Filter
Zurück
Paul Menzies Gehe zu Fotos
Paul Menzies

Viel beschäftigter Landwirt aus Victoria ist auf der Suche nach einer schnellen und effizienten Fütterungslösung

Paul Menzies arbeitet vollzeit in der Stadt und braucht daher eine Option, die es ihm erlaubt seine Rinder schnell und effizient am Ende des Tages zu füttern. Der Hustler SL300X ist genau die richtige Lösung.

Anzeige

Paul und Michelle Menzies fangen gerade erst mit der Landwirtschaft an und haben ein 64Ha großes Anwesen in Neerim, Victoria West, Gippsland vor 12 Monaten gekauft. Auf dem Anwesen gibt es 56 Angus Rinder mitKälber und das Ziel ist es, die Zahl der Herdentiere auf 80 Zuchtvieh zu steigern.

“Das ist unsere Farm,” erzählt Paul. “Wir haben nach einem geeignetem Stück Land seit Jahren gesucht. Wir fangen gerade erst an.”

Im Durchschnitt hat die Region Niederschläge von 1100mm pro Jahr. Allerdings war dieses Jahr der Regen unter Durchschnitt, wie in vielen Teilen Ost Australiens.

"Wir hatten einen sehr trockenen Herbst." erklärt Paul, "deshalb füttern wir die Rinder schon seit Februar diesen Jahres."

Paul und Michelle füttern zwei Ballen Silage pro Tag. "Dieses Jahr haben wir bereits 300 Silageballen und rund 60 Ballen Heu gefüttert. In einem Durchschnittsjahr, in dem wir die maximale Anzahl an Vieh bestellen, beabsichtigen wir 400-500 Ballen im Jahr zu füttern."

Paul arbeitet immernoch in Melbourne unter der Woche und kommt Abends heim um die Rinder zu füttern und um nachzusehen ob alles in Ordnung ist. Als Paul einen Ballenablöser gekauft hat, war es ihm wichtig dass es eine verlässliche Maschine ist und die Arbeit schnell erledigt wird. Er hat sich in seiner Gegend umgesehen was andere Landwirte benutzten.

"Als wir uns nach einem Ballenablöser umgesehen haben, haben wir uns viele Optionen angesehen: die Anhänger-Version und verschiedene Arten von Maschinen mit Dreipunktanbau. Aber der Hustler SL300X hat unsere Erwartungen übertroffen und ist so viel besser gebaut. Viele der Landwirte in der Gegend haben mir einen Hustler empfohlen, einschließlich meines Cousins in Lakes Entrance."

Bei manchen Ballenablösern verfängt sich die Verpackung der Silageballen in den Zähnen der Maschine. Paul wollte dieses Problem unbedingt umgehen.

“Manche der anderen Ballenablöser haben Zähne auf den Ketten in denen die Silageverpackung immer hängen bleibt. Der Hustler hat Zähne die mehr sternförmig sind. Da bleibt die Hülle nicht hängen."

"Wendigkeit war ebenfalls ein Kriterium. Unsere Farm ist ziemlich hügelig, deshalb brauchten wir etwas, das wir einfach an der Seite eines Hügels abstellen können und dann gut und schnell rückwarts anfahren können. Besonders im Winter, wenn es nass und kalt ist."

Anzeige

Paul meint der Hustler SL300X erfüllt alle Kriterien für einen Landwirt wie ihn, der nie genügend Zeit hat. Während er in absehbarer Zeit permanent und Vollzeit auf der Farm arbeiten und leben möchte, jongliert er momentan weiterhin die Landwirtschaft und seinen Vollzeitjob in der Stadt.

"Der Hustler SL300X hat mir viel Zeit und Geld gespart. Wenn ich Abends um 7 Uhr nach Hause komme, sind die Rinder hungrig und wollen gefüttert werden. Das letzte was sie brauche ist jemand der mit der Maschine erst rumpfuschen muss und nicht sofort füttern kann."

“Die Maschine ist tadellos seit wir sie gekauft haben. Ich kann zwei Ballen Heu und Silage in 10-15 Minuten ausfüttern. Dann kann ich nach Hause und endlich zu Abend essen. Das ist fantastisch."

Quelle: Hustler Equipment Limited

Sponsoren