Filter
Zurück
Wacker Neuson DPU110r Gehe zu Fotos
Wacker Neuson DPU110r

Wacker Neuson auf der NordBau 2017

Auch 2017 präsentiert sich Wacker Neuson auf der Messe NordBau in Neumünster. An Stand N 115 im Freigelände sind auf rund 1.000 Quadratmetern innovative Lösungen aus dem umfassenden Portfolio an Produkten und Dienstleistungen zu sehen. Im Mittelpunkt stehen dabei die großen Vibrationsplatten, die vielseitig einsetzbaren Radlader sowie die emissionsfreien Lösungen der zero emission-Serie.

Von 13. bis 17. September 2017 bietet die NordBau Gelegenheit, auf einer Ausstellungsfläche von über 80.000 Quadratmetern die Innovationen und Produkthighlights von rund 850 Ausstellern kennenzulernen. Es werden auch in diesem Jahr über 60.000 Besucher erwartet. „Die NordBau als größte Baufachmesse in Nordeuropa ist ein fester Bestandteil unseres Messekalenders“, sagt Axel Fischer, Geschäftsführer der Wacker Neuson Vertrieb Deutschland GmbH. „Die Messe steht für uns ganz im Zeichen des persönlichen Austauschs. Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit den Fachbesuchern.“ Wacker Neuson ist auch auf der diesjährigen NordBau mit einer umfangreichen Auswahl an Produkten vertreten.

Sauber verdichtet

Durch die Einführung der neuen Akkugeneration im Frühjahr 2017 konnte die Laufzeit der beiden Akkustampfer AS30e und AS50e um 50 Prozent auf 45 Minuten beziehungsweise 30 Minuten gesteigert werden. Der Akku beider Geräte ist ohne Werkzeug abnehmbar, sodass der Bediener den entladenen Akku mit wenigen Handgriffen gegen einen geladenen austauschen kann. Kunden, die bereits einen Akkustampfer besitzen, können problemlos auf den neuen Akku umsteigen: Das Design, die Anschlüsse und die Bedienung sind unverändert, auch die Ladegeräte sind weiterhin verwendbar. Die Akkustampfer von Wacker Neuson wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem EuroTest-Preis 2016 der BG Bau für herausragende Leistung im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die BG Bau fördert die Akkustampfer zudem mit einer Arbeitsschutzprämie.

Auch der akkubetriebene Radlader WL20e von Wacker Neuson mit einem Schaufelinhalt von 0,2 Kubikmetern wurde weiterentwickelt und ist nun mit einer hochwertigen AGM-Batterie („Absorbent Glass Mat“) verfügbar, die sich durch eine besonders einfache Handhabung und geringen Wartungsaufwand auszeichnet. Dank eines „Onboard“-Ladegeräts kann die Batterie mit einem Kabel an jeder Stromquelle, stationär oder mobil, aufgeladen werden – ein großer Vorteil für den Betrieb des Radladers im Baustellenalltag.

Multitool für jeden Einsatz

Dank starker Hydraulik mit vielen Optionen, diverser Motoren, Schnellwechselsystem und über 50 Anbauwerkzeugen ab Werk sind die 12 Radladermodelle von Wacker Neuson echte Alleskönner. Motorvarianten mit großer Leistung und hohem Drehmoment ermöglichen den zuverlässigen Betrieb von Anbauwerkzeugen mit hoher Hydraulikleistung wie beispielsweise Asphalt- oder Schneefräsen. Außerdem lassen sich alle Wacker Neuson Radlader mit einem vierten Steuerkreis ausstatten, wodurch zusätzliche Hydraulikfunktionen an den Anbauwerkzeugen angesteuert werden können. Kurzum: Mit einem Radlader von Wacker Neuson verfügen Unternehmer über eine extrem vielseitig einsetzbare und somit äußerst wirtschaftliche Maschine, die das ganz Jahr hindurch den Arbeitsalltag erleichtert. Wird für einen speziellen Einsatz ein Anbauwerkzeug benötigt, kann es – bei Bedarf auch zusammen mit der entsprechenden Maschine – bei den über 60 Niederlassungen von Wacker Neuson in Deutschland gemietet werden.

Wacker Neuson WL20e

Vibrationsplatten für herausfordernde Aufgaben

Mit den deichselgeführten Großplatten DPU80, DPU90 und DPU110 sowie den ferngesteuerten Modellen DPU110r und DPU130r zeigt Wacker Neuson auf der NordBau die Zukunft der Bodenverdichtung. Die Platten, die auf einem Demogelände im Einsatz zu sehen sind, zeichnen sich durch ihre intuitive Bedienung und ihr robustes Design aus. Die handgeführten Vibrationsplatten verfügen über eine Deichselschnellabsenkung, die mittels Fußpedal einfach und schnell betätigt werden kann und so die Verdichtung auch unter Hindernissen oder im Verbau ermöglicht. Sie punkten besonders durch ihre niedrigen Hand-Arm-Vibrationen (HAV): Der gesetzlich vorgeschriebene Grenzwert von unter 2,5 m/s² wird bei allen deichselgeführten Großplatten deutlich unterschritten – und zwar ohne Leistungsverlust. Die Bedienung der ferngesteuerten Modelle erfolgt mittels Infrarot-Signal. Bei Auftreten eines Hindernisses, das dem Bediener die Sicht auf sein Arbeitsgerät nimmt, wird die Verbindung zur Maschine unterbrochen und sie kommt zum Stillstand – ein Maximum an Sicherheit im Vergleich zu Funkfernbedienungen.

Neben leistungsstarken Maschinen und Baugeräten bietet Wacker Neuson in Deutschland individuelle Finanzierungslösungen, Wartung und Reparatur, die Miete der eigenen Produkte und Anbauwerkzeuge sowie eine schnelle Ersatzteilverfügbarkeit. Wacker Neuson ist bundesweit mit einem flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz aus eigenen Niederlassungen und Händlerpartnern an 120 Standorten vertreten. 

Quelle: Wacker Neuson Vertrieb Europa GmbH & Co. KG

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe