Filter
Zurück
In einem amerikanischen Nationalpark wurde eine ZARGES-Box von einem ausgewachsenen Grizzly-Bären getestet. Jetzt ist die Originalbox samt Video im ZARGES Info-Center in Weilheim ausgestellt. Gehe zu Fotos
In einem amerikanischen Nationalpark wurde eine ZARGES-Box von einem ausgewachsenen Grizzly-Bären getestet. Jetzt ist die Originalbox samt Video im ZARGES Info-Center in Weilheim ausgestellt.

ZARGES Box besteht Bärentest

Offizielles Güte-Siegel in den USA: Braunbär schaffte es nicht, die robuste ZARGES-Box zu öffnen oder zu zerstören

Er ist groß, schwer und kräftig. Rund 600 Kilogramm wiegt ein ausgewachsener Grizzly-Braunbär. Einige Exemplare davon werden in den USA zum sogenannten Bären-Test eingesetzt, einem offiziellen Prüfsiegel für die Robustheit und Unverwüstbarkeit von Produkten. Eine ZARGES Box K470 hat diesen Bärentest jetzt mit Bravour bestanden.

Die Videoaufnahmen sind spektakulär: Rund eine Stunde lang versucht der große Braune in einem amerikanischen Nationalpark an den Inhalt der stabilen Aluminium-Kiste zu gelangen. Dieser Inhalt reizt ihn, denn mit seiner feinen Nase hat er die darin enthaltenen Leckereien, wie Erdnussbutter und Honig, bereits erschnuppert. Doch weder mit seinen Pranken noch mit der gewaltigen Kraft seines Körpers gelingt es ihm, die Box zu öffnen. Die Box hält es sogar aus, dass der Bär sich mit seinem ganzen Körpergewicht darauf stellt. Außer ein paar Dellen und tiefen Kratzern durch die gewaltigen Krallen des Bären hat die Box, die jetzt im ZARGES Info-Center in Weilheim ausgestellt ist, keinen Schaden davongetragen. Deshalb dürfen die traditionsreichen Aluminium-Boxen von ZARGES jetzt auch das offizielle Siegel „bear-proofed“ tragen.

In einem amerikanischen Nationalpark wurde eine ZARGES-Box von einem ausgewachsenen Grizzly-Bären getestet. Jetzt ist die Originalbox samt Video im ZARGES Info-Center in Weilheim ausgestellt.

Der sogenannte Bärentest wurde ursprünglich eingeführt, um Abfallbehälter in Regionen zu testen, in denen Bären in freier Wildbahn vorkommen. Getestet werden auch Lebensmittelbehälter, die Expeditionen in den Regionen mit sich führen, in denen auch Bären unterwegs sind. „Bear-Proofed“-Produkte gelten als besonders robust und stabil, weil es nicht einmal einem Bären gelingt, sie zu öffnen oder zu zerstören.

In einem amerikanischen Nationalpark wurde eine ZARGES-Box von einem ausgewachsenen Grizzly-Bären getestet. Jetzt ist die Originalbox samt Video im ZARGES Info-Center in Weilheim ausgestellt.

Sponsoren