Filter
Zurück
Rototilt hat 2019 mit dem R9 den weltgrößten Schwenkrotator für Trägergeräte von 30 bis 40 t auf dem deutschen Markt eingeführt. (Foto: Rototilt)
Gehe zu Fotos
Rototilt hat 2019 mit dem R9 den weltgrößten Schwenkrotator für Trägergeräte von 30 bis 40 t auf dem deutschen Markt eingeführt. (Foto: Rototilt)

Nordbau 2019 - Rototilt zeigt optimierte Modelle und setzt auf Sicherheit

Seit über einem Jahrzehnt ist Rototilt immer Austeller auf der Nordbau. „Sie ist die Leitmesse für die Bauindustrie in Norddeutschland. Hier können wir den Kontakt mit den Anwendern pflegen und gemeinsam mit unseren Händlern und Partnern auftreten“, freut sich Wolfgang Vogl, Geschäftsführer der Rototilt GmbH auf die Messe in Neumünster.

Am Rototilt-Stand F-Nord-N515 beweist ein R1 an einem Wacker Neuson Kompaktbagger ET35 seine Qualitäten. Im Mittelpunkt stehen darüber hinaus die in diesem Jahr optimierten Modelle R4, R5, R6 und R8. Letzterer wird als R8 im OQ 70/55 Sandwich zu sehen sein. Weitere Exponate sind die Rüttelplatte sowie ein Sortiergreifer. Auch andere Aussteller setzen auf Rototilt: So ist am Stand von Zeppelin ein R3 zu sehen und am Stand von Wacker Neuson ein R2.

Ein weiteres Messethema ist das 2019 mit dem German Innovation Award ausgezeichnete Schnellwechsler-Sicherheitssystem SecureLock, das darauf abzielt, Gefahren durch herabfallende und/oder schwingende Anbaugeräte zu verhindern. Dies Konzept ist einzigartig, da sich andere Systeme nur auf die Verhinderung des Herunterfallens konzentrieren.

Fachkundige Beratung am Messestand gewährleisten Thomas Horatschek, Gebietsverkaufsleiter Nord sowie Michael Westhoff, Gebietsverkaufsleiter Ost. Geschäftsführer Wolfgang Vogl ist am  Eröffnungstag der Nordbau anwesend.

www.rototilt.com

Quelle: Rototilt GmbH

Sponsoren