Filter
Zurück

Vielseitige Helfer im Agrarbereich- Komatsu Minibagger auf der Agritechnica 2019

PC 26MR
Komatsu Europa
Gehe zu Fotos
PC 26MR

Erstmalig zeigt Komatsu auf der Agritechnica 2019 in Hannover auch zwei Minibagger- Modelle. Gezeigt wird hier u.a. der Minibagger PC16R-3 HS mit einem verstellbaren Unterwagen.

Die seit vielen Jahren gut im Markt eingeführten und eingesetzten Minibagger von Komatsu in der Gewichtsklasse von 1,4 bis 2,7 t vom PC 14 bis zum PC26 eignen sich auch hervorragend für landwirtschaftliche Einsätze. Durch ihre optimale Steuerbarkeit, höchste Sicherheit, hervorragenden Fahrerkomfort und die einfache Handhabung sind sie die perfekten Helfer für viele Aufgaben. Dank des leichten Anbaugerätewechsels lassen sich die Maschinen sehr einfach für verschiedene Arbeiten ausrüsten, z.B. zum Gräben ziehen, Drainagen sauber machen oder Löcher bohren. Mit dem passenden Anbaugerät überzeugen die Minibagger als echte Geräteträger.

Die Maschinen der Serie 3 überzeugen durch maximale Sicherheit, sowohl für den Fahrer als auch für die Personen in der unmittelbaren Umgebung der Maschine. Zu den Sicherheitsmerkmalen zählen die ROPS/FOPS-Struktur bei Schutzdach und Kabine, der serienmäßige Fahralarm und die Neutralsperre für den Motor. Um die Lebensdauer und somit auch den Wiederverkaufswert der Maschinen zu erhöhen, sind die Hydraulikleitungen geschützt innerhalb des Auslegers verlegt und Abdeckungen und Hauben wurden aus Stahl gefertigt.

Mit zwei Ausnahmen sind alle Maschinen der Serie 3 sind serienmäßig mit Komtrax, dem satellitengestützten Maschinen-Management-System von Komatsu, ausgestattet. Mittels Komtrax lassen sich die Maschinendaten leicht über das Internet abrufen. Flottenbesitzer können so schnell Maschinenstandort sowie Einsatz- und Wartungsdaten einsehen. Komtrax schützt Maschinen vor Diebstahl und benachrichtigt den Besitzer oder Flottenbetreiber per E-Mail, wenn eine Maschine einen Warnhinweis sendet oder außerhalb der zuvor eingestellten Motorsperrzeiten betrieben wird Alle Serie 3 Minibagger sind mit dem modernen CLSS-Hydrauliksystem von Komatsu ausgerüstet. Dieses System sorgt für maximale Präzision und Steuerbarkeit der

Arbeitsausrüstung - auch bei kombinierten Bewegungen. Die dank des CLSS- Hydrauliksystems leicht bedienbaren Maschinen sind sowohl für unerfahrene als auch für routinierte Fahrer perfekt geeignet und somit die ersten Wahl bei Mieter und Vermieter.Trotz ihrer kompakten Abmessungen ermöglichen die Serie 3 Minibagger auch großen Fahrern ein angenehmes Arbeiten, denn der freie Fußraum sorgt für viel Beinfreiheit. Zusätzlich erhöhen der verstellbare Sitz sowie die ergonomischen PPC-Bedienhebel den Fahrerkomfort.

Alle Servicestellen für die tägliche Wartung sind unter den weit zu öffnenden Motorhauben optimal erreichbar. Für den Zugang zu Hydraulikkomponenten wie Hauptsteuerventil oder Schwenkmotor kann das Wetterschutzdach oder Fahrerhaus von einer Person allein nach oben geklappt werden. Ein Intervall von 500 h für das Abschmieren der Buchsen der Arbeitsausrüstung und des Schwenkwerks sowie ein verlängertes Motorölwechselintervall reduzieren Stillstandzeiten und Kosten.

Quelle: Komatsu Europe International N.V.