Filter
Zurück

Schweizer Qualität und österreichische Spezialisten MOTOREX-Schmiertechnik auf der MAWEV Show 2015.

MOTOREX ist der Schweizer Spezialist für Motorenöle und Schmierstoffe in über 75 Ländern der Erde. Seit über 95 Jahren widmet sich das Unternehmen der Erforschung und Entwicklung hochwertiger Schmierstoffe und Pflegeprodukte. Für den Bausektor gibt es bei MOTOREX eine eigene Produktlinie.

In Österreich ist MOTOREX schon seit Jahrzehnten in diversen Marktsegmenten aktiv. Am bekanntesten ist sicher die schon über 10-jährige Zusammenarbeit mit dem Oberösterreichischen Motorradhersteller KTM. Als Qualitätsführer in der Branche werden MOTOREX-Produkte in aller Welt in einem Atemzug mit Rennsporterfolgen, Spitzenqualität und Industriekompetenz genannt.

Für den Bereich Bauwirtschaft stellt MOTOREX eine umfassende Produktpalette zur Verfügung. Diese umfasst Motorenöle, Getriebeöle, Hydrauliköle, Fette, Sprays Additive und Pflegeprodukte. Damit kann für nahezu jede Anwendung eine schmiertechnische Lösung angeboten werden. MOTOREX Schmierstoffe erfüllen darüber hinaus die Spezifikationen und technischen Anforderungen namhafter Baumaschinenhersteller.

Baukunden in Österreich werden flächendeckend durch eigene, spezialisierte Gebietsleiter betreut. MOTOREX Partner profitieren von einer umfassenden technischen Beratung und Unterstützung. Dieser Service reicht vom technischen Dienst über Schulungen bis hin zur Bereitstellung von detaillierten technischen Unterlagen und der Ausarbeitung von Schmierplänen. Begleitende Schmierstoffanalysen im eigenen Labor unterstützen darüber hinaus den Wartungsdienst. In den meisten Fällen kann dadurch auch das Schmierstoffsortiment in den Betrieben optimiert und reduziert werden. Das wiederum spart Zeit und Geld.

Da die gesetzlichen Rahmenbedingungen, was die Abgasvorschriften betrifft, auch bei den Baumaschinen nicht Halt machen, kommen auch in diesem Bereich immer modernere Abgasnachbehandlungssysteme zum Einsatz. Mit Systemen wie EGR, DeNOx-Kat, Partikelfilter oder SCR wird den Schadstoffen der Kampf angesagt. Deshalb verlangen nun auch die Baumaschinenhersteller höhere Motorenölspezifikationen. Die Verwendung eines Low SAPS-

Motorenöls, mit stark reduzierten Anteilen von Sulfat Asche (SA), Phosphor (P) und Schwefel (S), ist somit ein fester Bestandteil der Öl-Vorschriften in modernen Motoren. Im MOTOREX Sortiment finden sich eine Auswahl dieser Produkte für jeden Einsatz. Wie beispielsweise mit dem modernsten Low-SAPS-Leichtlaufmotorenöl für Nutzfahrzeugevon MOTOREX bietet

NEXUS FE SAE 5W/30

entscheidende Vorteile, denn es

• senkt den Kraftstoffverbrauch messbar

• reduziert den CO2-Ausstoss

• bietet hervorragenden Verschleißschutz

• ist äußerst breit einsetzbar

• eignet sich bestens für EURO 6 Motoren sowie für Euro 5 Motoren (Herstellervorschriften sind zu beachten)

• ist abgestimmt auf modernste Abgasnachbehandlungssysteme

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe