Filter
Zurück
Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull Gehe zu Fotos
Andreas Schmitz, CEO Schmitz Cargobull

Schmitz Cargobull siegt bei „Beste Marke 2019“

Leser wählen Europas führenden Trailer-Hersteller in der Kategorie Trailer Koffer-/Kühlaufbau erneut auf Platz 1

Schmitz Cargobull gewinnt bei der Wahl zur „Besten Marke 2019“ in der Kategorie Trailer Koffer-/Kühlaufbau. Mit dem renommierten Image-Preis des ETM Verlages erhält Europas führender Aufliegerhersteller innerhalb weniger Wochen damit eine weitere branchenspezifische Auszeichnung. Über 8.400 Leser der Fachtitel „Fernfahrer“, „lastauto omnibus“ und „trans aktuell“ stimmten ab beim Image-Preis des ETM-Verlags.

„Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir in der Kategorie Koffer-/Kühlaufbauten erneut als beste Marke auszeichnet werden. Die Zuverlässigkeit und Innovationskraft von Schmitz Cargobull bewähren sich im alltäglichen Einsatz. Diese Auszeichnung ist nicht nur eine Bestätigung für unsere kundenorientierten Produkte und Dienstleistungen, sondern auch für die Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter, welche unentwegt mit innovativen Ideen für die niedrigsten TCO (Total Cost of Owndership) und damit für die Profitabilität unserer Kunden arbeiten “, sagte Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG, anlässlich der Preisverleihung am 26. Juni in Stuttgart.

Auch in der Kategorie Kühlgeräte geht Schmitz Cargobull mit seiner eigenen Transportkältemaschine auf Platz zwei durchs Ziel und wiederholt damit den Erfolg aus dem vergangenen Jahr. „Bei gleichbleibend hoher Kälteleistung und präziser Temperaturführung, reduziert die neue Kühlgeräte-Generation den Kraftstoffverbrauch um bis zu 10 Prozent und das bei einer gleichzeitigen Gewichtsersparnis von 50 kg. Natürlich erfüllt sie auch die neue Stage V- Abgasvorschrift“, so Schmitz. „Unsere leistungsstarke Kühlmaschine in Verbindung mit dem webbasierten Monitoringsystem und dem einzigartigen proaktiven Service-Management ermöglicht die sichere Kontrolle des Transportes von temperierter Fracht“.

Bei den Lesern punktete der Transportlösungsanbieter aus dem Münsterland auch bei den Sattelcurtainsidern sowie in der Kategorie Kipper und belegt auch in diesen Kategorien den zweiten Platz.

Bereits zum 23. Mal haben die Leser der ETM-Fachzeitschriften lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER die besten Nutzfahrzeuge gekürt. Die Ermittlung der Siegermarken in insgesamt 26 Kategorien erfolgt, gemeinsam mit der DEKRA, unter notarieller Aufsicht. Die Leser bewerten Markenimage und Produktqualität. Die Ergebnisse der Befragung belegen die Kundenpräferenzen und gelten deshalb als wichtiger Indikator für die Branche.

Quelle: Schmitz Cargobull AG

Sponsoren