Filter
Zurück

Topcon stellt neuen Lasersender für Millimeter GPS vor

Die Topcon Positioning Group stellt die nächste Generation von Lasersendern für das präzise Positionsbestimmungssystem Millimeter GPS vor, den LZ-T5.

Millimeter GPS ist eine exklusive Topcon-Technologie, mit der die Höhengenauigkeit herkömmlicher GPS-Ausrüstungen und Maschinensteuerungen um bis zu 400 Prozent gesteigert werden kann. Der LZ-T5 verwendet die patentierte Technologie Zonenstrahllasertechnik, um die GNSS-Position stetig mit hochgenauen Höhendaten zu stützen.

„Als Topcon die Millimeter-GPS-Technologie vor einem Jahrzehnt vorgestellt hat, ermöglichten wir die Nutzung der GPS-Vorteile in Anwendungen, bei denen es auf höchste Präzision ankommt. Gleichzeitig schufen wir für unsere Kunden mit 3D-Maschinensteuerungen einen Weg, die Produktivität zu steigern“, sagt Ulrich Hermanski, Leiter für den Baubereich in Europa.  „Unser exklusives Millimeter-GPS-System hat sich als die produktivste Technologie für höchste Genauigkeit beim Feinplanum und beim Fertigen erwiesen. Mit dem neuen LZ-T5-Sender schalten wir ein neues Leistungs- und Funktionsspektrum frei, das für eine noch einfachere Bedienung sorgt.“

Der LZ-T5 kommt im neuen Design und mit neuer Bedientechnik, die seine Leistung bei Temperaturschwankungen und unter ungünstigen Witterungsbedingungen verbessern.
„Auch das Gehäuse ist dank zwei ergonomischer Griffe leichter zu tragen und zu befestigen. Und die Akkus halten jetzt bis zu 20 Prozent länger“, so Hermanski.

Der LZ-T5 ist der neueste Zugang für das LazerZone®-System von Topcon, das moderne Lasertechnik mit der Genauigkeit einer Robotik-Totalstation und der GNSS-Positionsbestimmung zur Rundumlösung vereint.  Der neue Sender ist mit bestehenden Millimeter-GPS-Systemen kompatibel.