Filter
Zurück
Nilfisk   CS7010 Gehe zu Fotos
Nilfisk CS7010

Nilfisk auf der LogiMAT 2020

Innovationen für mehr Effizienz in der Intralogistik

Anzeige

Die Zukunft der Intralogistik ist vielversprechend – aber auch voller Herausforderungen. Immer höhere Ansprüche in Sachen Geschwindigkeit und Effizienz machen andauernde technische Innovationen und eine konsequente Digitalisierung unverzichtbar. Selbstverständlich müssen auch die eingesetzten Reinigungsgeräte mit dieser Entwicklung mithalten. Nilfisk ist mit seinen flexiblen und leistungsfähigen Lösungen der optimale Partner für diese Aufgaben. Auf der kommenden LogiMAT können sich interessierte Besucher ganz konkret von der Qualität und Zukunftsfähigkeit der Maschinen überzeugen. Von Scheuersaugmaschinen über Sicherheits- und Industriesauger bis hin zu kraftvollen Hochdruckreinigern zeigt der Bellenberger Reinigungsspezialist eine beeindruckende Auswahl seines Portfolios. Mit der Liberty SC50 wird zudem auch ein spannender Einblick in die digitalisierte und automatisierte Zukunft der Gebäudereinigung präsentiert.

Vielseitig und immer effektiv

Innovativ, flexibel und multifunktional, so lässt sich die Kombinationsmaschine CS7010 beschreiben. Ob Lager, Produktionsanlage oder sonstige größere Flächen, das Gerät lässt sich fast überall einsetzen und liefert stets beste Reinigungsergebnisse. Dabei ist die CS7010 auch äußerst effizient und sparsam. Innovationen wie die Electric Drive Technology sowie das automatische Reinigungsmittel-Dosiersystem Ecoflex minimieren die Betriebskosten und garantieren gleichzeitig umweltfreundliches Arbeiten. Sowohl als LPG-Hybrid, Diesel-Hybrid oder in der ePower-Batterie-Ausführung liefert die Maschine eine Flächenleistung von bis zu 13.600 Quadratmeter pro Stunde. Eine Arbeitsbreite von 124,5 Zentimetern, Kehrbreite von 154 Zentimetern, und ein Anpressdruck von maximal 181 Kilogramm sorgen für eine schnelle und jederzeit gründliche Bodenreinigung.

Gründliches und wirtschaftliches Reinigen

Sollen große Flächen maximal effizient gereinigt werden, ist die batteriebetriebene SC6000 Aufsitz-Scheuersaugmaschine die richtige Wahl. Kompakte Maße, hohe Arbeitsgeschwindigkeit und niedrige Gesamtkosten machen sie zu einer attraktiven Lösung in der Intralogistik. Selbst bei höherer Geschwindigkeit ist das erreichte Reinigungs- und Trocknungsergebnis jederzeit erstklassig. Zudem setzt das Gerät mithilfe der intelligenten SmartFlow-Funktion Wasser und Reinigungsmittel so sparsam wie möglich ein – wirtschaftliches Arbeiten und Nachhaltigkeit gehen somit Hand in Hand. Je nach Anforderung ist die Maschine mit einem Tellerbürstendeck in den Breiten 86, 91 oder 105 Zentimeter erhältlich. Eine theoretische Flächenleistung von maximal 9.450 Quadratmetern in der Stunde sowie Frisch- und Schmutzwassertanks mit einem Fassungsvermögen von 190 Litern erlauben zudem die ununterbrochene Reinigung selbst sehr großer Räume.

Autonom und sicher

Die größte Innovation unter den präsentierten Reinigungsgeräten ist mit Sicherheit die autonome Scheuersaugmaschine Liberty SC50. Modernste Robotik- und Sensortechnologie, wie die neuartige „Go-Around"-Funktion oder das Kartierungssystem „SLAM" (Simultaneously Localizing And Mapping) garantieren höchste Prozessstabilität bei gleichzeitiger Sicherheit. Nach aktuellsten Robotersicherheitsnormen zertifiziert und vollständig CE-konform ist die Liberty SC50 damit ein Vorreiter auf dem Gebiet der autonomen Gebäudereinigung. Die Anwendung ist dabei denkbar einfach: Der Anwender fährt mit der Maschine den gewünschten Weg ab, wobei die Maschine automatisch eine Blaupause des Raums erstellt. Anschließend ist sie in der Lage, die Fläche selbstständig zu reinigen und dabei auch auf plötzlich auftretende Hindernisse zu reagieren.

Komfortable Reinigung, innen und außen

Bei großen Bodenflächen im Innen- und Außenbereich eignet sich die Aufsitzkehrmaschine SW5500 optimal zur effizienten und komfortablen Beseitigung von Schmutz und Abfällen. In der Hybrid-Version werden zudem die Emissionswerte und der Lärmpegel auf einem Minimum gehalten. Eine unkomplizierte OneTouch-Bedieneinheit, das DustGuard-System zur Staubbindung und der elektrische Filterrüttler erleichtern die Arbeit mit der Maschine erheblich. Eine theoretische Flächenleistung von 11.750 Quadratmeter pro Stunde, eine Arbeitsbreite von bis zu 150 Zentimetern (Hauptkehrwalze mit zwei Seitenbesen) und Schmutzbehälter, die bis zu 150 Liter fassen, garantieren höchste Leistungsfähigkeit und Effizienz.

Leistungsfähig, flexibel, robust

Mit den beiden Sicherheitssauger-Familien ATTIX 33 und ATTIX 44 bietet Nilfisk vielseitig einsetzbare Lösungen. Beide Serien überzeugen durch ihr vollautomatisches InfiniClean Filterabreinigungssystem, hohe Leistung und ein robustes Design. Selbst bei Feinstaubanwendungen bleibt so der Aufwand für die Filterwartung gering. Ein M-Klasse Flachfaltenfilter (Staubklasse L) erzielt einen Abscheidegrad von 99,9 Prozent, während das Multifit Anschluss-System und ein robustes Fahrgestell mit Stahlrollen für hohe Flexibilität sorgen. Der größte Unterschied zwischen ATTIX 33 und ATTIX 44 ist das Fassungsvermögen ihrer Schmutzbehälter – mit 30 und 42 Litern sind aber beide für längeres Saugen ohne Unterbrechung gerüstet.

Volle Kraft auf wenig Raum

Wer auch in engen Räumen gründlich und sicher reinigen will, braucht hohe Saugleistung bei kompakten Abmessungen. Nilfisk bietet mit dem VHS120 die optimale Lösung für solche Anwendungsbereiche. Der mobile Wechselstromsauger ist mit zwei Bypass-Motoren, einem abnehmbaren 37-Liter-Behälter und einer große Filterfläche ausgestattet. Optionale HEPA H14-Absolutfilter und Staubklasse M Sternfilter erweitern die Einsatzmöglichkeiten zusätzlich. Vervollständigt wird die Ausstattung durch einen manuellen Filterabrüttler für das schnelle Abreinigen, eine Unterdruckanzeige am Motorkopf und einen optionalen Werkzeugkorb.

Hohe Wirkung bei harten Reinigungsaufgaben

Anzeige

Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen, etwa an Fahrzeugen, ist es sinnvoll, leistungsstarke Heißwasser-Hochdruckreiniger wie den MH 6P von Nilfisk einzusetzen. Durch das EcoPower Wärmetauscher-System erreicht das Gerät einen hervorragenden Wirkungsgrad von 92 Prozent und ist damit äußerst effizient. Vier Keramikkolben in der zuverlässigen NA6 Pumpe sorgen außerdem für eindrucksvolle Leistungsdaten, wie eine Wasserleistung von bis zu 1.250 Litern pro Stunde und 175 bar Arbeitsdruck. Das WDK Reinigungsmitteldosiersystem, intelligente Diagnosefunktionen sowie eine integrierte Abgastemperatur- und Flammenüberwachung sind nur einige der Highlights der Komplettausstattung.

Quelle: Nilfisk GmbH

Sponsoren