Filter
Zurück
Swecon Baumaschinen auf der NordBau 2019 Gehe zu Fotos
Swecon Baumaschinen auf der NordBau 2019

Swecon Baumaschinen GmbH auf der NordBau 2019

Digitale Technologien und mehr

Ganz im Zeichen des heute so wichtigen Themas der Digitalisierung präsentierte sich die Swecon Baumaschinen GmbH auf der Messe NordBau in Neumünster in der Zeit vom 11. – 15.09.2019.

Im Juni dieses Jahres brachte das Unternehmen sein neues Kundenportal „mySwecon“ heraus. Dieses kostenlose Tool ist ein digitaler Assistent, der dem Kunden den Arbeitsalltag erleichtert und einen kompakten Überblick über verschiedene Aufgaben des Flottenmanagements bietet. Dazu gehört zum Beispiel eine Maschinenparkübersicht, eine Einsicht über die Maschinenhistorie sowie die Möglichkeit, einen Servicetermin direkt zu buchen. Dies und noch viele weitere Vorteile von mySwecon konnten sich die Kunden am Stand von Swecon live anschauen und sich selbstverständlich auch direkt vor Ort registrieren.

Ebenfalls zur Live-Ansicht ausgestellt war der Swecon Mietshop, der seit Kurzem online gegangen ist. „Der Mietshop ermöglicht es dem Kunden, einfach bequem von zu Hause aus eine Maschine zu mieten“, so Peter Müße, Bereichsleiter Gebrauchtmaschinenhandel & Vermietung.

Eine weitere Neuheit im Hinblick auf die Entwicklung von neuen Technologien sind die digitalen Volvo-Assistenzsysteme Dig Assist, Haul Assist und Load Assist. Diese Systeme unterstützen die Fahrer durch zahlreiche Features wie z.B. das Ausheben komplexer, mehrdimensionaler Grubenprofile mit Dig Assist für Bagger. Haul Assist für Dumper und Load Assist für Radlader verfügen neben weiteren Eigenschaften über umfangreiche Wiegesysteme, um die Maschinen optimal auszulasten.

In Bezug auf Maschinen war das absolute Highlight der EC480EHR. Diese gigantische Maschine hat einen Ausleger mit einer umfassenden Länge von 28 Metern und wird im Abbruchbereich eingesetzt. Des Weiteren bestand die Möglichkeit sich von den Sonderlösungen aus dem Hause Swecon überzeugen zu lassen. Ein EC140ELM in Moorausstattung mit breitem Laufwerk symbolisierte, was im Bereich individuelle Kundenlösungen bei Swecon realisierbar ist.

Damit nicht genug, denn auch zwei Neuheiten aus dem Straßenbausegment feierten in Neumünster Premiere: Die Radfertiger P6870D ABG und P2870D ABG wurden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Neben den statischen Exponaten hatten die Besucher auch wieder die Gelegenheit, sich von der mittlerweile traditionellen Maschinenshow begeistern zu lassen.

„Die Messe war wieder ein voller Erfolg! Ich denke wir haben das Thema der Digitalisierung sehr gut zur Schau gestellt. Die generierten Aufträge übertreffen unsere Zielvorgaben, sodass sich der Weg für uns nach Neumünster gelohnt hat. NordBau 2020 – wir kommen,“ so Swecon Geschäftsführer Falk Bösche.

Quelle: Swecon Baumaschinen GmbH; Volvo Construction Equipment Germany GmbH