Filter
Zurück

ORBIS AG auf der LogiMAT 2016: Effiziente IT-Lösungen für die Intralogistik

Im Fokus: Industrie 4.0

Die ORBIS AG aus Saarbrücken, ein international tätiges Software- und Business Consulting-Unternehmen, ist in diesem Jahr erneut mit einem eigenen Messestand auf der LogiMAT, der Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, in Stuttgart vertreten. Vom 08. bis 10. März 2016 präsentiert ORBIS in Halle 7 an Stand 7D45 neben den SAP-Lösungen SAP EWM sowie SAP LES auch innovative eigene Lösungen, die die kompletten intralogistischen-Prozesse auf Basis von SAP ERP abbilden.

Alle bestehenden Intralogistik-Lösungen der ORBIS können in Verbindung mit dem Industrie 4.0-Enabler ORBIS Multi-Process Suite um individuelle Funktionaltäten erweitert werden. Die ORBIS Multi-Process Suite ermöglicht in einfacher Art und Weise eine Visualisierung aus SAP ERP heraus, sowie eine vertikale und horizontale Systemintegration. Dabei stehen dynamische, automatisierte, Industrie 4.0-Prozesse in „Echtzeit“ im Vordergrund, welche vollständig in die Prozess-Welt von SAP integriert sind. Es werden weder eine Middleware noch individuelle Schnittstellen benötigt. Alle Informationsdaten können aus dem SAP-System heraus in „Echtzeit“ auf allen gängigen Endgeräten visualisiert werden. Durch die Anbindung von Barcode- und RFID-Technik mithilfe der ORBIS Multi-Process Suite lässt sich die Intralogistik vom Wareneingang, über die Lagerhaltung und den innerbetrieblichen Transport bis hin zur Kommissionierung und Versandabwicklung lückenlos in „Echtzeit“ verfolgen und steuern.

Die Technologie der ORBIS Multi-Process Suite ist auch die Entwicklungsgrundlage für ein modulares Manufacturing Execution System (ORBIS MES), das nahtlos und releasesicher in SAP ERP integriert ist. ORBIS MES verknüpft und synchronisiert Abläufe sowie Daten aus der Produktion mit den ERP-Prozessen.

Sponsoren