Filter
Zurück
PALFINGERPHT 20A TEC5 Abrollkipper Gehe zu Fotos
PALFINGERPHT 20A TEC5 Abrollkipper

PALFINGER gibt Ausblick in die Abrollkippersteuerung der Zukunft

Auf der bauma 2019 präsentiert wird der Prototyp eines digitalen 3-D-Kamerasystems, montiert auf einem PH T20A TEC5 Abrollkipper.

Der Abrollkipper PH T20A TEC5 ist prädestiniert für den Einsatz auf der Baustelle. Der sowohl teleskopierbare als auch artikulierbare Hakenarm ermöglicht es den Anstellwinkel des Behälters während des Aufziehvorgangs sehr flach zu halten. Dies ist speziell für niedrige Bauschuttcontainer von hoher Wichtigkeit.

TEC5-Variante mit PAD-Touch-Steuerung

In der ausgestellten TEC5-Variante ist der Abrollkipper mit der innovativen Kabinensteuerung PAD-Touch ausgestattet, welche zwei Steuerwelten miteinander verbindet: Die lastbewegenden Funktionen werden über ein kompaktes Joystick-Terminal angesteuert, während alle Zusatzfunktionen über den Touchscreen bedient werden, welcher zur Gewährleistung der optimalen Bedienerfreundlichkeit zusätzlich mit einer oder mehreren Heckkameras verbunden ist.

Um zu demonstrieren, welche zusätzlichen Möglichkeiten die PAD-Touch-Steuerung mit ihrem 7-Zoll-Touchscreen bietet, ist das Trägerfahrzeug des PH T20A TEC5 mit dem Abbiegeassistenten „Luis Turn Detect“ der Fa. LUIS Technology ausgerüstet und in den Bildschirm der PAD-Touch-Steuerung integriert.

Prototyp: Intelligent Loading Assist

Erstmalig präsentiert PALFINGER auf der bauma 2019 eine Prototypenversion des neu entwickelten und zum Patent angemeldeten Intelligent Loading Assist System. Mittels einer am Heck angebrachten digitalen 3-D-Kamera erkennt das System aktiv den Abrollbehälter und steuert semiautomatisch den Hakenarm in die korrekte Aufnahmeposition. Über den Bildschirm der PAD-Touch-Steuerung wird der Bediener des Weiteren in der Ansteuerung des Containers unterstützt und über die integrierte Objekterkennung werden potenzielle Hindernisse sowie Personen im Gefahrenbereich erkannt.

Das intelligente Intelligent Loading Assist System in Verbindung mit der PAD-Touch-Steuerung ist somit ein Beitrag zur Erhöhung der Betriebssicherheit im Wechselcontainerbetrieb und reduziert die Anforderungen an den Bediener auf die Steuerung des Fahrzeuges.

PALFINGER Telematik-Lösung für Abroll- und Absetzkipper

Des Weiteren ist nun möglich die Abroll- sowie Absetzkipperfahrzeuge in das PALFINGER Fleet Monitor System zu integrieren. Das PALFINGER Fleet Monitor System sowie alle weiteren digitalen Systeme und Services präsentiert PALFINGER in seiner INNOVATION AREA, einem eigenen Bereich, der den Themen Digitalisierung und Service gewidmet ist.PALFINGER PS T14 TEC Absetzkipper

Der neue PALFINGER Absetzkipper: PS T14 TEC3

Auch das neue Premiummodell in der Baureihe der PALFINGER Absetzkipper, der PS T14 TEC3, wird auf der bauma 2019 präsentiert und kann am Hauptstand besichtigt werden. Der PS T14 TEC3 ist für den Einsatz auf 2-Achs-Fahrzeugen (4x2 / 4x4) vorgesehen.

Anzeige

Innerstädtische Einsätze in beengten Umgebungen absolviert der neue PALFINGER Absetzkipper dank seines kompakten Designs mühelos. Für höchste Sicherheit während des Transports sorgt die hydraulische Verriegelung des Behälters auf der Plattform, welche in drei verschiedenen Varianten erhältlich ist. Dies wird auch durch die Zertifizierung des TÜV Süd bestätigt. Die Absetzkipper der TEC3-Variante sind serienmäßig mit einer Funkfernsteuerung ausgerüstet und können mittels diverser Bestelloptionen an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden.

Unter anderem bietet PALFINGER bereits ab Werk das vollautomatische Containerabdecksystem PALCOVER an, welches die Betriebssicherheit von Absetzkipperfahrzeugen wie auch von Abrollkipperfahrzeugen deutlich erhöht. Für den Bediener ist es nicht mehr notwendig, den Wechselbehälter mittels Netzen oder Planen manuell abzudecken, was die Sicherheit des Bedieners erhöht.

Quelle: PALFINGER AG

Sponsoren