Filter
Zurück
Stefan Dostert Gehe zu Fotos
Stefan Dostert

Stefan Dostert, Vertriebsleiter Mobility Industries bei Bonfiglioli Deutschland GmbH, im Interview mit LECTURA Press

Bonfiglioli ist ein italienisches Familienunternehmen mit globaler Präsenz in den 3 Geschäftseinheiten Discrete Manufacturing & Process Industries, Mechatronic & Motion Systems and Mobility & Wind Industries Seit der Gründung 1956 hat sich Bonfiglioli zu einem Weltunternehmen entwickelt.

Wieviel Niederlassungen gibt es inzwischen und in welchen Ländern?

Anzeige

Bonfiglioli hat weltweit 21 Vertriebsniederlassungen in Europa, USA, Süd Amerika, Asien, Afrika und Australien

Für welche Maschinen aus der Landwirtschaft fertigen Sie die Antriebssysteme und welche Antriebsarten gibt es hier?

Bonfiglioli deckt mit seinen Produkten ein sehr breites Spektrum im Bereich Antriebstechnik für landwirtschaftliche Maschinen ab. Die Hauptanwendungen sind selbstfahrende Erntemaschinen, Feldspritzen, Mähaufbereiter, Mähdrescher, Feldhäcksler sowie Futtermischer. Zum Einsatz kommen dort kundenspezifisch ausgelegte Fahrantriebe (Rad oder Turas) in Kombination mit einem Hydraulik- oder Elektromotor, Planetengetriebe, Fräsgetriebe sowie Schwenkgetriebe.

Bonfiglioli steht für Qualität, Gesundheit & Sicherheit, Umwelt. Können Sie mir das etwas näher erklären?

Bonfiglioli fühlt sich höchsten Ethik- und Qualitätsstandards verpflichtet. Diese Standards sind im Qualitätsmanagementsystem von Bonfiglioli verankert. Unsere Produkte sollen einen Mehrwert für unsere Kunden schaffen. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe an, effiziente Produkte und Dienstleistungen so zu entwickeln, zu produzieren und zu liefern, dass sie qualitative Maßstäbe für unsere Branche setzen.

Zum Themas Gesundheit & Sicherheit: Nachhaltigkeit beginnt mit Sicherheit. Die Verhütung von Unfällen und Störungen ist ein wesentliches Element der nachhaltigen Strategie unseres Unternehmens und bildet einen festen Bestandteil all unserer Geschäftsprozesse. Das erfolgreiche Management von Risiken ist unerlässlich für den Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Anlagen und trägt dadurch zur Stärkung des Unternehmens bei.

Kommen wir zur Umwelt: wir bei Bonfiglioli glauben, dass eine bessere Zukunft nur dann möglich ist, wenn wir unsere Umwelt schützen. Daher haben wir als Unternehmen eine Richtlinie zum Schutz der Umwelt erarbeitet und verabschiedet. Darin verpflichten wir uns zu verantwortlichem Handeln, zur Einhaltung und Anwendung der geltenden Umweltgesetze und zur Umsetzung aller Maßnahmen, die zur Vermeidung von Umweltverschmutzung und zum Schutz unserer natürlichen Ressourcen erforderlich sind. Selbstverständlich halten wir dabei auch die strengsten internationalen Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards ein.

Wie steht Ihr Unternehmen zu dem Thema Industry 4.0?

Die Welt verändert sich und Bonfiglioli passt sich diesen Veränderungen an, daher fokussieren wir uns schon seit einiger Zeit auf dieses Thema. Aus unserer Sicht wird durch Industrie 4.0 eine bessere und effizientere Integration der Kundenbedürfnisse durch digitale Prozesse ermöglicht. Die Digitalisierung verspricht verbesserte Fertigungsqualität, mehr Flexibilität, weniger Ausfallzeiten, geringere Kosten und mehr Effizienz. Die Digitalisierung der Produktions- und Montageabläufe ist der Schlüssel zur Optimierung langlaufender Prozesse und zur Steigerung von Flexibilität und Effizienz.

Um ein Beispiel zu nennen, wir haben unsere Werke vernetzt, damit wir unsere globalen Aktivitäten genau überwachen können. So ist es uns gelungen, unsere Produktionskapazitäten zu steigern. Was erwartet die Besucher der Agritechnica 2019 an Ihrem Stand F34 in Halle 15? Bonfiglioli stellt auch in diesem Jahr wieder ein breites Produktspektrum für zahlreiche Anwendungen im Bereich der Landtechnik aus. Gezeigt werden u.a. Radantriebe mit Elektro- bzw. dem neu entwickelten Bonfiglioli Hydraulikmotor, ein schaltbares / 2 stufiges Getriebe mit dynamischer Bremse, Turasantriebe mit speziellen Dichtungssystem sowie Schneckenantriebe für Futtermischer. Wir -das Team von Bonfiglioli- freuen uns über zahlreiche Besuche und gute Gespräche mit unseren Kunden und Geschäftspartnern um gemeinsam die Zukunft für landwirtschaftliche Maschinen zu gestalten. 

www.bonfiglioli.com

Haben Sie auch etwas zu teilen? Kontaktieren Sie uns unter press@lectura.de und wir helfen Ihnen, Ihre Neuigkeiten zu verbreiten.

Quelle: LECTURA Verlag GmbH, Petra Konheiser

Sponsoren