Filter
Zurück
Landtechnik-Motor TTCD 7.8 Gehe zu Fotos
Landtechnik-Motor TTCD 7.8

Pünktlich zur Agritechnica: DEUTZ TTCD 7.8 ist „Stage V certified“

  • Landtechnik-Motor TTCD 7.8 erhält Zertifikat für die EU Stufe V

  • DEUTZ präsentiert Stufe-V-Motorenpalette auf weltweit größter Landtechnik-Messe

Der Motorenhersteller DEUTZ hat pünktlich zur Agritechnica für seinen Sechszylinder TTCD 7.8 das EU Stufe V Zertifikat erhalten. Der starke DEUTZ Reihenmotor ist mit seinem sehr kompakten Design und zwei Turboladern ideal für schwere Traktoranwendungen geeignet. Die Gussölwanne für den tragenden Einbau fungiert dabei als Teil des Chassis. Der TTCD 7.8 bietet maximal 1.565 Nm Drehmoment bei 1.500 min-1. In Kombination mit seiner effektiven Abgasnachbehandlung ist er auf einen optimalen Wirkungsgrad des Gesamtsystems abgestimmt. Das sorgt so für ein Minimum an Kraftstoffverbrauch und Gesamtbetriebskosten.

DEUTZ hatte bereits im September 2017 als erster Motorenhersteller weltweit ein EU Stufe V Zertifikat für seinen TTCD 6.1 erhalten – gefolgt von den Baureihen TCD 3.6 und 4.1. Der Kölner Antriebsspezialist präsentiert sich unter dem Motto „OUR PROMISE – YOUR FLEXIBILITY“ mit seiner „Stage V certified“ Motorenpalette vom 12. bis 18. November auf der Agritechnica in Hannover – der internationalen Leitmesse für Maschinen, Komponenten und Dienstleistungen im Bereich Landwirtschaft. Beim Wechsel von der aktuell gültigen EU Stufe IV zur Stufe V entsteht kein zusätzlicher Bauraumbedarf für die Motoren, sodass keine kostspieligen Änderungen am Kundengerät erforderlich sein werden. Damit erhalten DEUTZ Kunden Planungssicherheit und Flexibilität bei der Maschinen-Integration.

DEUTZ auf der Agritechnica: Halle 16, Stand D19

Quelle: DEUTZ AG

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe