Filter
Zurück
120 HS PROXIMA ZETOR Gehe zu Fotos
120 HS PROXIMA ZETOR

ZETOR stellt die modernisierte PROXIMA Reihe vor

Modernisierte Motoren und Designanpassungen, das alles bring die neue modernisierte Familie der PROXIMA Modellreihe mit sich. Die Weltpremiere der Maschinen war in Polen, bei der Feierlichen Eröffnung des neuen Firmensitzes.

Das Angebot der Maschinen mit einer Leistung von 80–120 PS bedeckt bei ZETOR die Modellreihe PROXIMA. Diese Modellreihe unterlief einer Modernisierung und die Kunden haben nun die Möglichkeit, sich verbesserte Maschinen auszusuchen. Es stehen drei Innovierte Modelle zur Verfügung. Der neue PROXIMA CL bietet eine Leistung von 80–100 PS und eine mechanische Reversierkupplung 12+12. Im Angebot stehen ebenfalls Varianten mit Schleichgängen 20+4 und das Grundgetriebe 10+2. Beim PROXIMA GP bekommt der Kunde ein Leistungen von 80–110 PS und weiter ein mechanisches Lastschaltgetriebe mit zweistufigen Vervielfältiger. Das Modell PROXIMA HS bietet eine Leistung von 80–120 PS und ist mit einem Getriebe ausgestattet, dass einen dreistufigen Vervielfältiger und einem Hydraulischen Reversierer hat.

ZETOR stellt die modernisierte PROXIMA Reihe vor

Anzeige

Die wichtigste Neuerung, die die neuen PROXIMA Traktoren dem Kunden zu bieten haben sind allerdings die Motoren, mit der Emissionslösung STAGE IV. Diese Motoren finden die Kunden in den Maschinen ab 90 PS Leistung. Die PROXIMA Modelle mit der Bezeichnung 80 bleiben in der Emissionsnorm STAGE IIIB. Die Vier-Zylinder Motoren ZETOR bieten dem Kunden weiterhin das, woran er Gewöhnt ist und wofür die Motoren bekannt sind – eine einfache Bedienung, geringe Wartung und Betriebskosten. Das Prinzip zum Erreichen der Emissionsnorm STAGE IV ist identisch mit dem System welches bei der Modellreihe FORTERRA vorgestellt wurde. Es geht um die Kombination der Technologien DOC Katalysator (Dieseloxidationskatalysator), DPF Filter (Dieselrußpartikelfilter) und dem System SCR (selektive katalytische Reduktion). Die Vorteile der ZETOR Motoren sind gegenüber der Konkurrenz, die Beibehaltung von einfachen Konstruktionen, ohne unnötige Elektroinstallationen.

Effektivität ist einer unserer Grundpfeiler der Marke ZETOR, im Rahmen der Entwicklung legen wir großen Wert darauf, dass wir den Kunden immer die Effektivsten Lösungen anbieten, welche dabei hilfen Zeit und Geld zu sparen. Dieser Motorentyp verspricht laut unabhängigen Tests eine Kraftstoffeinsparung von 15–20%,“ sagt Robert Todt, Leiter für Verkauf und Marketing.

Der Höhenunterschied des Drehmomentes beim neuen PROXIMA beträgt 43 %. Der Gülletank beträgt 28l. Der Kraftstofftank beim PROXIMA CL und GP beträgt 150l und beim PROXIMA HS 180l.

Bei den Modernisierten Maschinen wurde auch großer Wert auf die Ergonomie und Bequemlichkeit für den Benutzer gelegt. Die Kabine bleibt weiterhin geräumig, der Fahrer hat ein neues Armaturenbrett zu Verfügung, die Scheinwerfer wurden auch neu angeordnet damit die Ausleuchtung bei der Arbeit in der Dunkelheit verbessert wird. Die Traktoren sind nun auch mit größeren Rückspiegeln ausgestattet, was eine bessere rundum Sicht gewehrleistet. Die Fertigung des neuen PROXIMA startet ab der Jahreswende 2016/17. Die Kunden können die modernisierten Maschinen bei den ZETOR Vertragshändlern bereits jetzt vorbestellen. Der ersten Maschinen werden ab Anfang des Jahres 2017 zu den Kunden ausgeliefert. Weitere Informationen zu den neuen PROXIMA Modellen finden Sie auf unsere Internetseite oder kontaktieren Sie ihren autorisierten ZETOR Händler.

120 HS PROXIMA ZETOR Kabine

Die Marktvorstellung des neuen PROXIMA fand in Polen statt, bei der feierlichen Eröffnung der neuen Firmenzentrale ZETOR POLSKA Sp. z o.o. Für die Besucher war ein reichhaltiges Begleitprogramm vorbereitet, welches die Besucher mit der 70-Jährigen Firmengeschichte und mit dessen Zukunftsrichtung bekannt gemacht hat.

Die Hauptmotivation für die Eröffnung der neuen Polnischen Firmenzentrale war, die Qualitäts- und Komfortsteigerung der angebotenen Serviceleistungen in Richtung Kunden und Partnern. Die Präsentation der Maschinen, die Möglichkeit diese sofort bei der Arbeit zu testen, Service Möglichkeiten, Ersatzteillager, Traktorlager und natürlich auch Präsentation und Verkaufsflächen, dies alles unter einem Dach ermöglicht es uns, sich dem Kunden und den Partnern zu 100% zu widmen und die Marke ZETOR von allen Blickwinkeln und Aspekten vorzustellen, so wie die Kunden es sich wünschen,“ sagt Arkadiusz Fulek, Direktor bei ZETOR POLSKA Sp. Z o.o.

Anzeige

Auf einer Fläche von 3 Ha befindet sich nicht nur Platz zum Lagern von Traktoren, sondern es wurde auch eine Ausstellungsfläche entworfen, wo sich der Kunde mit der Vergangenheit und den historischen Modellen der Marke vertraut machen kann. Es ist auch eine Teststrecke im Außenbereich vorhanden, wo konkrete Modelle getestet werden können. Die Büroräume bieten auch eine Vielzahl an Meeting-Räumen und nicht zu Letzt befindet sich hier eine Servicestelle mit einem Ersatzteillager. In den Verkaufsräumen befindet sich auch ein Bereich für Ersatzteileverkauf, Werbeartikel und andere Kleinigkeiten aus dem ZETOR Produktportfolio. Besucher und Angestellte können ganz bequem vor dem Gebäude Parken, es sind hdort genug Parkmöglichkeiten vorhanden.

120 HS PROXIMA ZETOR

Sponsoren