Filter
Zurück

Specialist Trailer Hire (STH) setzt auf Goldhofer

Nahezu universell einsetzbar: Goldhofer »STEPSTAR« (Foto: Goldhofer)
Goldhofer Europa
Gehe zu Fotos
Nahezu universell einsetzbar: Goldhofer »STEPSTAR« (Foto: Goldhofer)

Goldhofer verstärkt seine Händler- und Servicepräsenz in UK

Anzeige

Im Zuge der gestiegenen Nachfrage nach Sattelaufliegern und Schwerlast-Modultransportern von Goldhofer hat das Memminger Unternehmen einen neuen Vertriebs- und Service-Partner gefunden: Specialist Trailer Hire Ltd. vermietet und vertreibt ab sofort Schwertransportlösungen von Goldhofer für England. Der in Leeds und Rotherham ansässige LKW- und Anhängervermieter erweitert seine Mietflotte zunächst um 16 nachlaufgelenkte Sattelauflieger des neuen Modells »STEPSTAR«. Zusätzlich bietet STH auch ein Umfassende Service-Angebote rund um Wartung und Instandhaltung für Goldhofer Fahrzeuge. „Mit Goldhofer haben wir nun nicht nur einen weltweit erfahrenen Partner an unserer Seite, sondern auch ebenso qualitativ hochwertige wie wirtschaftliche Transportlösungen in unserem Portfolio. Das bedeutet Zuverlässigkeit, Flexibilität und Langlebigkeit zu attraktiven Konditionen. Und genau das schätzen unsere Kunden“, so Mark Liversidge, Geschäftsführer bei STH Ltd.

Mit der Aufstockung ihrer Flotte um 16 »STEPSTAR«-Sattelauflieger besiegelt Specialist Trailer Hire Ltd. die neue Partnerschaft mit Goldhofer. Somit stehen dem großen STH-Kundenkreis demnächst die nachlaufgelenkten Anhänger in dreiachsiger Ausführung mit zweiteiligen hydraulischen Rampen zur Verfügung. Sie sind für nahezu alle selbstfahrenden Ladungen, aber auch diversen anderen Ladungen geeignet und stellen eine reibungslose sowie schnelle Be- und Entladung der beförderten Güter und Maschinen sicher. Die Fahrzeuge sind je nach Bereifung und Rahmenbau konzipiert und bewegen sich in einem Nutzlastbereich zwischen 30 und 45 Tonnen. Ihre einfache Bedienung, das praxisorientierte Zubehör, der verschleißarme und antirutschfeste Polymerbelag »TraffideckGo« sowie das durchdachte Verzurrkonzept zeichnen die »STEPSTAR«-Modelle ebenso aus, wie eine lange und breite Baggerstielmulde. Unter den 16 »STEPSTARS« befinden sich auch 6 “Plant Trailer“, die speziell auf den Baumaschinentransport im englischen Markt zugeschnitten wurden. Dabei handelt es sich um 3-achsige nicht ausziehbare Sattelauflieger. Gerade bei solch Großprojekten wie dem High-Speed Railway Projekt, findet diese Ausführung aufgrund seines sehr niedrigen Eigengewichts und der daraus resultierenden höheren Nutzlast in der Zulassungskategorie „CAT 1“, eine sehr hohe Nachfrage. „Mit dem „Plant Trailer“ haben wir quasi einen universal einsetzbaren Sattelauflieger für unsere Kunden gefunden. Sie profitieren von einer Vielzahl an funktionalen Vorteilen ebenso wie von einem beeindruckenden Nutzlast-Eigengewichts-Verhältnis“, ist sich Mark Howe, Vertriebsbeauftragter für UK Goldhofer, sicher. „Denn unterm Strich bedeutet das eine bedeutend effizientere Nutzung und wirtschaftlichere Auslastung.“ 

„Mit STH haben wir einen starken Partner mit ausgewiesenem technischen Know-how und langjähriger Branchenerfahrung an unserer Seite, der zentral in England angesiedelt ist. Das garantiert Mietern wie Eigentümern von Goldhofer-Transportlösungen einen kompetenten, umfassenden und schnellen Service – einschließlich Schulungen und Training – in UK, “, so Robert Steinhauser, Leitung Vertrieb Europa/Afrika der Goldhofer AG.

STH – Transportlösungen für jeden Bedarf

Seit über 20 Jahren bietet die Specialist Trailer Hire Ltd. maßgeschneiderte Kauf- und Miet-Transportlösungen für alle Branchen an. Das 1968 gegründete, familiengeführte Unternehmen setzte damit auf das richtige Pferd, wie der namhafte Kundenkreis zeigt, zu dem z.B. Tata Steel, Royal Mail, XPO Logistics, DHL, Aldi und zahlreiche andere gehören. Neben Vermietung und Kauf umfasst die breite Angebotspalette auch Fuhrparkwartungen, Instandhaltungen, Reparaturen, MOT-HGV-Prüfungen [Ministery of Transport / Heavy Goods Vehicle – vergleichbar mit deutschen TÜV-Prüfungen/-Zertifikaten] sowie Fahrzeugaufbereitungen.

Quelle: GOLDHOFER Aktiengesellschaft