Filter
Zurück

Sicheres Abschleppen und Bergen

Ankündigung Bediener Bergfachkraft
AST GmbH Europa
Gehe zu Fotos
Ankündigung Bediener Bergfachkraft

Bildquelle:

Die Blausteiner AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH bildet in Frankfurt Bergefachkräfte in Theorie und Praxis aus. Die Schulung, die auf Grundlage der Unternehmerpflichten des Arbeitsschutzgesetzes § 12 mit Branchenbezug aus der DGUV Information 214-010 stattfindet, ist in die Bereiche Pkw und Lkw aufgeteilt. Eine Anmeldung ist unter info@ast-safety.com möglich.

Anzeige

Jeden Tag warten neue Herausforderungen auf sie. Die Arbeit von Bergefachkräften sieht für Laien leicht aus, ist jedoch hochkomplex. „Wer im Bergeeinsatz arbeitet, benötigt höchstes Geschick und ein großes Verantwortungsbewusstsein“, weiß Matthias Müller von der Blausteiner AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH, die vom 11. bis 15. Oktober in Frankfurt die Bediener von leichten und schweren Bergegeräten schult.

Neben den Beschäftigten von Abschleppunternehmen profitieren auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kfz-Betrieben, Autohäusern, Lkw-Werkstätten oder auch Teststrecken von den theoretischen und praktischen Befähigungsnachweisen. Die Schulung basiert neben dem ArbSchG auch auf dem Paragraf 12 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) „Unterweisung und besondere Beauftragung von Beschäftigten“. Neben den praktischen Fähigkeiten ist es wichtig, dass die unverzichtbaren Helfer im Alltag auf absolut rechtssicherer Basis arbeiten. Matthias Müller „Jeder Beschäftigte, der gelegentlich oder regelmäßig als Bergefachkraft arbeitet, benötigt auch eine Ausbildung entsprechend den aktuellen Vorschriften und Gesetzen. Und auch Vorgesetzte, welche nicht ausreichend ausgebildete Bergefachkräfte einsetzen, gehen ein hohes Risiko auf Schadenersatz und Strafe bei einem Unfall ein.“

AST GmbH denkt Arbeitssicherheit neu

Die AST GmbH gehört zu den führenden Ingenieurbüros für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Deutschland und betreibt mit dem Campus M „Home of Safety.“ eines der innovativsten Ausbildungszentren für Arbeitssicherheit in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Seminar- und Fortbildungsprogramm an, unter anderem mit Virtual Reality Simulatoren. Schwerpunkte sind die praxisnahe Aus- und Weiterbildung und Trainerzertifizierung im Bereich Sicherheitsmanagement und -technik - auf Wunsch auch als E-Learning-Angebot. Brandschutzmanagement und Unternehmenszertifizierungen runden das Leistungsspektrum ab. Das Ausbildungsprogramm, wie auch das Unternehmen selbst, sind ISO 9001 zertifiziert. Der 2003 von Angelika und Matthias Müller gegründete Betrieb beschäftigt zwischenzeitlich rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Bereich Arbeitssicherheit täglich neu denken und damit dazu beitragen, das Arbeitsleben vieler Menschen Tag für Tag sicherer zu gestalten.

Quelle: AST GmbH