Filter
Zurück
Die Lkw-Rennreifen von Goodyear Gehe zu Fotos
Die Lkw-Rennreifen von Goodyear

Reifen-Power am Nürburgring: Goodyear setzt Technologiekompetenz emotional in Szene

Image des Trucker-Berufs aufwerten: Goodyear unterstützt #onetruckfamily

Auf den Truck-Racing-Reifen von Goodyear lieferten sich die Renn-Trucks am vergangenen Sonntag packende Duelle beim legendären Lkw-Rennen am Nürburgring, der nunmehr 34. FIA European Truck Racing Championship (ETRC). Für Nervenkitzel sorgten dabei auch Spitzenfahrer wie der fünfmalige Titelträger Jochen Hahn. Jüngst hat sich der Reifengigant Goodyear für weitere drei Jahre als exklusiver Reifenpartner qualifiziert und versorgt bis einschließlich 2021 alle Teams mit seinen leistungsstarken Renn-Pneus.

Das internationale Unternehmen war auch dieses Jahr wieder beim Saison- Highlight am Nürburgring mit einem Stand im Fan-Village der ETRC präsent. Besucher konnten sich hier über die zwei brandneuen Generationen der Flaggschiffreifen für Lkw im Straßeneinsatz informieren, den Langläufer Kmax Gen-2 und den Spritsparer Fuelmax Gen-2. Beliebt bei Klein und Groß waren auch die blau-gelben, mit Helium gefüllten Goodyear-Luftschiffe.

Darüber hinaus unterstützt Goodyear in diesem Jahr die Kampagne #onetruckfamily der ETRC. Ziel ist es, das Image des Fahrerberufs aufzuwerten und jungen Menschen Anreize zu setzen, den Beruf des Lkw-Fahrers zu ergreifen. Zwei Trucker aus den Reihen der Goodyear-Flottenkunden agieren in diesem Kontext als Botschafter und sind Gesichter der Social-Media-Kampagne. 

„Am Truck-Grand-Prix trifft Hochtechnologie auf pure Emotion“, begeistert sich Jochen Semler, Marketing Specialist Commercial Tires bei Goodyear. Zum Thema der ETRC Kampagne fügt er hinzu: „Auch eine bestmögliche Ausrüstung des Arbeitsplatzes, etwa durch Premium-Reifen und ein Reifendruckkontrollsystem, können dabei helfen, gute Fahrer zu finden und im Unternehmen zu halten.“ Die Lkw-Rennreifen von Goodyear

High Technology: die Lkw-Rennreifen von Goodyear

Durch die exklusive Partnerschaft mit der FIA und der European Truck Racing Association (ETRA) setzt der Premium-Hersteller seine Innovations- und Technologiekompetenz eindrucksvoll und hochemotional in Szene. Darüber hinaus testet Goodyear Reifentechnologien für Lkw im anspruchsvollen Rennumfeld.

Anzeige

Dabei verfügen die Truck-Racing-Reifen über eine ähnliche Karkasse wie die Serien-Pneus von Goodyear. Sie wurde so optimiert, dass das Risiko einer Überhitzung sinkt. Gleichzeitig haben die Reifen mehr Seitenstabilität. Ihre speziell gestaltete Lauffläche bietet hervorragende Haftungseigenschaften sowohl auf trockener als auch auf nasser Strecke. In Kombination mit einem asymmetrischen Schulterdesign und umlaufenden Rillen führt dies zu einer hohen Reifen- Performance während des gesamten Rennens.

Alle Truck-Racing-Reifen sind mit RFID-Chips ausgestattet und sind so wiedererkennbar. Der Vorteil: Die FIA kann die Einhaltung der Regulatorik insbesondere in Bezug auf Anzahl und Einsatz der Renn-Pneus einfach überwachen. 

 

Quelle: Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Sponsoren