Filter
Zurück

SMP Parts GmbH entwickelt innovative Produkte, die einen wesentlichen Unterschied ausmachen.

Die SMP Parts GmbH aus Kempen ist ein Branchenpionier und führender europäischer Anbieter von hochwertigen Werkzeugen und Geräten, die völlig neue Möglichkeiten für die Ausführung komplexer Arbeitsaufgaben mit Baggerladern und Baggern eröffnen.

Aus diesem Grund ist SMP bereits Marktführer in Europa – mit einem hochzufriedenen Kundenstamm und einer starken wirtschaftlichen Position.

Das komplette Produktprogramm besteht aus Löffeln, Tiltrotatoren, Schnellwechslern sowie einer Reihe weiterer Geräte für spezielle Arbeitsaufgaben, wie z.B. Asphaltschneiden, Baumschnitt und eine Nutzung an Gabelstaplern.

Die SMP Parts GmbH ist eine Tochtergesellschaft des in Schweden ansässigen Unternehmens SMP Parts AB. SMPs selbstentwickelter und patentierter Schnellwechsler mit Doppelverriegelung (HardLock®) und der SMP-Tiltrotator (Swingotilt®) sind bewährte Marken mit einem ausgezeichneten Ruf, die für anspruchsvolle Einsatzbedingungen konstruiert wurden.

Der SMP-Tiltrotator (Swingotilt®) wird entweder mit dem vorhandenen Schnellwechsler oder direkt mit dem Baggerstiel verbunden. Er lässt sich einfach von der Fahrerkabine aus per Joystick-Daumenrolle oder Wippschalter steuern. Der Funktionsumfang des Tiltrotators ist mit dem menschlichen Handgelenk vergleichbar.

Der Tiltrotator ermöglicht eine unbegrenzte Drehung um 360° sowie eine Schwenkbewegung um bis zu 40°. Um eine optimale Schmierung für Getriebe und Zahnkranz zu gewährleisten, ist das Gehäuse fettgeschmiert. Der Vorteil eines fettgeschmierten Getriebegehäuses besteht in einem gesenkten Wartungsaufwand. Außerdem treten bei beschädigten Dichtungen keine Öllecks auf. Das Fett sorgt selbst bei einem hohem Drehmoment und bei allen Temperaturen für eine umfassende Schmierung. Dank der einfachen Steuerung des Tiltrotators über Joystick-Daumenrollen oder Wippschalter kann der Bediener komplexe Präzisionsarbeiten einfach und effizient ausführen, ohne die Maschine umsetzen zu müssen. So wird eine Arbeitsumgebung mit höherer Sicherheit für den Fahrer und alle Personen geschaffen, die im Umkreis tätig sind.

SMP führt jetzt die vierte Generation seiner SMP-Tiltrotatoren (Swingotilt®) auf dem Markt ein. Die neue Generation weist mehrere technische Verbesserungen auf, die allesamt zu einer gesteigerten Produktivität, größeren Wartungsfreundlichkeit und höheren Sicherheit beitragen. Das kürzlich eingeführte Modell ST18 und die Neuvorstellung ST12 wurden beide entwickelt, um der Nachfrage nach zusätzlichen Modellen gerecht zu werden und eine Kompatibilität in allen Segmenten sowie Gewichtsklassen zu erreichen, wobei das beste Leistungsgewicht erreicht wird.

Der HardLock®-Schnellwechsler basiert auf den umkehrbaren S-Modellen und verfügt über doppelte Verriegelungsvorrichtungen. HardLock® besitzt standardmäßig eine hintere Verriegelungssperre an der Rückseite sowie eine Exzenterverriegelung zur Sicherung der Frontachse. Dadurch tritt kein Spiel auf und es wird eine sichere Anbringung von Werkzeugen sowie Anbaugeräten garantiert.

Die Kombination aus SMP-Tiltrotator (Swingotilt®) und HardLock® ist eine bahnbrechende hydraulische Lösung, die auf dem Markt derzeit einzigartig ist. Diese Kombination optimiert Sicherheit und Produktivität. So lassen sich komplexere Aufgaben ausführen und eine höhere Ausgangsleistung erzielen, was zu einer gesteigerten Rentabilität führt. Diese einzigartige Lösung bietet eine herausragende Flexibilität und verbesserte die Sicherheit für die Ausleger und Werkzeuge von Baggerladern und Baggern mit einem Gewicht von 3-30 t.

In Zusammenarbeit mit der SMP Parts GmbH hat Riedlberger mehrere vollständig automatisierte SMP-Schnellwechsler entwickelt, die auf dem Coupfix-System von Riedlberger basieren.  Mithilfe dieses Systems können hydraulische Werkzeuge von der Fahrerkabine aus verbunden und getrennt werden.

SMP stellt auf der NordBau Neumünster aus, die vom 09. bis 13.2015 September stattfindet. Außerdem nimmt das Unternehmen im Herbst an anderen Fachmessen in Europa teil, u.a. in Schweden und Finnland.

SMP Parts ist fokussiert auf ein Wachstum innerhalb der vorhandenen europäischen Märkte sowie auf die Erschließung neuer Märkte. Der Plan lautet, die Produktentwicklung und -vermarktung weiter zu intensivieren. Dem Unternehmen, das sich kürzlich auf dem finnischen, dänischen, britischen, französischen Markt etabliert hat, steht eine aufregende Zeit voller spannender Herausforderungen hervor. Weitere Markteinführungen sind für das kommende Jahr geplant. Der Wachstumsfokus wird auch in Zukunft beibehalten.

Mit über 30 Jahren Branchenerfahrung hat sich SMP ausreichend Wissen und Know-how angeeignet, um Gesamtlösungen und vollständige Werkzeugeinheiten liefern zu können.

Quelle: SMP Parts