Filter
Zurück

PREMIERTRAK 300 – 5 STERNE FÜR DIE BACKENBRECHER-INNOVATION VON POWERSCREEN

Powerscreen, einer der weltweit führenden Anbieter mobiler Zerkleinerungs- und Klassierungsanlagen, stellt seinen neuen Backenbrecher Premiertrak 300 vor. Damian Power, Global Product Director bei Powerscreen , erklärt: „Angesichts seiner spektakulären neuen Leistungsmerkmale und den positiven Rückmeldungen aus der Testphase sind wir davon überzeugt, dass der Premiertrak 300 weltweit neue Maßstäbe setzen wird. Die Maschine wurde erst kürzlich im Rahmen einer Vorab-Präsentation unseren Vertriebspartnern und Kunden vorgestellt und erntete auch dort viel Begeisterung unter den Teilnehmern.“

Anzeige

Im Vorfeld seiner Markteinführung wurde der Premiertrak 300 an verschiedenen Standorten im Vereinigten Königreich umfangreichen Tests unterzogen. Einer dieser Teststandorte war das Unternehmen J. Gourley and Sons in Nordirland, das sich auf die Zerkleinerung mittelharten Bruchsteins für Bauunternehmen und Landwirte in der Region spezialisiert hat. Thomas Gourley aus der Geschäftsleitung konstatiert: „Der Premiertrak 300 bekommt von mir fünf Sterne. Als Familienunternehmen sind wir ein relativ kleines Team, sodass jede Zeit- und Geldersparnis entscheidend sein kann. Sein geringer Kraftstoffverbrauch ist einzigartig – bei der Herstellung von Straßen-Tragschichtschotter mit 63 mm Körnung erreichte er eine hervorragende Effizienz bezogen auf den Tonnenausstoß pro Stunde im Vergleich zum Verbrauch. Damit schlägt er nach unserer Erfahrung die Brecher anderer Marken in puncto Sparsamkeit um ungefähr 30 %. Hinzu kommt die Zeitersparnis, da wir die Produktion nicht zum Nachtanken unterbrechen müssen – und in unserer Branche bedeutet gewonnene Zeit gewonnenes Geld. Also können wir uns auf das konzentrieren, was wir am besten können: die Herstellung hochwertigen Materials nach den Anforderungen unserer Kunden.“

Weiter führt er aus: „Die Größe der Maschine beim Transport war ein zusätzlicher enormer Vorteil. Trotz derselben Tonnenleistung und Endproduktqualität wie bei anderen Brechern haben wir beim Transport des Premiertrak 300 zwischen den Einsatzorten bis zu 70 % der Kosten eingespart. Ich war von der Leistungsfähigkeit der Maschine begeistert und würde sie ohne Zögern jedem empfehlen.“

Der Premiertrak 300 Brecher verwendet eine Backenkammer von 1000 x 600 mm Größe und ist in der Lage, bis zu 280 Tonnen zerkleinertes Material pro Stunde zu produzieren. Er bietet die Möglichkeit, entweder einen Schwerlast-Vibrationsaufgeber mit integriertem Vorsieb oder ein großes, vollständig unabhängiges und hydraulisch angetriebenes Vorsieb anzubauen, um das Feinkorn besser abzuscheiden und so die Kosten durch Verschleiß in der Kammer zu reduzieren. Beide Anbauoptionen werden proportional über die Motorlast gesteuert, sodass jederzeit ein perfekter Durchsatz garantiert ist.

Als Ergänzung zum unabhängig arbeitenden Vorsieb ist optional ein hydraulisch klappbares, verlängertes Seitenförderband mit einer Abwurfhöhe von 3,1 Metern erhältlich, das die Aufhaldeleistung der Maschine erhöht.

Die neu konstruierte Bypass-Rinne verfügt über eine Schieberklappe, mit deren Hilfe der Bediener zwischen dem Materialtransport auf dem seitlichen Förderband und dem Hauptband umschalten kann, ohne eine Blindmatte auf das untere Siebdeck legen zu müssen.

Die Powerscreen® Backenkammer verfügt über eine hydraulische Brechspalteinstellung, die ein einziger Bediener innerhalb weniger Minuten ganz ohne Werkzeug anpassen kann. Die optionale Kammer mit hydraulischer Entlastung (Premiertrak R300) verfügt über den bewährten, hydraulisch betätigten Entlastungsmechanismus, mit dem die Kammer nicht-zerkleinerbares Material „abwerfen“ und auslassen kann – ideal für Recycling-Anwendungen. Ebenfalls für Recycling-Anwendungen prädestiniert: eine hydraulisch verstellbare Prallplatte. Zur hohen Flexibilität der Maschine trägt eine neue Sperrfunktion bei, die es dem Bediener ermöglicht, dieselbe Brechkammer in Anwendungen mit hartem Bruchstein einzusetzen.

Der neu konstruierte Trichter bietet ein vollständig hydraulisches Klapp- und Verriegelungssystem, das den Einsatz manueller Keile überflüssig macht und außerdem vom Boden aus angehoben/abgesenkt werden kann. Auf diese Weise entfallen gefährliche Arbeiten in der Höhe, während sich die Rüstzeiten verkürzen. Um die Kapazität weiter zu erhöhen, sind auf Wunsch Trichter-Erweiterungen erhältlich. Der Premiertrak 300 Backenbrecher verfügt über ein hydraulisch absenkbares Ausgabeband mit einer Abwurfhöhe von 3,5 Metern. Eingeklemmte Metallteile in Recycling-Anwendungen lassen sich somit einfach entfernen. Außerdem verhindert eine durchgehend glatte Bauform ein Verhaken des Bewehrungsmaterials.

Bei der Entwicklung dieser Maschine stand die Transportfähigkeit im Vordergrund: die extrem kompakten Transportabmessungen bedeuten deutliche Einsparungen bei den Transportkosten und -zeiten. Ein Gewicht von rund 33.000 kg und ein Zwei-Stufen-Fahrwerk gewährleisten eine optimale Mobilität. Eine intuitive Bedieneinheit erlaubt die einfache Anpassung der Maschineneinstellungen und bietet bei Bedarf hervorragende Diagnosefunktionen zur Störungssuche.

Anzeige

Der Premiertrak 300 kann wahlweise mit einem Tier 3/Stufe-IIIA-konformen, 205 kW (275 PS) starken CAT C9 Acert oder einem gemäß Tier 4 Final zugelassenen Scania DC9 80A mit 202 kW (272 PS) angetrieben werden. Letzterer ist für den Betrieb in besonders wirtschaftlichen Drehzahlbereichen konzipiert, um sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschentwicklung zu minimieren. Die Kraftübertragung zur Brechkammer erfolgt entweder per Direktkupplung für eine erhöhte Kraftstoffeffizienz, oder über ein hydrostatisches System (nur Tier 4), das die Möglichkeit des Rückwärtslaufs zur Beseitigung von Blockaden bietet. Die Einstellung der Keilriemenspannung erfolgt an beiden Ausführungen über eine zentrale Justierschraube und ist in wenigen Minuten erledigt. Der geringe Kraftstoffverbrauch bedeutet in Verbindung mit einem großen Kraftstofftank zudem längere Schichten zwischen dem Nachtanken.

Besuchen Sie Powerscreen am Terex-Stand 1047 auf dem Gold-Gelände der Conexpo 2014, um sich einen eigenen Eindruck vom Premiertrak 300 zu verschaffen.

Weitere Informationen zu Powerscreen® Brech- und Siebanlagen oder dem Kundendienst erhalten Sie von Ihrem Vertriebspartner vor Ort. Ausführliche Informationen finden Sie auch unter www.powerscreen.com.

Sponsoren