Filter
Zurück
TVH erwirbt Industrial Access Gehe zu Fotos
TVH erwirbt Industrial Access

TVH erwirbt Industrial Access

TVH Group hat einen Vertrag unterzeichnet, mit dem es die Aktien des Unternehmens Industrial Access S.A von Balkan Accession Fund (BAF) und dessen Gründer und Chief Executive Stefan Ponea erworben hat. Industrial Access ist ein Vermietungsunternehmen für Hubarbeitsbühnen, das in Rumänien, Bulgarien und Moldawien tätig ist. Diese Übernahme wird die Dienstleitungen von TVH weiter verbessern und dafür sorgen, dass die Kunden noch mehr Vorteile genießen.

Anzeige

Der Abschluss dieses Vertrags steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung von den Fusionskontrollbehörden in Rumänien. Es wird erwartet, dass dieses Verfahren innerhalb 3 bis 4 Monaten abgeschlossen werden kann.

Industrial Access S.A.

Industrial Access wurde 2005 von Stefan Ponea gegründet und ist heute das größte unabhängige Vermietungsunternehmen für Hubarbeitsbühnen im Balkan. Es verfügt über eine vielseitige und hochwertige Mietflotte, wie z. B. Hubarbeitsbühnen, Erdbewegungsmaschinen, kleine und große Baumaschinen, mobile Generatoren, Pumpen und Schweißgeräte, Gerüste und Zubehör und vieles mehr. 2007 hat der Unternehmensgründer mit BAF zusammengearbeitet, um eine starke Marke zu etablieren und das Unternehmen zu der derzeitigen führenden regionalen Gesellschaft auszubauen. Das Unternehmen verfügt über 8 Lager in Rumänien, 2 Lager in Bulgarien und 1 Lager in Moldawien. Sobald diese Transaktion abgeschlossen ist, werden sich die 70 Mitarbeiter von Industrial Access dem TVH-Team anschließen.

Weiterentwicklung der TVH-Aktivitäten in Südosteuropa

Der Einstieg in den rumänischen Vermietungs- und Hubarbeitsbühnenmarkt fand in 2013 mit der Übernahme von Romlift statt. Mit der Übernahme von Industrial Access, bekräftigt TVH seine feste Überzeugung in der Weiterentwicklung der Aktivitäten in Südosteuropa.

Anzeige

 „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Übernahme von Industrial Access unsere spezialisierten Vermietungsaktivitäten verstärken können, Unterstützung für bessere betriebliche Sichtbarkeit und Exzellenz bekommen, und möglicherweise unser Vermietungssortiment, das wir unseren Geschäftspartnern bieten, erweitern können. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Übernahme und anschließende Fusion mit unserem derzeitigen Unternehmen unsere Dienstleistungen weiter verbessern werden und dafür sorgen, dass unsere Kunden noch mehr Vorteile genießen“, sagte Pascal Vanhalst, CEO und Vorstandsmitglied von TVH.

Stefan Ponea fügte hinzu: „Wir haben in 2005 mit unserem Unternehmen angefangen und haben uns seitdem zu Marktführer entwickelt. Mit TVH haben wir den perfekten Partner gefunden, um uns bei unserem weiteren Wachstum zu unterstützen.“

Sponsoren