Filter
Zurück

SMS CZ stellt seine neuen Pflüge INFINITE vor

SMS CZ stellt seine neuen Pflüge INFINITE vor
SMS CZ Europa
Gehe zu Fotos
SMS CZ stellt seine neuen Pflüge INFINITE vor

Bildquelle: SMS CZ, s.r.o.

Das Produktangebot der Gesellschaft SMS CZ s.r.o., eines tschechischen Herstellers von Landmaschinen für die Boden- und Wiesenbearbeitung, wird ab Frühjahr 2024 um die völlig neue Maschinenkategorie der Pflüge erweitert. Mit der Modellreihe INFINITE betritt der Hersteller den neuen Boden gleich mit vier Modellen.

Anzeige

„Bei der tiefen Bodenbearbeitung entwickeln wir seit langem das Sortiment und das Konzept der Tiefenlockerer TALON. Wir mussten jedoch feststellen, dass die Kunden auch konventionelle Pflüge wünschen. Mit der Modellreihe INFINITE von besonders für schwere Böden geeigneten aufgesattelten Umkehrpflügen reagieren wir auf diese Nachfrage“, sagt Petr Jirsa, Geschäftsführer von SMS CZ, s.r.o.

Wie die anderen Maschinen von SMS CZ zeichnen sich auch die Pflüge INFINITE durch hohe Leistung und lange Lebensdauer aus. Dies wird durch die robuste Konstruktion der Maschine und die Verwendung von Qualitätsmaterialien bei der Herstellung erreicht.  Die Reihe besteht aus 4 Modellen, die sich in der Anzahl der Schare unterscheiden, d.h. 4, 4+1, 5 und 5+1.

Das Rahmenprofil mit den Maßen 140x140x10 mm ist außerdem verstärkt, um auch den härtesten Bodenbedingungen standzuhalten. Die empfohlene Schlepperleistung beträgt für das Modell INFINITE 4 120 kW, für die Modelle INFINITE 4+1 und 5 140 kW und für INFINITE 5+1 160 kW. Der Körperabstand beträgt identisch 1000 mm und die Höhe unter dem Rahmen kann auf 800-820 mm eingestellt werden. Alle Modelle haben die gleiche Dreipunktaufhängung der Kategorie 3 und ein Stützrad 10.0/75-15.3.

SMS CZ stellt seine neuen Pflüge INFINITE vor<br>BILDQUELLE: SMS CZ, s.r.o.

Die Pflüge sind serienmäßig mit einem Hydraulikzylinder mit automatischem Umdrehen am Vorgewende und einem Zustreicher der Ernterückstände ausgestattet. Die Schare können je nach Kundenwunsch entweder durch eine Scherschraube oder durch eine Feder gesichert werden. Der Standardabstand zwischen den einzelnen Körpern beträgt 35, 41, 47 cm, wobei der Maschinenführer die Arbeitsbreite der ersten Pflugschar mechanisch verändern kann.

Bei den Streichblechen gibt es eine große Auswahl von fünf Typen, von vollen bis zu Streifenblechen.  Die Komponenten sind aus extrem haltbarem Bor-Stahl mit einer Stärke von 8 mm (massiv) und 10 mm (Streifen) gefertigt. Das Streifenmodell zeichnet sich im Vergleich zu den vollen Blechen durch einen geringen Bodenwiderstand und eine hervorragende Krümelung aus, außerdem wird der Dieselverbrauch um bis zu 20 % gesenkt. Die Pflugtiefe beträgt bis zu 40 cm. Dieser Typ eignet sich hervorragend für sandige bis lehmige Böden. Es werden ebenfalls schraubenförmige volle Pflugkörper mit einer Pflugtiefe von bis zu 30 cm und zylindrische feste Pflugkörper mit einer Pflugtiefe von 34 bzw. 40 cm je nach gewähltem Typ angeboten.

Wie bei SMS CZ üblich, können die Pflüge INFINITE mit einer breiten Palette von Zubehör ausgestattet werden. Der Landwirt hat die Wahl zwischen verschiedenen Typen von Vorschälerscharen, die für eine optimale Abdeckung der Ernterückstände sorgen, und dies auch beim Pflügen nach Mais. Außerdem gibt es ein Scheibensech zum Schneiden der Furche am letzten Schar oder ein Anlagesech und nicht zu vergessen einen Memory-Zylinder.

Ein klarer Kundenvorteil ist die einfache Wartung der Maschine. Die Konstruktion ermöglicht eine einfache Wartung und einen schnellen Austausch von Verschleißteilen.

„Die Maschinen sind ab Frühjahr 2024 verfügbar und können bei den autorisierten Händlern von SMS CZ bestellt werden. Eine Nachfrage nach ihnen ist vor allem auf den westlichen Märkten zu verzeichnen“, sagt Petr Jirsa, Geschäftsführer von SMS CZ s.r.o.

 

Quelle: SMS CZ, s.r.o.