Filter
Zurück
„Smart Barning“ – Innovative Stallkonzepte für Milchvieh Gehe zu Fotos
„Smart Barning“ – Innovative Stallkonzepte für Milchvieh

„Smart Barning“ – Innovative Stallkonzepte für Milchvieh

Öffentliches Impulsforum im Rahmen der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 in Hannover

„Smart Barning“, ein Slogan, der für einen intelligenten und vor allem nachhaltigen Stallbau steht. Dabei steht der Begriff der Nachhaltigkeit nicht als das Schlagwort für alles Neue. Er umfasst die fachliche und sachliche Verknüpfung unter Berücksichtigung von Ökonomie, Ökologie sowie der sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft als Kunden, aber auch gegenüber dem Landwirt als Erzeuger und der landwirtschaftlichen Erzeugung. Darüber hinaus berücksichtigt die Nachhaltigkeit in der Tierproduktion auch das Tier als Lebewesen und nicht nur als Produktionsfaktor. Denn mit der landwirtschaftlichen Produktion und dem Genuss von Lebensmitteln übernehmen alle Beteiligten auch die Verantwortung für die gesamte Produktionskette im Sinne der Nachhaltigkeit. Den Milchviehhaltern bot sich auf der EuroTier in Hannover die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und sich mit bewährter Technik auseinanderzusetzen, um den eigenen Betrieb auf eine intelligente Weise für die nächsten Jahre fit zu machen.

Um das Thema „Smart Barning“ noch einmal zu verdeutlichen und die Eindrücke von der EuroTier in Bezug auf innovative Stallkonzepte zu vertiefen, laden die DLG-Ausschüsse für Milchproduktion und Rinderhaltung, für Technik in der Tierproduktion sowie der DLG-Fachausschuss für Tiergerechtheit zu einem Impulsforum im Rahmen der DLG-Wintertagung am 22. Februar 2017 nach Hannover ein. Andreas Pelzer vom Landwirtschaftszentrum Haus Düsse der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Robert Everwand vom Unternehmen ID Agro Deutschland in Hörstel-Riesenböck sowie der Landwirt Andreas Schick aus Amöneburg (Hessen) zeigen Ansätze für intelligente, innovative und alternative Milchvieh-Stallkonzepte auf. Die Moderation übernimmt Dieter Mirbach vom DLG-Fachzentrum Landwirtschaft.

Die Veranstaltung findet im Saal 3B des Convention Centers (CC) auf dem Messegelände in Hannover statt und beginnt um 15.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe