Filter
Zurück

„Antwort auf veränderte Prozesse in der Industrie“

Ventzki Handling Systems stellt neue ergonomische Hebe- und Neigegeräte für effizientere Intralogistik vor.Auf der LogiMAT 2015, der internationalen Fachmesse für Distribution, Mate-rial- und Informationsfluss, präsentiert Ventzki Handling Systems zehn Gerä-te aus dem Produktportfolio der ergonomischen Hebe-, Neige- und Umfüllge-räte. Darunter werden zwei Produktneuheiten zu sehen sein – ein Hub- und Neigegerät zur Aufnahme von Bodenrollern sowie ein neues Hochumfüllge-rät, das für die Medizintechnik entwickelt wurde. Der Ventzki-Messestand 6C21 in Halle 6 hat sich auf 100 Quadratmeter vergrößert.

Der Messestand auf der LogiMAT 2015 ist als Blockstand, nach allen vier Seiten offen, gestaltet. So sind alle ausgestellten Geräte optimal zu besichtigen. „Unser neues Messestand-Konzept spiegelt unsere Offenheit für alle individuellen Pro-blemstellungen im Bereich der Hebe-, Neige- und Umfülltechnik wider“, so Ventzki-Geschäftsführer Gregor Zens. „Zusammen mit unseren neuen Produkten ist es gleichzeitig eine Antwort für uns als Zulieferer auf veränderte Layouts und Prozesse in der Montage unterschiedlichster Industrien.“ Ventzki-Geräte sind für vielfältige Anwendungsbereiche entwickelt. So kommen sie überwiegend in der Automobilindustrie, aber ebenso im Schienenfahrzeugbau oder in der Farbenindu-strie zum Einsatz. Der Spezialisierungsgrad ist abhängig von der Behältergröße, Ausschütthöhe, Funktion und Ausstattung.

Neu entwickelt für die Medizin-Branche

Speziell für die Medizintechnik wurde ein Hochentleergerät konstruiert und gefer-tigt, das auf der LogiMAT erstmals dem Fachpublikum präsentiert wird. Eine weite-re Neuheit ist ein Hub- und Neigegerät, das für die Aufnahme von Bodenrollern entwickelt wurde. Seine Innovationsstärke stellt Ventzki zudem im ergonomischen Bereich unter Beweis: Dank ihrer individuellen Konzeption, erfüllen die Hebe-, Neige- und Umfüllgeräte höchste ergonomische Anforderungen. Sie sichern best-mögliche Arbeitsbedingungen in der Montage.

Noch breiteres Produkt-Portfolio

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2014 setzt Ventzki mit seinen zwei Pro-duktinnovationen auf ein noch breiteres Portfolio und weiteres Wachstum. Die in-dustrielle Produktion hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Arbeitsprozes-se sollen immer effizienter und sicherer werden. Auch die ergonomischen Bedin-gungen an Montagelinien rücken zunehmend in den Fokus der Produktionspla-nung – nicht zuletzt aufgrund des demografischen Wandels und der Sorge um den Fachkräftemangel. Diese Entwicklungen hat Ventzki in seinem Produktportfolio aufgegriffen und bietet individuelle Lösungen für unterschiedliche Branchen der industriellen Produktion.

Sponsoren