Filter
Zurück
Frederik Linthout, Geschäftsführer GEFA Gehe zu Fotos
Frederik Linthout, Geschäftsführer GEFA

Über den Einfluss des Coronavirus auf die Konjunktur 2020 und digitale Vertragsanbahnung bei der GEFA

Frederik Linthout von der GEFA Bank prognostiziert die Entwicklung der deutschen Wirtschaft und des Leasingmarktes.

Rd. 74 Milliarden Euro Investitionen der Leasingwirtschaft in 2019 sagt das Barometer…das ist ein Rekordwert in diesem Jahrtausend. Was halten Sie von den Stimmen zur „neuen Krise 20/21“

Anzeige

Eine Prognose zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland ist derzeit nicht einfach, weil die Entwicklung der internationalen Beziehungen und der Einfluss des Corona schwer einzuschätzen sind. Wir rechnen mit einer konjunkturellen Abschwächung, sehen allerdings keinen Grund zur Krisenstimmung. Die mittelständische Wirtschaft muss und wird investieren, wenn sie weiter erfolgreich sein möchte und dafür benötigt sie auch in Zukunft Unternehmen wie die GEFA BANK als verlässlichen Finanzierungspartner der Realwirtschaft.

Warum sollten unsere Leser bei Ihnen Maschinen leasen?

Aufgrund unserer mehr als 70-jährigen Markterfahrung können wir Wertverläufe von Maschinen und Vermarktungschancen von Rückläufern bestens einschätzen. Von dieser Expertise profitieren unsere Kunden direkt - durch schnelle Kreditentscheidungen, realistische Restwerte, flexible Vertragsgestaltungen und nicht zuletzt faire Leasingkonditionen, die durch die Werthaltigkeit der Maschinen positiv beeinflusst werden.

Der Leasingmarkt für Nicht-PKW-Mobilien scheint immer noch von einer gewissen Intransparenz geprägt – wie machen Sie Ihre Leistungen sichtbar für die digitale Welt da draußen?

Auf unserer Website (www.gefa-bank.de) können alle Besucher über einen Kalkulator mit wenigen Klicks Leasingraten berechnen, dabei Parameter wie Laufzeiten oder Sonderzahlungen verändern und eine Finanzierungsanfrage direkt online an uns schicken. Weitergehende digitale Services bieten wir registrierten Kunden über das Portal „GEFA online“ an, das u.a. eine vollständig papierlose Finanzierung ermöglicht, im Idealfall sogar binnen weniger Minuten.

Haben Sie auch etwas zu teilen? Kontaktieren Sie uns unter press@lectura.de und wir helfen Ihnen, Ihre Neuigkeiten zu verbreiten.

Quelle: LECTURA Verlag GmbH