen für Obstplantagen, Weinberge und Sonderkulturen, Marktfrucht-, Vieh- und Mischbetriebe sowie Energiepflanzen- und Biomasseproduktion an.

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft

Radlader der D-Serie: herausragende Ladeleistung mit unübertroffenem Komfort

Die neuen, heute von New Holland vorgestellten Modelle der D-Serie, W110D, W130D und W170D, eignen sich für landwirtschaftliche Großbetriebe, Lohnunternehmer, Kompostieranlagen und Biogasanlagen mit hohen Anforderungen an die Ladeleistung beim Umschlag von Hackfrüchten, Kompost, Wirtschaftsdünger, Getreide, Hackschnitzel und anderen Schüttgütern.

Die leistungsstarken Radlader der D-Serie können mit den durchsatzstärksten Feldhäckslern mithalten und dank guter Traktion auch in tiefem Schlamm oder an steilen Silohängen eingesetzt werden. Sie basieren auf Maschinen, die ihre Leistungsstärke und Zuverlässigkeit unter härtesten Bedingungen unter Beweis gestellt haben, und gewährleisten effizientes Arbeiten in allen Einsatzbereichen.

Der W170D ist mit einem 5-Gang-Powershift-Getriebe mit Drehmomentwandler, EcoShift und 45 km/h ausgestattet, die beiden anderen Modelle mit einem wahlweise als Automatik- oder Schaltgetriebe erhältlichen 4-Gang-Powershift-Getriebe mit 38 km/h.

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die Landwirtschaft

Für die hohe Ladeleistung sorgen die CCLS-Hydraulik (Closed-Center Load-Sensing) und die bärenstarke Z-Kinematik mit Auslegern aus 45 mm starkem Stahlblech. Das größte Modell bietet dank Tandempumpen zudem eine höhere Kapazität. Die hocheffizienten Hydraulikpumpen passen die Ölfördermenge bedarfsabhängig an und stellen beispielsweise beim schnellen Heben bzw. Senken des Auslegers oder beim Auskippen des Anbaugeräts eine präzise regulierte Zusatzleistung bereit.

Der Ausleger ist wahlweise in Standardausführung oder mit großer Reichweite erhältlich, sodass die Maschine an die jeweiligen Umschlagsanforderungen angepasst werden kann. Der Standardausleger eignet sich in landwirtschaftlichen Betrieben und Kompostieranlagen ideal für anspruchsvolle Arbeiten mit Silo- und Dunggabeln sowie Schwerlastschaufeln. Der Ausleger mit großer Reichweite vergrößert die Ausschütthöhe um 400 mm und empfiehlt sich daher besonders für Umschlagsarbeiten in Getreidespeichern und Kompostieranlagen sowie für Belade- und Lagerarbeiten.

Die Radlader der D-Serie werden von 4,5- und 6,7-l-Motoren angetrieben und erfüllen dank New Hollands EcoBlue HI-eSCR-Abgastechnologie die Abgasnormen der Stufe 4 / Tier 4B. Beide Motoren wurden gemeinsam mit FPT Industrial entwickelt.

Die neueste EcoBlue HI-eSCR-Technologie nutzt ein neu entwickeltes elektronisches Steuergerät zur präzisen Abstimmung von Motorleistung und HI-eSCR-Abgasnachbehandlung je nach Motorlast und Abgasausstoß. In einem speziellen geschlossenen Regelkreis wird der Stickoxidanteil der Abgase fortlaufend überwacht. Das HI-eSCR-System passt die AdBlue-Einspritzung präzise an die Anforderungen an und wandelt mit minimalem AdBlue-Verbrauch über 95 % der Stickoxide um.

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die  Landwirtschaft

Die neue Kabine setzt hinsichtlich Rundumsicht, Komfort und Sicherheit neue Maßstäbe in dieser Klasse. Die gebogene, einteilige Frontscheibe bietet freie Sicht auf die Ladeschwinge und eine hervorragende Sicht nach vorne bei angehobenem Ausleger. Mit ergonomisch angeordneten Bedienelementen, verstellbarer Armlehne, am Sitz montierter Joystick-Steuerung und Seitenkonsole sind alle wichtigen Funktionen leicht erreichbar. Die Kabine bietet dank hervorragender Belüftung mit Luftfilterung – wahlweise mit Klimaanlage der Kategorie 2 oder Aktivkohlefiltern der Kategorie 3 – einen komfortablen und sicheren Arbeitsplatz.

Mini-Raupenbagger der C-Serie: äußerst wendig für starke Leistung auf engem Raum

Flexibilität und Wendigkeit – das sind die herausragenden Merkmale dieser leistungsstarken Kompaktmaschinen. Die sechs Modelle der Reihe bieten eine große Auswahl für vielfältigste Anforderungen. Erhältlich sind Modelle mit Schutzaufbau und Kabine sowie Kurzradius und Nullheckschwenkradius, sodass jeder Kunde das Passende findet, ob für Landschaftsbau, Kommunalbetriebe, Landwirtschaft, Gartenbau, Baumschulen, Weinbau, Gutsverwaltung oder allgemeine Auftragsarbeiten.

Dank einer breiten Palette an Anbaugeräten sind die Mini-Raupenbagger der C-Serie für vielfältige Aufgaben einsetzbar, von Bau und Instandhaltung von Wegen, Bewässerungs- und Drainageanlagen bis zum Bau von Einzäunungen, Behelfsgebäuden und Stützsystemen für Pflanzen. Mit den Modellen der C-Serie lässt sich die Leistungsstärke eines Baggers für hydraulisch betriebene Anbaugeräte wie Erdbohrer, Heckensägen und Randstreifenmäher, Schneidwerke und Sägen nutzen.

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die  Landwirtschaft

Mit Ausleger und Löffelstiel können Hydraulikscheren, Hämmer und selbst leistungshungrige Wurzelstockfräsen betrieben werden. Für alle Modelle ist ein Object Handling Kit erhältlich, mit dem schwere hängende Lasten mit einem Hebehaken am Löffelgestänge sicher angehoben werden können. Als weitere Sicherheitsvorrichtung dient der Überlastalarm in der Kabine.

Die leistungsstarke Hydraulik mit drei separaten Pumpen liefert jederzeit höchste Leistung – bei Straßenfahrten und Planierarbeiten ebenso wie bei Aushubarbeiten und beim Antreiben von Anbaugeräten. Die beiden größten Modelle sind zudem mit einer optionalen vierten Pumpe für besonders anspruchsvolle Zusatzanbaugeräte erhältlich. Mit dem New Holland Mini-Bagger können dank hohem Konstantförderstrom auch die anspruchsvollsten Anbaugeräte betrieben werden.

Die Modelle sind mit einem der jeweiligen Größe und Kapazität angemessenen Motor ausgestattet und überzeugen durch die Optimierung von Leistung und Kraftstoffverbrauch.

New Holland präsentiert auf der SIMA 2017 Ladetechnik für die  Landwirtschaft

Dank ihrer kompakten Abmessungen und Wendigkeit können die Mini-Raupenbagger der C-Serie ihre hohe Leistung mit größter Effizienz auch bei beengten Platzverhältnissen zum Tragen bringen.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe