Filter
Zurück

Perfekter Allrounder für die Landwirtschaft: Der Bobcat-Teleskop TL470HF-IIIB

Vor drei Jahren erweiterte er den Marienhof nachhaltig durch den Bau einer Biogasanlage. Sowohl für deren Befüllung, als auch zur Stroh- und Heubergung auf dem Feld, beschloss der Agraringenieur die Anschaffung eines neuen Teleskopen. Nach einigen Vergleichstests mit unterschiedlichen Modellen fiel die Wahl schließlich auf den speziell für die Agrarwirtschaft entwickelten Bobcat-Teleskopen TL470HF-IIIB.

Anzeige

Zeitsparender Biomasse-Umschlag

Der Marienhof umfasst neben einem gut laufenden Gastronomiebetrieb rund 300 Hektar Grundbesitz, auf denen neben Getreide auch Mais, Raps und Viehfutter angebaut werden. Rund 50% der gesamten Erzeugnisse werden dabei zur Energiegewinnung von Biogas eingesetzt. Mit dem Bau der Anlage erschloss der Agraringenieur nachhaltig eine neue Einnahmequelle, die den landwirtschaftlichen Betrieb vom preislich schwankenden und hart umkämpften Getreidemarkt spürbar unabhängiger macht. 400 Kilowatt stündlich speist die Biogasanlage in das Netz der Aschaffenburger Versorgungsgesellschaft ein, mit denen bis zu 1.500 Haushalte in Niedernberg problemlos mit Strom versorgt werden können. Christoph Fecher befüllt die Anlage täglich mit 15 Tonnen Biomasse, darunter sechs Tonnen Maissilage und gut fünf Tonnen Stroh und Heusilage. Beigemischt werden zudem Pferdemist und Gülle aus der hauseigenen Schweinmast. Zum Einsatz kommt dabei der neue Bobcat-Teleskop TL470HF-IIIB. Das Modell verfügt über ein Betriebsgewicht von knapp 7,2 Tonnen und einen ausbrennungs- und wartungsfreien Deutz-Motor, der die neuesten Anforderungen der IIIB-Abgasnormen erfüllt. Die Leistungsstärke von 90 kW, gepaart mit der High Flow-Zusatzhydraulik, verleiht der Maschine zudem eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und zeitsparende Ladezyklen.

In Kombination mit der angebauten 2 m³-Leichtgutschaufel erledigt Christoph Fecher die Befüllung seiner Biogasanlage damit effizient und kann die Maschine anschließend für andere wichtige Tätigkeiten einsetzen.

 

Teleskop flexibel auf dem Hof einsetzbar

Der Bobcat TL470HF-IIIB wird auf dem Marienhof für weit mehr als lediglich für den Umschlag der Biomasse eingesetzt. Das betreuende Händlerteam von Bobcat Obernburg rüstete den Teleskopen für Christoph Fecher mit breiter Ackerbereifung und einer Druckluftbremse zum Schleppen von großen Anhängern aus. Das Traktorprofil verleiht dem Modell beim Verfahren und Bergen der Maissilage zusätzliche Stabilität und ermöglicht auch in unwegsamem Gelände - wie beispielsweise bei der Stroh- und Heubergung - ein komfortables und sicheres Fahren. Der Agraringenieur nutzt zudem bequem die Möglichkeit, die Lenkungsart des Teleskopladers per Knopfdruck individuell dem jeweiligen Einsatz anzupassen. Während die Maschine bei der Silage-Bergung oftmals im Hundegang fährt, erweist sich die Allradlenkung für schnelles Arbeiten auf dem Hof und Feld als vorteilhaft. Zur Straßenfahrt mit dem Anhänger eignet sich schließlich die Vorderradlenkung des TL470HF-IIIB.

 

Servicenähe und -qualität entscheidend

Anzeige

Christoph Fecher testete persönlich vor seiner Kaufentscheidung zahlreiche Teleskopen auf Herz und Nieren. Dass er sich schließlich für den Bobcat TL470HF-IIIB entschied, begründet der Agraringenieur zum einen anhand der Maschinenvorteile: „Der Bobcat-Teleskop besitzt eine unschlagbare Rundumsicht und schnelle Arbeitsgeschwindigkeit, die sich deutlich von den Wettbewerbermodellen abhebt. Alle wichtigen Bedienelemente sind übersichtlich auf einem Joystick angeordnet, was ein intuitives und komfortables Arbeiten ermöglicht. Die Maschine ist flexibel einsetzbar und damit einfach wirtschaftlich. Sei es beim Biomasse-Umschlag, bei der Stroh- und Heubergung mit Anhänger auf dem Feld und über die Straße oder bei täglichen Be- und Entladeaufgaben auf dem Hof.“ Zum anderen spielte die direkte Servicenähe und -qualität des Händlers Bobcat Obernburg eine tragende Rolle bei der Kaufentscheidung. Bereits während der Bauphase seiner Biogasanlage nutzte Christoph Fecher einige Maschinen aus dem Händler-Mietpark. Die ehrliche Beratung und der persönliche Kontakt, den das Obernburger Team seit 2010 mit dem Agraringenieur pflegt, mündete schnell in einem äußerst vertrauensvollen Verhältnis.

Weitere Informationen über Bobcat-Produkte finden Sie auf unserer Website www.bobcat.eu

Sponsoren