Filter
Zurück
Doppelstockbeladung bei einem Kögel Mega Gehe zu Fotos
Doppelstockbeladung bei einem Kögel Mega

Verdoppelung der Palettenstellplätze bei Curtainsidern

Eine Verdopplung der Palettenstellplätze ist bei allen Kögel Aufliegern der Produktserien Cargo und Mega mit der Option Doppelstockbeladung möglich. So lassen sich bei den genannten Planen-Aufliegern bis zu 66 beziehungsweise bei geschickter Beladung sogar bis zu 67 Euro-Paletten transportieren. Damit können Speditionen nicht stapelfähige Güter übereinander transportieren und die Auflieger noch effizienter und gewinnbringender einsetzen.

Möglich wird das durch die Option Doppelstockbeladung. Mithilfe von Stahl-C-Schienen und teleskopierbaren Aluminium-Ladungssicherungsbalken ist schnell eine zweite Ladeebene mit einer maximalen Nutzlast von bis zu zehn Tonnen aufgebaut. Die zusätzliche Ebene bietet Platz für 33 Euro-Paletten und verdoppelt somit die Palettenstellplätze. Die Ladungssicherungsbalken aus Aluminium halten das Eigengewicht des Aufliegers gering und ermöglichen eine noch immer beachtliche Nutzlast. Bei Transportaufgaben ohne zweite Ladeebene lassen sich die 24 Ladungssicherungsbalken in einer optional erhältlichen Lagerung verstauen. Das bei den Cargo-Varianten optionale und bei den Mega-Varianten serienmäßige Schiebeverdeck mit Hubdach-Funktion hilft zudem bei der Be- und Entladung. Wie bei allen Kögel Fahrzeugen mit Schiebeplane ist auch mit der Option Doppelstockbeladung dank der DIN-EN-12642-Code-XL-Zertifizierung bei einer formschlüssigen Ladung keine zusätzliche Ladungssicherung nötig.

Quelle: Kögel GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe