Filter
Zurück

rentem GmbH vergrößert erneut eigenen Maschinenpool

rentem GmbH vergrößert erneut eigenen Maschinenpool
rentem Europa
Gehe zu Fotos
rentem GmbH vergrößert erneut eigenen Maschinenpool

Bildquelle: rentem GmbH

Die rentem GmbH ist weiter auf Wachstumskurs. Nach dem Kauf von mehr als 50 Snorkel Arbeitsbühnen im August 2021 vergrößert der Maschinenvermieter mit Stammsitz in Nürnberg den Pool an eigenen Maschinen nun erneut.

Anzeige

Bei den neuesten Maschinenkäufen handelt es sich um einen Teleskopstapler 5.21 RTH der Marke Magni, mit dem Lasten bis auf 21 Meter Höhe angehoben werden können, sowie um 14 Elektro-Kompaktscherenarbeitsbühnen AIRO X12 bzw. AIRO X14 von Sahalift, die Arbeitshöhen von 12 bzw. 14 Metern erreichen. Ein weiterer Geländestapler mit 3 Tonnen Traglast sowie eine neue Diesel-Scherenhebebühne mit 12m Arbeitshöhe gingen ebenfalls in den Mietpark von rentem über. Um den eigenen Logistik-Fuhrpark zu erweitern hat das Unternehmen außerdem zwei zusätzliche LKWs angeschafft.

„Die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Miet-Maschinen ist für uns extrem wichtig. Sowohl AIRO als auch Magni sind Premium-Marken, mit denen wir und unsere Kunden sehr gute Erfahrungen gemacht haben“, erklären Jona Meier und Jens Krause, Geschäftsführer der rentem GmbH, ihre neuesten Kaufentscheidungen. „Mit den neuen Arbeitsbühnen vergrößern wir nicht nur die Anzahl der Maschinen, sondern auch das Spektrum an hochwertigen Marken, auf die wir in unserem eigenen Vermietpark setzen. Somit können wir zukünftig die Wünsche unserer Kunden noch präziser erfüllen.“

Quelle: rentem GmbH